Brauche unbedingt schnelle Hilfe!!! Licht geht zum Teil nicht?!

General_Lee

Doppel Ass
Mitglied seit
1 April 2012
Beiträge
107
Hey Cougar-Fahrer,

wollte grad von Ikea nach hause fahren und auf dem Parkplatz mein Licht anmachen.
Dies ging noch.
Auf der Fahrt (etwas länger..) bekam ich wieder und wieder Lichthupe?!
Nachdem ich dann auf dem Standstreifen hielt und mir den Cougar ansah fiel mir auf, dass vorne nur die Standlichter und hinten das normale Licht an war.

Also die frage:
Wisst ihr evtl. warum mein normales licht (NUR!) vorne nicht geht?

schon mal viele Dank
Chris
 

General_Lee

Doppel Ass
Mitglied seit
1 April 2012
Beiträge
107
Nein das ist es nicht! Aber danke für die Idee.
Sollte noch erwähnen dass es schon zum dritten mal passiert und es immer, wenn ich zu Ford fahre, die an den Kabeln wackeln und es wieder geht?!
Die finden nichts
 

wabble

Doppel Ass
Mitglied seit
7 Dezember 2004
Beiträge
157
Moin,

weitere Möglichkeiten:

- Sicherungen
- verschmorte Anschlüsse am Sicherungskasten
- Kontakte am Lichtschalter
- Kabelbruch

Gruss

wabble
 
Beitrag enthält Werbung
 

General_Lee

Doppel Ass
Mitglied seit
1 April 2012
Beiträge
107
Ok danke schon mal! Werde morgen mal die Möglichkeiten testen :)

*****************************

Saß Grade noch mal drin..
Das licht im Armaturenbrett ist auch aus wird es dann eindeutiger was es sein könnte?

Edit by RedCougar: Doppelpost zusammengefügt.
Bitte benutz für Ergänzungen oder Änderungen die "
Bearbeiten"-Funktion, solange noch kein anderer User geantwortet hat. Sie steht dir in jedem deiner eigenen Beiträge zur Verfügung.
 

Cougar-St220

Megaposter
Mitglied seit
8 Mai 2004
Beiträge
3.449
Prüfe die Sicherungen, da ist eine durch, ich kann dir nur grad die Nummer nicht sagen.
Sollte das öfter auftreten dann sollte man mal die Stromkreise prüfen die diese Sicherung absichert.
 
Mitglied seit
21 Oktober 2009
Beiträge
67
Eindeutig - eine Sicherung im Fahrerfussraum ist defekt. Kann dir jetzt leider auch keine Nummer sagen.
Alle der Reihe nach durchprüfen, geht ja schnell.
Der Effekt tritt auch auf, wenn man Nebelscheinwerfer nachrüstet und die Pinbelegung des Codiersteckers in der Nähe des Lichtschalters nicht ändert.
 

General_Lee

Doppel Ass
Mitglied seit
1 April 2012
Beiträge
107
Ok werde ich gleich morgen früh überprüfen!
Danke für die schnelle Hilfe!
 

Cougar-St220

Megaposter
Mitglied seit
8 Mai 2004
Beiträge
3.449
Blödmannsgehilfe schrieb:
Eindeutig - eine Sicherung im Fahrerfussraum ist defekt. Kann dir jetzt leider auch keine Nummer sagen.
Alle der Reihe nach durchprüfen, geht ja schnell.
Der Effekt tritt auch auf, wenn man Nebelscheinwerfer nachrüstet und die Pinbelegung des Codiersteckers in der Nähe des Lichtschalters nicht ändert.
Hey, kannst du mir mal nähere Infos zu dem Stecker geben, eventuell ein Bild und eine Beschreibung was umgepinnt werden muss.
Ich kenne nämlich jemand der Nebler nachgerüstet hat und genau das Problem hat, das ständig die Sicherung fliegt.
 

RedCougar

Megaposter
Teammitglied
Administrator
VIP-Mitglied
Mitglied seit
12 September 2003
Beiträge
10.296
Cougar-St220 schrieb:
... Ich kenne nämlich jemand der Nebler nachgerüstet hat und genau das Problem hat, das ständig die Sicherung fliegt ...
Schau dir dazu mal diesen Beitrag von Uli an. Dort hat er erklärt, warum die Sicherung bei einfachem Plug'n'Play ständig durchhaut und wie man die Nebler richtig anschließen sollte

-> Nebelscheinwerfer nachrüsten - Cougar - Fordboard
 
Beitrag enthält Werbung
 

General_Lee

Doppel Ass
Mitglied seit
1 April 2012
Beiträge
107
ok also gut habe alle geprüft und die kaputte war nummer 26 ;)
momentan geht´s dann wieder aber ich denke dass ich euch heute abend schon wieder sagen kann dass mein licht aus ist...
naja fahren und hoffen
Danke schon mal dass es jetzt wieder läuft :)
 
Mitglied seit
21 Oktober 2009
Beiträge
67
Hast du den Nebler drin die du oder der vielleicht der Vorbesitzer nachgerüstet hat?
Dann klicke auf den Link von Red Cougar
 

General_Lee

Doppel Ass
Mitglied seit
1 April 2012
Beiträge
107
nein nebler sind nicht verbaut.
hab mir den link schon angesehen da ich es vor hatte aber noch sind sie nicht drin



so bin dann jetzt wieder zu hause und siehe da.. kein abblendlicht mehr vorne :cry
könnte es an einem kabel ohne isolierung liegen welches kontakt mir einem anderen bekommt?
wenn ja hat jemand evtl einen Plan wo die Kabel für das abblendlicht laufen?
 

CougarMaaik

Kaiser
Mitglied seit
1 Mai 2007
Beiträge
1.055
Hast du mal geschaut das die Relais in Ordnung sind, bzw die mal getauscht?
Ist der Lichtschalter an sich noch in Ordnung?
Ich hab ja auch das Problem, nur das bei mir Nebler nachgerüstet wurden.
 

cougarkarsten

Doppel Ass
Mitglied seit
12 Juni 2005
Beiträge
145
Hmmm ist ja drollig das Problem hatte ich gestern auch ,bei mir waren aber die Instrumente mit aus ,sonst hätte ich es nicht mal gemerkt .Bei mir war eine 7,5 A Sicherung tot ich glaube bei mir war es auch die 26. :confused
 

General_Lee

Doppel Ass
Mitglied seit
1 April 2012
Beiträge
107
War bei mir ja genau so mit den Instrumenten ;)
Sicher die war/ist kaputt.
Aber das eigentliche Problem ist ja, dass die Sicherung nach jeder Fahrt ob mit oder ohne licht an wieder kaputt ist :'(
 
C

Cougar Paule

Gast im Fordboard
Hey der heiko hatte mein ich auch mal so en ähnliches problem da war es soviel ich noch zusammen bekomme die leuchtenregulierung fürs abblendlicht ( hoff des heißt so) vllt ist die bei dir ja auch kapput bei ihm waren die symtome das des licht wärend der fahrt einfach aus ging.

vllt hilft es dir was
gruß paule
 

General_Lee

Doppel Ass
Mitglied seit
1 April 2012
Beiträge
107
Ok danke das ist auf jeden fall noch eine idee!
Aber.. Jemand eine Ahnung wie man den Leuchtweitenregler (heißt er so?)
kontrolliert?
 

cougarkarsten

Doppel Ass
Mitglied seit
12 Juni 2005
Beiträge
145
Na toll jetzt spinnt mein Licht auch ,fahre von zuhause los alles ok stelle den wagen ab, starte 10 min später wieder ,mache Licht an und Sicherung springt raus, habe anschliessend 5 Sicherungen hintereinander verbraucht und nach der 6. hatte ich wieder Licht.Meine Sicherung verabschidet sich sowie ich das Standlicht einschalte :denk .Werde mal den Lichtschalter tauschen ist für mich die einzig logische Fehlerquelle :glaskugel .Hat General Lee schon den fehler gefunden??? :idee
 

General_Lee

Doppel Ass
Mitglied seit
1 April 2012
Beiträge
107
Oh dann weißt du ja wie's mir geht..;)
Nein hab erst gedacht ich hätte den Fehler vorne beim licht gefunden, da dort ein Kabel nicht ganz isoliert war aber als ich Abends noch mal weg wollte.. Zack war's wieder aus.
Naja Donnerstag kommt er eh in die Werkstatt für TÜV und dann sollen die mal gucken :)
Werde mich dann melden ;)
PS: habe Lichtschalter auch schon getauscht aber bei mir nutzt es nix
 

Cougar-St220

Megaposter
Mitglied seit
8 Mai 2004
Beiträge
3.449
Den Lichtschalter hat Cougar_Maik auch schon getauscht... das lliegt nicht am Schalter!
Ich würde mal die Kabel checken ob nicht irgendwo was blank liegt.
Desweiteren würde ich das Kockpit zerlegen und die dort ebenfalls nach Fehlern suchen, da die Instrumentenbeleuchtung ja auch da mit dran hängt.
 

General_Lee

Doppel Ass
Mitglied seit
1 April 2012
Beiträge
107
So ist der plan ;)
Werde morgen mal mit dem Cockpit anfangen, da ich die Farbe der Kabel fürs licht noch nicht weiß ;)
 

cougarkarsten

Doppel Ass
Mitglied seit
12 Juni 2005
Beiträge
145
So ich habe mal alle Sicherungen die für die Instrumentenbeleuchtung zuständig sind entfernt aber ohne Erfolg. :cry werde gleich mal das Tagfahrlicht anstecken mal sehen was passiert :confused

************************

So ich habe wieder Licht ,also das Tagfahrlicht geht sollte als Notlösung erstmal reichen, nur die Tachobeleuchtung ist dunkel ,also Geschwindigkeit estmal schätzen.Komisch finde ich nur das die Sicherung für Hauptscheinwerfer kaput ist, sie aber als Tagfahrlicht trotzdem Leuchten???????

Edit by RedCougar: Doppelpost zusammengefügt.
Bitte benutz für Ergänzungen oder Änderungen die "
Bearbeiten"-Funktion, solange noch kein anderer User geantwortet hat. Sie steht dir in jedem deiner eigenen Beiträge zur Verfügung.
 

General_Lee

Doppel Ass
Mitglied seit
1 April 2012
Beiträge
107
Das ist ja echt komisch?!
Naja also gestern Abend hab ich mal alles im Fußraum offen gehabt und kein Kabel gefunden was blank war..
Aber heute die ganze zeit mit neuer Sicherung gefahren und die Sicherung bleibt drin?!
Mal sehen ob's so bleibt :)
 

cougarkarsten

Doppel Ass
Mitglied seit
12 Juni 2005
Beiträge
145
So ich bin heute ca.1std.mit neuer Sicherung gefahren und dann war sie wieder durch mitten im fahren. :bekloppt




***********************************************************************************************************************************

So habe gerade mal den Lichtschalter ausgetauscht ,nach dem mir wieder die Sicherungen durch gebrannt sind
und was soll ich sagen die Sicherung :ausheck ....................................................
bleibt ganz aber das Hauptlicht bleibt dunkel :kotz .
Ist bloss nen Scherz :lol alles schick.Hoffe nur das es auch so bleibt ,aber das werde ich erst morgen erfahren,wenn ich wieder auf der Piste bin.Vielleicht hat ja der Autogott mitleid mit mir! :kniefall
 

Davemoon

Foren Ass
Mitglied seit
10 September 2006
Beiträge
465
hey leute ... ich habs General Lee schon per PM angeboten, und zwar: Ich hab hier von nem Freund 2 dicke ordner mit cougar schaltplänen und diagnose-anleitungen ... ich hab die ordner nich lange hier, kann euch damit aber aushelfen, wenn ihr hilfe braucht :)
 

General_Lee

Doppel Ass
Mitglied seit
1 April 2012
Beiträge
107
Nehmt das Angebot an!!
Bei mir hat es wirklich geholfen :)
Mein cougar hat, nachdem ich die Kabel geprüft hab schon seit 2 Tagen keine Sicherung mehr vernichtet :)
 

Ähnliche Themen


Ehrungen für das FordBoard

Ford FanAward
Ford FanAward
Ford FanAward
Ford FanAward
Ford FanAward
Oben