Bremsbeläge Hinterachse

Mercury

Triple Ass
Mitglied seit
27 August 2006
Beiträge
251
wollte mal fragen ob Jemand an den Bremsen hinten, andere Beläge als die standard Beläge eingesetzt hat. Meine Überlegung ist, dort Beläge mit eine höheren Reibwert zu verwenden z.B. Beläge von EBC.
 

RedCougar

Megaposter
Mitglied seit
12 September 2003
Beiträge
10.323
Ich habe vorne EBC GreenStuff und hinten EBC BlackStuff. Warum hinten nicht auch GreenStuff? Weil die hintere Bremse nur die sekundäre Bremse ist, nicht wirklich wirkungsvoll ist und den Wagen nicht zum Stoppen bringt, wenn vorne nicht anständig gebremst wird. An der HA mehr als Standard zu verbauen, halte ich für keine wirklich sinnvolle Investition.

Du solltest dein Augenmerk also auf die Antriebsachse legen und nicht auf die nur mitlaufende.
 

Mercury

Triple Ass
Mitglied seit
27 August 2006
Beiträge
251
Hi Red Cougar,
vor ein Paar Monaten war es soweit. Die hinteren Beläge waren runter gefahren waren. Habe es riskiert und die Green Stuff von EBC, also die mit einem etwas höherem Reibwert als den der standard Beläge, genommen. Es ist doch eine deutliche Verbesserung der Bremsleistung fest zu stellen. Bin sehr zufrieden. Gruß
 
Zuletzt bearbeitet:

Ähnliche Themen


Ehrungen für das FordBoard

Ford FanAward
Ford FanAward
Ford FanAward
Ford FanAward
Ford FanAward
Oben