Fahrbericht eines Galaxy-fahrers

H

Hilmar

Gast im Fordboard
Ford Galaxy TDI, Jahrgang 1999

Hallo, ich möchte die "positiven" Erfahrungen mit unserem Galaxy 1,9 TDI Ghia weitergeben. Das Fahrzeug wurde im Dezember 1999 für fast 60.000 DM Listenpreis neu gekauft.

Mängel unter 30.000 Kilometer:
2x Schlüssel defekt: steckte außen, konnte nicht mehr abgezogen werden
Fahrzeug hatte Aussetzer und Leistungsmangel, Elektronik wurde nachgestellt, seither besser
Klimaanlage defekt: schlechte Leistung, Kontrastmittel im September 2001 eingefüllt, schlechte Leistung taucht im Sommer 2001 wieder auf, Reparatur wird durch großen Händler in Regensburg im Rahmen der Gewährleistung abgelehnt, Schadensschätzung etwa 600 Euro, dann doch anscheinend die Elektronik als Ursache (Mangel konnte bis heute nicht behoben werden)
Ab 67.000 km traten folgende Mängel auf:
Motorschaden durch gerissenen Zahnriemen (Austausch erst bei 90.00 km fällig): neuer Motor, neue Wasserpumpe (etwa 4.500 Euro Gesamtschaden, hier Kulanzbeteiligung Ford)
Dieseleinspritzpumpe komplett überholt
Auspuff total korrodiert und abgerissen (made in Portugal!)
Spurstange ausgeschlagen (69.000 km)
Lichtmaschine bei 70.000 km defekt: 300 Euro Schaden
Wir fahren weite Strecken und etwa 150-200 tkm pro Fahrzeug. Bei unserem Mazda (Alter 10 Jahre) hatten wir bis 220 tkm nur Bremsen auszutauschen und Kundendienste durchzuführen. Ford-Händler schimpfen auf die TDI-Motoren ("Technik kommt von VW"), verkaufen diese aber weiter!
 

Guido

Megaposter
Gründer
Mitglied seit
17 Dezember 2002
Beiträge
7.307
Ja, was soll ich dazu sagen, außer, daß es traurig ist.
Die prbleme mit den TDi von VW sind in jedem verbauten Fahrzeug bekannt, egal ob Ford, Seat oder bei VW Sharan, Passat etc.
 

Bluelion

Doppel Ass
Mitglied seit
17 September 2003
Beiträge
107
Hallo ,
hatte auch schon 2 Galaxy ,der erste war ein Benzin 2,3 Liter der brauchte soviel Sprit wie mein voriger Explorer und war ständig defekt.
Danach 1.9 liter mit Automatik .Angefangen hat das desaster mit ca 1cm Wasser im Fahrerraum ,danach 1 Woche Werkstatt ,Ursache gefunden und beseitigt.Automatik fängt bei 40000 Kilometer an zu spinnen schaltet unkontrolliert rauf und runter .3 mal tausch des Steuergerätes ohne Erfolg Techniker war 3 mal da konnte nichts finden,Doppelklima ausfall bei 45000 Kilometer ,Zentrallveriegelung schliesst nicht mehr ,Motor verliert Leistung etc. etc nach einem halben Jahr hab ich (seit beagtem Wassereinbruch ) Auto zurückgegeben .
Ich hab mir geschworen keinen Galaxy mehr zu kaufen solange VW noch die Finger im spiel hat.

ciao4now
Klaus
 

Norbi

König
Mitglied seit
1 Februar 2003
Beiträge
778
Da kann ich ja von Glück reden, dass ich bisher nur Probleme mit dem BKV hatte!
 

Bluelion

Doppel Ass
Mitglied seit
17 September 2003
Beiträge
107
Hallo,
da hast du Glück gehabt ,ich wollte das Auto eigentlich schon länger fahren aber irgendwann ist einfach Schluß. Hatte mir extra vorne 235 Reifen auf OZ Felge montieren lassen und hinten 255 er sah schon richtig gut aus.

ciao4now
Klaus
 
Beitrag enthält Werbung
 

MichaRST

Lebende Legende
Mitglied seit
3 April 2004
Beiträge
1.723
Original von Bluelion
Hallo ,
hatte auch schon 2 Galaxy ,der erste war ein Benzin 2,3 Liter der brauchte soviel Sprit wie mein voriger Explorer und war ständig defekt.
hm ?( Habe bis jetzt (91000 km) keinerlei Probleme mit meinem 2,3 er. Zum Spritverbrauch ca.12 Liter bei 1,9 tonnen finde ich völlig in Ordnung. Naja ist wohl auch Glücksache, meiner läuft prima.
 

Bluelion

Doppel Ass
Mitglied seit
17 September 2003
Beiträge
107
Gut ich muss dazu sagen das es ein Automatik war und die alte 4 Gang Automatik ( von Audi) ist nicht unbedingt das gelbe vom Ei zumindest harmoniert sie mit dem 2,3 Liter überhaupt nicht ( mit dem 1,9 Liter aber auch nicht :rolleyes:)
ciao4now Klaus
 
C

Chris11

Gast im Fordboard
Hallo Hilmar,

haben selbst einen 1.9TDI (AFN) Galaxy selbes Bj. Hat jetzt über 130Tkm weg. Die SGAF haben ein paar bekannte Schwachstellen, mit denen man allerdings recht gut leben kann, wenn man Sie kennt und entsprechend schnell behandelt. Ich habe mich wegen der erwiesenen Unkenntnis meiner Fordwerkstatt über die VW TDIs nach 3 Jahren nur noch an eine freie werkstatt mit guten Kenntnissen über VW gehalten. Du schreibst, das der Motor bei über 30TKM Aussetzter hatte. Was hat die Werkstatt genau gemacht ?

Beim 99er AFN ist das Zahnriemenintervall 90Tkm. Die können zwar früher reissen, das hat dann meist eine Vorgeschichte wo ein anders Bauteil versagt und den Zahnriemenriss verursacht.

Die AFN's haben eigentlich einen recht guten Ruf und sind richtig gewartet für über 200TKM gut.

Mit freundlichem Gruß
Christian
 
Y

yumper

Gast im Fordboard
Mein Gali läuft eigentlich ganz zufriedenstellend

Naja dass die Bremsbeläge bei einer gewissen Mindeststärke
eine Lampe aufleuchten lassen hat man bei VW / Ford
wohl noch nicht erfunden.

Waren halt hinten mal wieder neue Bremsscheiben
fällig. War die letzte Zeit in Kroatien unterwegs
Die Klimaanlage arbeitet nu nach Service beim Boschdienst
wieder hervorragend.

Mal sehen was als nächstes an Verschleiss so anfällt.
 
Beitrag enthält Werbung
 
Y

yumper

Gast im Fordboard
Und der nächste "Krankenhausbesuch" ist bei meinem
Gally angesagt. Bin den Bordstein wirklcih ganz langsam
herunter gefahren, aber die Karre ist mir wirklich hart
aufgeschlagen.

Es hat die mittlere Halterung der Motoraufhängung verbogen
so dass der Motor bei niederen Drehzahlen die ganze Karre wirklich
geil zum wackeln bringt.
 
Y

yumper

Gast im Fordboard
17.11

Bumm - der nächste Werkstattbesuch steht nun an

An einer Roten Ampel ist mir ein BMW 730 hinten drauf gefahren.
Dank abnehmbarer Anhängerkupplung hält sich der Schaden
noch in Grenzen und die Heckklappe hat nur ein Paar Beulen
abbekommen.

Nette Gescihcte am Rande - Beim BMW hat die Elektronik alles
abgeschaltet und eigeständig gleich bei der Feuerwehr angerufen
nachdem auch der Fahrer Airbag dort ausgelöst hat. Fahren lies
sich das Fahrzeug keinen cm mehr.

Das Querrohr und der Reservereifen haben bei mir den Stoss
ganz schön abgefedert. Mal sehen was die Reperatur nu so
kostet - Bin das selber mal gespannt.

Erfreuliches

Die Versicherung (Allianz) des Auffahres hat mich nun schon 2 mal
angerufen und mit mir die Schadensabwicklung besprochen.
Denke das Ganze geht ohne Probleme über die Bühne.
 

Norbi

König
Mitglied seit
1 Februar 2003
Beiträge
778
Der BMW hatte nicht die Spur einer Chance! lol

Schön, dass Dir nix passiert ist!
 

Guido

Megaposter
Gründer
Mitglied seit
17 Dezember 2002
Beiträge
7.307
Dem kann ich mich nur anschließen. Und: nicht, daß sich bei Dir die Karosse verzogen hat - man weiß ja nie...
 

Galaxydriver

Triple Ass
Mitglied seit
15 Dezember 2003
Beiträge
219
Ja, schön daß es Dir gut geht. Mein Gally hat jetzt 103 TKM auf dem Buckel, aber läuft einwandfrei. Hatte noch nie Probleme damit. Ok, Spurstangen mußten schon zweimal gewechselt werden, aber daß ist sowieso eine "Krankheit" von den Galaxy´s, Sharan usw.
 
Y

yumper

Gast im Fordboard
KM Stand: 121557

Nu ist wieder alles wie neu hinten.

Billig war es ja nicht

Stossstange + Anhängerkupplung erneuern incl. Lackieren
wurde mit 1994 € in Rechnung gestellt -

Nu ist ein WAECO PDC MWE 650 4 DSM eingebaut,
welches mich zusätzlich 199 € gekostet hat. Dieses System passt
auch mit Anhängerkupplung einwandfrei in die Stosstange rein.

Da dieses Stytem nur Distanzänderungen misst und anzeigt, wird
zwar die Kupplung damit ausgeblendet, bei Stillstand des Fahrzeugs kann es aber keine Distanz messen. Irgendwie schon gewöhnungs
bedürftig das ganz und wohl eher eine optische Verschönerung
der Stossstange. Zumindest habe ich mir die Anzeige hinten
neben der Heckklappe und nicht vorne montieren lassen.


Yumper
 
M

MaikausdemAllgäu

Gast im Fordboard
Hatte einen Gebrauchtwagen 2,0 Schaltgetriebe 40-50000km im Jahr

innerhalb 3 Jahren 2 Motorschäden
das erste mal bei 50000 km Kolbenkipper im Anfangsstadium wurde vom Händler und Ford mit jeweils 33% Kulanz übernommen hatte selbst aber noch über 2000 Mark zu zahlen. Austauschmotor
beim 2. Mal kein Oldruck Ford sperrte sich da Auto ja schon alt sei.
Motor wurde vom spezialisten begutachten und instandgesetzt
Metallabrieb war im Öl Leichter Lagerschande in Kurbelwelle hätte zum GAU geführt Öldruckventil war defekt sei ein Konstruktionsfehler
kann aber in Jedem Auto egal welcher Hersteller passieren da es von Zulieferern kommt.
Jetzt Fahre ich V6 Galaxy Bj 2002
einmal Kugelkopf LenkungSpurstange (kommt aus Passat ist zu schwach ausgelegt für breite Reifen) einmal Zundspule defekt alles Garantie
ab und zu spinnt Bordelektronik (Alarmanlage geht los während ich im Auto sitze)
könnte etwas besseres Drehmoment von unten haben
Sonst bin ich zufrieden
 

Guido

Megaposter
Gründer
Mitglied seit
17 Dezember 2002
Beiträge
7.307
Naja, das Drehmoment geht, aber bei der 4-Gang-Automatik vermisse ich beim "Ampelstart" im zweiten Gang den Biss, da ist irgendwie ein Loch.

Was Kugelkopf etc. Betrifft, da muß ich mal schauen, bei mir klappert auch was vorne....
 
Y

yumper

Gast im Fordboard
Wenn es auch nur ein klein wenig nass ist bringe ich die Kraft mit meinen Sommerreifen nicht mehr auf die Strasse und die Schlupfregelung ruckelt dann ganz schön los. Bei trockener Strasse habe ich damit aber keine Probleme.

Mit den Winterreifen ist es mir noch nicht passiert, bin da aber noch nie so rasant losgefahren.
 

Guido

Megaposter
Gründer
Mitglied seit
17 Dezember 2002
Beiträge
7.307
Naja, bei nässe haben meine 235er Sommerpneus auch ihre Probleme, bei Trockenheit ist´s aber kein Problem.
Winterreifen? 195er, die bei Nässe die 174 Pferdchen auf die Straße bringen sollen? Bei mir keine Chance. aber im trockenen gehts wieder!
 
Y

yumper

Gast im Fordboard
Frage wo kann man denn bei dem Kopfsteinpflaster das ich in deinem Bild sehe so schnell weg fahren, oder anderes rum deine Sommerreifen
müssen da ja ganz schön donnern.
 

Guido

Megaposter
Gründer
Mitglied seit
17 Dezember 2002
Beiträge
7.307
Naja, wir haben ja nicht nur Kopfsteinpflaster hier bei uns, aber recht hast Du! Es poltert doch etwas, und schnell fahre ich da eh nicht, weil die Straßen mit dem Kopfsteinpflaster echt beschis*en zu fahren sind - total uneben...
 

Guido

Megaposter
Gründer
Mitglied seit
17 Dezember 2002
Beiträge
7.307
Was gibt es daran zu lachen? Aber noch fahre ich ihn ja nicht, und außerdem: wenn ich da bin und wir einkaufen wollen, fahre ICH den Gally! *gg
 

Ähnliche Themen


Ehrungen für das FordBoard

Ford FanAward
Ford FanAward
Ford FanAward
Ford FanAward
Ford FanAward
Oben