Guido

Megaposter
Gründer
Registriert
17 Dezember 2002
Beiträge
7.308
Alter
50
Ort
57319 Bad Berleburg
Wenn ich LEDs mit passenden Widerständen einbauen will, ziehe ich mir irgendwo Strom von der beleuchtung ab (will es mit der Innenraumbeleuchtung kombinieren), soweit ist das ja klar. Aber: wie verbinde ich die Kabelei und die Widerstände mit den LEDs, wenn ich nichts zum Löten habe???
 
D

dumbo76

Gast im Fordboard
da kannst du nur die Dräht verdrillen aber ich glaub nicht das das halten wird,du kannst aber auch Klemmen setzen (viel spaß beim plazsparen ggg) .
 
D

dumbo76

Gast im Fordboard
da kannst du nur die Dräht verdrillen aber ich glaub nicht das das halten wird
 
S

SVG

Gast im Fordboard
oder mein Super Trick :D
Viel Viel Heisskleber :mua

(Oder wohl oder übel doch löten :D)
 

Norbi

König
Registriert
1 Februar 2003
Beiträge
778
Alter
56
Ort
Neubrandenburg
Guido, frag doch mal einen Elektroniker, der hat nämlich eine Lötstation mit Temperaturregelung, außerdem noch Isolierschlauch, aber Du fragst ja nicht ! :mua
 

mondeo_wb

Lebende Legende
Registriert
25 März 2003
Beiträge
1.650
Alter
42
Ort
Deutschland
Genau laß es von Norbi machen.Alles andere ist müll.Im KFZ bereich drähte verdrillen??? Laß das auf jedenfall sein!!!!!!!!
Na und Heißkleber is mindestens genauso schlimm wie verdrillen.

Und vergesst nicht alles sehr sehr gut abzuislolieren (Aber da hat Norbi wohl mehr ahnung als ich)
 
K

Kruemelchen189

Gast im Fordboard
Hatte bei meinem Fiesta ein ähnliches Platzproblem, wollte Innenraumbeleuchtung in der A-Säule anzapfen. Blondchen denkt halt nicht dran und haut Klemmen rein....doofe idee....Verkleidung passte nicht mehr.

Ich habs dann mit etwas geschick und Schrumpfschläuchen gelöst, also Schlauch über ein Kabel.....ein Kabel mit zweit Kabel verdrillen so gut wies nur geht, Schlauch platzieren und dann.....FINGER AUS DEM WEG (man lernt aus Fehlern), am besten etwas unterlegen/halten und munter drauf los Fönen.

Bei mir hälts.
 
P

Peacekeeper

Gast im Fordboard
Wieso willst du net löten?
Nen guten Lötkolben mit Zubehör bekommst du schon für 15-20 Euro und sowas braucht man immer mal
 
S

SVG

Gast im Fordboard
Ich hoffe dóch das jeder weis, das heisskleber natürlich nicht gut ist :D
 

Guido

Megaposter
Gründer
Registriert
17 Dezember 2002
Beiträge
7.308
Alter
50
Ort
57319 Bad Berleburg
Nö, wußte ich nicht. Hättest mir da auch glatt Kuhdung vorschlagen können - hätte ich wohl auch genommen...


Aber, Norbi werde ich (wennn möglich) dieses Jahr noch einspannen
 
H

Holger Haupt

Gast im Fordboard
Stimmt SVG hat Recht!

Durch die starke Wärme des Heißklebers können die elektrischen Bauteile schaden nehmen!

Mein Tip ist Zweikomponentenkleber! Der Wird nicht nur etwas warm!

Mfg Holger
 
H

Holger Haupt

Gast im Fordboard
Ja schon, aber nur an den Kabeln! Wenn Du aber zum Beispiel das komplette Teil mit Heißkleber überziehst! Hat es viel mehr kontakt und ist auch vieeel (sehr viel) länger heiß als beim löten! Der Lötpunkt kühlt so schnell wieder ab!

Mfg Holger
 

Guido

Megaposter
Gründer
Registriert
17 Dezember 2002
Beiträge
7.308
Alter
50
Ort
57319 Bad Berleburg
Na gut, dann wollen wir mal sehen.
Ich habe vorhin mit Norbi geredet, es soll am 28sten steigen. Wenn klappt, kommen dann auch Bilder rein
 

Norbi

König
Registriert
1 Februar 2003
Beiträge
778
Alter
56
Ort
Neubrandenburg
Guido, Du solltest meine Beiträge auch mal richtig lesen! Ich habe eine regebare Lötstation. Mit einem normalen Lötkolben, da kannst Du auch mit einem Bagger löten !
 
P

Peacekeeper

Gast im Fordboard
Für das, was Guido vorhat dürfte auch ein normaler Lötkolben reichen, oder hat er irgendwas Hochkompliziertes vor?
 
H

Holger Haupt

Gast im Fordboard
Dafür reicht 100 pro ein normaler Lötkolben!

@ Peacekeeper, für mehr Informationen siehe Seite 1 :D

Mfg Holger
 
P

Peacekeeper

Gast im Fordboard
wer weiß, was er vorhat. Vielleicht will er ja nen Fader oder nen Lauflicht oder irgendwas einbauen, wo man schon ne Platine und Bauelemnte wie Transistoren braucht ;)
 
P

Peacekeeper

Gast im Fordboard
jo, und zum kontrollieren der temperatur nimmt man dann den Finger oder die Zunge. Wenns zischt isses heiß genug :mua
 

mondeo_wb

Lebende Legende
Registriert
25 März 2003
Beiträge
1.650
Alter
42
Ort
Deutschland
Mit dem Heißkleber wirst du zwar keine Bauteile kaput machen. Aber wenn du z.b. in der nähe von denn Heizungsführung baust oder wie damals unterm Armaturenbrett wo die Sonne drauf knallt, dann lösst sich die ganze geschichte recht fix wieder.Und zum Normalen LED löten reicht nen Stinknormaler Lötkolben locker aus.
 
P

Peacekeeper

Gast im Fordboard
Was hast du überhaupt genau vor Guido? einfach nur ein paar LEDs mit Vorwiderstand zusammenlöten und dann?
 
P

Peacekeeper

Gast im Fordboard
Der rückt bestimmt nicht mit der Sprache raus, weil er Angst hat, es zu versemmeln. ;)
Tja, wer keine Hilfe will...
Aber Glühwein trink ich gerne mit, gibst du einen aus? :bier:
 

Guido

Megaposter
Gründer
Registriert
17 Dezember 2002
Beiträge
7.308
Alter
50
Ort
57319 Bad Berleburg
So, beim Glühwein beteilige ich mich.
Norbi hilft beim Löten, und was es wird, werde ich mit Fotodokumentation dann ins Galaxyboard setzen. Ihr seid aber auch ungeduldig *gg
 
Oben