M

magic-michel

Gast im Fordboard
hallo leute !

da ich bald auch zu dem kreis der mondeo-fahrer gehöre werde, habe ich an dieser stelle schon einmal ein paar fragen:

gibt es bei der zentralverriegelung inzwischen auch eine optische bestätigung, z.b. durch kurzes aufleuchten der blinker ??

kann man das evtl. nachrüsten?

sind die typenschilder hinten angeklebt, damit man sie entfernen kann oder sind sie mit schrauben/stiften in der heckklappe verbunden?

vielen dank und grüße
michel
 

Guido

Megaposter
Gründer
Mitglied seit
17 Dezember 2002
Beiträge
7.307
[offtopic]Hi DU!
Bevor alle wieder "meckern" *gg
Sei doch bitte so lieb und stell Dich im Bereich "Über das Fordboard" im Thema "Vorstellung" eben kurz vor.
So könne wir Dich alle (nicht nur die Mondeo-Fahrer) kennen lernen![/offtopic]

So, ihr lieben Mondi´s!

Raus mit den Info´s *gg

@m-m:
Keine Angst, Dir wird in kürze geholfen sein!
 
G

godzi

Gast im Fordboard
Was hat der Mondeo denn für ein Baujahr?
2003 wie es in deinem Nick steht?
 

mondeo_wb

Lebende Legende
Mitglied seit
25 März 2003
Beiträge
1.650
also wenn es das Modell ist das in deinem Nick steht. Hat er die bestätigung über die Blinker schon drin.

Typenschilder sind dann geklebt.
 

Micky

Superposter
Mitglied seit
20 Dezember 2002
Beiträge
2.823
Zum entfernen der Typenschilder würde ich die Angelsehne oder Zahnseide empfehlen. Letzteres gibt es auch gewachst. :D
 
Beitrag enthält Werbung
 

hijacker666

Eroberer
Mitglied seit
15 Januar 2003
Beiträge
97
ich find das sowieso lustig bei ford kann man bei der bestellung von mondeos nicht sagen das man die typenschilde weghaben will ... ich mein sagen kann man es schon aber machen tuns sies nicht ... das geht nur beim ST220 ... komische sitten sind das :D

aber zum glück hat unser einer immer probleme mit den zähnen und somit auch genug zahnseide daheim :mua

@mondeo & godzi
in welchem nick steht da was von mondeo ... ? gibts schon nen mondeo der "magic-michael" heisst :D

ich glaube ihr habt den nick mit dem thementitel verwechselt oder :mua
 
F

FMST220

Gast im Fordboard
Bei meinem ist es so, dass er beim zweimaligen (!) drücken des Schliessknopfes blinkt, und beim einmaligen Drücken beim Aufmachen.

Der Fordingenieur der sich das SO ausgedacht hat war wohl besoffen....:wand
 
F

FMST220

Gast im Fordboard
Original von hijacker666
Original von FMST220
Bei meinem ist es so, dass er beim zweimaligen (!) drücken des Schliessknopfes blinkt...
und was ist wenn ich nur einmal drücke ? ist dann nicht geschlossen oder wie :mua
Es ist geschlossen, aber es blinkt nicht. In etwas lauterer Umgebung
bedeutet dass das man aufmerksam hoeren (!) muss ob der Wagen
auch wirklich verschlossen ist :wand
 

hijacker666

Eroberer
Mitglied seit
15 Januar 2003
Beiträge
97
huch das ist ja echt müll ... da hat ford ja echt nen krampf entwickelt vor allem beim zusperren ist das echt lästig wenn man da 2mal drücken muss :wand
 
Beitrag enthält Werbung
 
W

wotschi

Gast im Fordboard
Original von FMST220
Original von hijacker666
Original von FMST220
Bei meinem ist es so, dass er beim zweimaligen (!) drücken des Schliessknopfes blinkt...
und was ist wenn ich nur einmal drücke ? ist dann nicht geschlossen oder wie :mua
Es ist geschlossen, aber es blinkt nicht. In etwas lauterer Umgebung
bedeutet dass das man aufmerksam hoeren (!) muss ob der Wagen
auch wirklich verschlossen ist :wand
Geschlossen ja, aber durch das zweite drücken wird erst die Doppelsperre (Diebstahlschutz) aktiviert. Auch wenns manchen nervt - sicher ist sicher!
:idee
 

Bluelion

Doppel Ass
Mitglied seit
17 September 2003
Beiträge
107
Hallo,
manchmal nützt es was wenn man das Handbuch liest ;)
von Werk aus ist das erste Drücken das einfache verriegeln ,das zweite Drücken die Doppelverriegelung . Man kann dies aber Programmieren wie man will entweder im Programmiermodus mit dem Schlüssel (sehr kompliziert) oder äusserst bequem beim Händler über das WDS ;)

ciao4now
Klaus
 
M

Mondeo V6

Gast im Fordboard
Wo wir gerade bei Programmieren sind:
Kann ich auch programmieren, daß beim ersten mal "auf"-drücken die gesamte ZV öffnet, und nicht bloß die Fahrertür? Das war doch mal echt super....!
Vielleicht mit einer kleinen Kurz-Anleitung...?
 

Bluelion

Doppel Ass
Mitglied seit
17 September 2003
Beiträge
107
Hallo,
ja klar geht (so hab ich das :D ) leider habe ich die Anleitung im Moment nicht zur Hand da ich in Eile bin ,werde es aber nachholen

ciao4now
Klaus
 

Marccom

Triple Ass
Mitglied seit
8 April 2007
Beiträge
277
Hi,

bei meinem war die ZV ab Werk so eingestellt, dass er beim einmal "öffnen" drücken komplett öffnet und dann leicht verzögert einmal lang blinkt.

Beim einmaligen Drücken des "schliessen" Knopfes tut sich blinktechnisch nichts, erst nach der zweiten Betätigung (Doppelverriegelung, wie oben von anderen beschrieben) blinkt er zweimal kurz.

Zum Öffnen des Kofferraumes muss man den entsprechenden Knopf auf der FB kurz hintereinander zweimal drücken (soll wohl versehentliches Öffnen vermeiden) vom Cockpit aus reicht einmaliges drücken.

Kann man ihn auch programmieren, dass er nach dem Anfahren alle Türen verschliesst? Den Türverriegelungsknopf, wie ich ihn von Skoda und VW kenne, vermisse ich ein wenig.

Dann habe ich mir sagen lassen, man könnte ihm auch die "Coming-Home"-Funktion beibringen. Stimmt das?
("Coming-Home" bedeutet, dass er nach dem öffnen und verriegeln für einige Sekunden [in der Regel 20] die Hauptscheinwerfer aufleuchten lässt. Wäre eine nette Ergänzung zu den Spiegelleuchten)

Grüße

Marc
 

Guido

Megaposter
Gründer
Mitglied seit
17 Dezember 2002
Beiträge
7.307
Original von Marccom
....
Kann man ihn auch programmieren, dass er nach dem Anfahren alle Türen verschliesst? Den Türverriegelungsknopf, wie ich ihn von Skoda und VW kenne, vermisse ich ein wenig.
.....
Ob ma´s programmieren kann weiß ich zwar nicht, aber wenn Du auf der Fahrerinnenseiten den Türgriff nach innen drückst, schließt die Anlage alle Türen und den Kofferraum. Ist so was ähnliches wie der Knopf im AuWeh
 

Micky

Superposter
Mitglied seit
20 Dezember 2002
Beiträge
2.823
Springt die Verriegelung bei einem Unfall auch wieder auf??? :wow

Wenn ich mir vorstelle, dass die Insassen vielleicht sterben müssen, weil die Retter nicht rankommen... :wand
 

Guido

Megaposter
Gründer
Mitglied seit
17 Dezember 2002
Beiträge
7.307
In diesem Falle nicht. Da hilft nur die Scheibe einzuschlagen.
 
B

Björn_R

Gast im Fordboard
Hab mal eine Anleitung bekommen. Habe sie aber nie bei meinem Mondeo ausprobiert:

Automatische Türverriegelung MK3:

Aktivieren / Deaktivieren der Automatischen Verriegelung:

- Mit dieser Funktion kann die automatische Verriegelung aktiviert werden. Innerhalb von 30 Sekunden:
- Zündschlüssel auf Stellung START/RUN stellen.
- Innentürgriff dreimal drücken und ziehen.
- Zündung auf OFF oder ACC stellen.
- Innentürgriff dreimal drücken und ziehen.
- Zündschlüssel auf Stellung START/RUN drehen.
- beginnt der Programmiermodus `Automatisches Verriegeln` (kurzer Signalton ertönt).
- Innentürgriff drücken und ziehen.
- wird das Automatische Verriegeln aktiviert, falls es zuvor ausgeschaltet war und umgekehrt.
- zeigt ein kurzer Signalton das Deaktivieren der Automatischen Verriegelung an.
- zeigt ein kurzer Signalton gefolgt von einem langen Signalton das Aktivieren der Automatischen Verriegelung an.
- Der Programmiermodus wird durch das Drehen des Zündschlüssels auf OFF oder ACC abgeschlossen oder wenn 5 Minuten nach dem Aktivieren des Programmiermodus` verstrichen sind (kurzer Signalton)


Kannst ja mal ausprobieren. Laut User vom MP-Forum soll´s funktionieren.
Gruss
 
M

Mondeo V6

Gast im Fordboard
Das wird warscheinlich die Programmierung für die Diebstahl-Doppel-Schließfunktion sein. Gibt es so eine Programmier-Anleitung auch dafür, daß anstelle der Fahrertür gleich beim ersten drücken alle 4 Türen geöffnet werden ?
 
B

Björn_R

Gast im Fordboard
Das ist eine Anleitung, damit die Türen sich bei, ich glaub 6 oder 8km/h, verriegeln und sich wieder öffnen wenn die Zündung ausgeschaltet wird. Wurde im Mondeoprojects Forum vor kurzem intensiv behandelt.

Das mit der ZV, das gleich alle Türen öffnen, steht im Handbuch wie´s geht.

Gruss

Björn
 

Micky

Superposter
Mitglied seit
20 Dezember 2002
Beiträge
2.823
[offtopic]Wenn einer der MK3-Fahrer diese "Anleitung" mal ausprobiert hat, würde ich mich über eine Rückmeldung freuen. Ich möchte das dann gerne in die Mondeo-Datenbank aufnehmen.[/offtopic]
 

Micky

Superposter
Mitglied seit
20 Dezember 2002
Beiträge
2.823
@chikota
Ja, aber nur mit dem Einbau einer Alarmanlage (z. B. Clifford) :mua
 

bobby

Doppel Ass
Mitglied seit
19 Juli 2010
Beiträge
134
Hört sich ziemlich kompliziert an mit der Programmierung, dann lass ich es doch lieber so wie es ist. Das einzige was schön wär wenn er beim öffnen auch mal blinken würde kann man das auch irgendwie einstellen?

Doppelschließung mach ich eh jedes mal
 

Marccom

Triple Ass
Mitglied seit
8 April 2007
Beiträge
277
Hallo,

Danke für die Tips.

Die Programmierung werde ich wohl nicht ausprobieren. Wenn ich meinen Verriegelungsknopf habe (oder sowas ähnliches) bin ich schon glücklich.

Was kennt Ihr denn noch für interessante Programmierungsmöglichkeiten?

Und noch mal die Frage zum "Coming-Home".


Viele Grüße

Marc
 
M

mondi@fordboard

Gast im Fordboard
Automatische Türverriegelung MK3

Hi,

die Anleitung für die "Automatische Türverriegelung MK3" klappt wunderbar. Habe es beim MK3 (Modell 2004) ausprobiert. Bin echt begeistert

:applaus :musik2: :applaus

Gruss
mondi@fordboard
 
B

Björn_R

Gast im Fordboard
Das ist ja super, das es auch funktioniert! :applaus
Ich konnte es nicht mehr ausprobieren.
Gruss
 

Ehrungen für das FordBoard

Ford FanAward
Ford FanAward
Ford FanAward
Ford FanAward
Ford FanAward
Oben