Handbremsleuchte leuchtet nach ein paar KM Fahrt auf

Gurki

Doppel Ass
Mitglied seit
29 Juli 2012
Beiträge
179
Hallo zusammen,
nach langer Zeit der Abstinenz, in der mir nicht verborgen blieb, dass das Forum umgezogen ist, melde ich mich (leider?) wieder weil mein guter MK2 Probleme bereitet und ich hoffe, dass ich ein paar wertvolle Hinweise bekommen kann.

Mondeo MK2 – Bj. 07/99 – 2.0l 131PS – 205TKM Laufleistung

Außer Rost bisher keine größeren Probleme gehabt, aber jetzt leuchtet seit einer Woche die Kontrollleuchte der Handsbremse/Nievauschalter Bremsflüssigkeit.
Das Problem tritt meist erst nach 2-3km Fahrt auf, also wenn der Motor warm wird. Selten direkt beim Starten.
Manchmal glimmt die Leuchte auch erst kurz auf, bevor sie dann mit voller Leistung leuchtet, sie geht dann auch nicht mehr aus, bis der Motor abgestellt wird.
Ich habe nach der Recherche in ein paar Handbüchern/ Internet folgendes herausgefunden:
Die Leuchte ist auf Masse geschaltet. Einmal über den Handbremsschalter, der geht dann weiter auf den Nievauschalter für die Bremsflüssigkeit und dann zum Kombiinstrument.

Folgendes habe ich getestet:
  • Bremsflüssigkeit steht auf MAX
  • Kabel an der Handbremse abgezogen --> Lampe leuchtet weiter
  • Stecker vom Bremsflüssigkeitsausgleichgefäß abgezogen --> Lampe leuchtet weiter
  • In Verzweiflung das KI mit einem baugleichen KI von einem anderen MK2 getauscht. --> Fehler wandert, Lampe leuchtet.
  • Auf den Bremsenprüfstand gefahren --> Vorder- / Hinter- / Handbremse machen genau das was sie sollen
In Schaltplänen habe ich gelesen, dass die Lampe nur über den Handbremsschalter und den Niveauschalter angesteuert wird.
Auf der HP von Uli Hailer (toll, dass es die Daten noch gibt) in den Schaltplänen gestöbert und gelesen, dass das ABS-Steuermodul mit der Kabelfarbe 0,5 bk/bu auf die Handbremsleuchte des KI mit aufgeschaltet ist.

Meine Frage: vom KI geht vom Stecker für die Handbremsleuchte ein Kabel (bk/ye) ab. Am Stecker vom Niveauschalter kommt auch ein Kabel bk/ye an.
Wo wird das ABS-Steuermodul mit aufgeschaltet? Das hat ja eine andere Kabelfarbe.

Außerdem hatte ich immer im Kopf, dass wenn das ABS einen Fehler meldet, dass dann ABS- und Bremskontrollleuchte angehen. Die ABS-Lampe bleibt aber aus (leuchtet nur kurz beim Selbsttest.)

Ich weiß leider nicht mehr weiter aktuell. Sieht es eher nach einem Kabelbruch aus, der auf Masse scheuert oder kommt wirklich eine Fehlermeldung vom ABS-Modul?
Noch ne etwas doofe Frage: Kann es an einer altersschwachen Batterie liegen?

Ich bin vorab schon mal dankbar für Ratschläge und bin für Rückfragen natürlich erreichbar.
Viele Grüße und einen schönen Sonntag noch!
Gurki
 

rst

Megaposter
Teammitglied
Moderator
Mitglied seit
20 Februar 2010
Beiträge
4.463
Hat der mondi ASR ?
Ohne ASR gibt es eine speerdiode links hinterm Armaturenbrett
Evt hat die ein Problem.
Wo genau die allerdings verbaut ist weiß ich auch nicht .
 
Zuletzt bearbeitet:

Gurki

Doppel Ass
Mitglied seit
29 Juli 2012
Beiträge
179
Hi, danke für die Rückmeldung.
Nein, der hat kein ASR.
Die Diode habe ich durchgemessen, die ist ok.
Wär sonst auch Zufall, dass die beim Austausch-KI auch defekt wäre.
Heute hat die Handbremsleuchte häufiger mal geglimmt, mal stärker, mal schwächer, ich hatte den Eindruck, dass das auch von den überfahrenen Bodenwellen abhängig war.
Also vlt. doch Kabelbruch an Masse?

Bevor ich allerdings die Ader vom KI zum Niveauschalter am Ausgleichsgefäß ersetze wäre halt gut zu wissen ob da irgendwo noch eine Leitung vom ABS-Modul eingespeist wird oder nicht.

Wobei ich mir da denke, wenn das Modul nen Fehler melden würde, würde die Lampe nicht glimmen sondern leuchten.
Das Modul meldet ja nicht "vielleicht defekt" :rolleyes:

Du meintest doch die Diode hinten am KI, oder?

VG
 

rst

Megaposter
Teammitglied
Moderator
Mitglied seit
20 Februar 2010
Beiträge
4.463
Lass die Diode mal weg , wenn das Problem dann nicht mehr auftaucht
Liegt das Problem eher in Richtung ABS Modul .

PS wo genau ist den diese Diode verbaut ?
Weil laut Schaltplan ist die ja nicht Bestandteil des Tachos
Also wäre es ja egal welcher Tacho drin ist ,
daher ist das Probleauch auch bei beiden Tachos vorhanden .
 

Gurki

Doppel Ass
Mitglied seit
29 Juli 2012
Beiträge
179
Also die Diode, die ich meine ist hinten auf dem KI aufgelötet und liegt (meine ich) in der Schaltung der Handbremsleuchte.
Die hatte ich bei beiden KI mit nem Diodentester geprüft. In eine Richtung war Durchgang, in die andere gesperrt.
 
Zuletzt bearbeitet:
Beitrag enthält Werbung
 

Gurki

Doppel Ass
Mitglied seit
29 Juli 2012
Beiträge
179
Nachtrag: ich habe gerade in der Beschreibung des KI von Uli Hailer gelesen, dass die Diode nur als Schutzfunktion für die ABS-LED eingebaut ist, weil diese invers angesteuert wird.
(Ebenso wie die Airbagleuchte)
Ps: warum kann ich meinen vorigen Post nicht mehr editieren?
 

rst

Megaposter
Teammitglied
Moderator
Mitglied seit
20 Februar 2010
Beiträge
4.463
Die LED die ich meine ist irgend wo im kabelstrang eingesteckt oder keine Ahnung wo , steht leider nicht im Schaltplan
und dafür da das die ABS kontrollleuchte nicht angeht wenn die Handbremse angezogen ist bzw die bremsflüssigkeit unter min .
 

Gurki

Doppel Ass
Mitglied seit
29 Juli 2012
Beiträge
179
Moin.
Also ich habe alles auseinander genommen und gesucht, aber ich finde keine Sperrdiode.
Bist du sicher, dass das nicht die auf der Platine vom KI ist?

VG und bleibt gesund!
 

rst

Megaposter
Teammitglied
Moderator
Mitglied seit
20 Februar 2010
Beiträge
4.463
Laut Schaltplan kann die nicht am tacho sein .
20200321_183402.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:

Gurki

Doppel Ass
Mitglied seit
29 Juli 2012
Beiträge
179
Okay, vielen Dank für den Plan. Ich geh nochmal alles absuchen.
 

travel

Haudegen
Mitglied seit
4 Oktober 2004
Beiträge
728
Zuletzt bearbeitet:
Beitrag enthält Werbung
 

Gurki

Doppel Ass
Mitglied seit
29 Juli 2012
Beiträge
179
Also im Sicherungskasten im Motorraum sind in der Tat zwei Dioden verbaut.
Sie sind mit "D1" und "D2" im Deckel als Bezeichnung angegeben.
Leider steht aber im Handbuch nicht, wofür die sind, da stehen nur die Relais und Sicherungen aufgeführt.
Kann mir dazu jemand etwas sagen? Ich habe ein bischen bedenken, einfach auf verdacht Dioden rauszuziehen, die nachher für irgendwelche wichtigen Systeme während der Fahrt notwendig sind...
 

Ähnliche Themen


Ehrungen für das FordBoard

Ford FanAward
Ford FanAward
Ford FanAward
Ford FanAward
Ford FanAward
Oben