Focus-Fan

Haudegen
Mitglied seit
29 November 2003
Beiträge
611
Hallo Leute!
Und zwar habe ich folgendes Problem: Als ich meine Nebelscheinwerfer anmachen wollte gingen sie nicht an, die Nebelschlußleuchte auch nicht! Ich hatte den Fehler schnell gefunden, denn die Sicherung war durchgebrannt. Nun wechselte ich die Sicherung, doch die neue brannte wieder duch. Habe es mit 3 Sicherungen probiert (auch 30er, eine 20er war drin), doch sie schmoren alle durch.

Weiß jemand an was das liegen könnte, oder hatte schonmal einer von euch das selbe Problem? Ich hoffe Ihr könnt mir einen Rat geben, bevor ich in die Werkstatt fahre. Vielen Dank
 

Klingi

König
Mitglied seit
29 Dezember 2002
Beiträge
826
dann hast du einen klassischen Kurzschluss im Fahrzeug, wenn du Ahnung von Elektrick hast kontrolliere ob irgendwelche Leitungen angescheuert sind, hast du keine Ahnung ab in die Werkstatt mit dir ;)
 
H

Holger Haupt

Gast im Fordboard
Hy hier mal der Board-Doktor!

Ja ich kann Dir helfen!

Kenn ich das Problem, habe am Anfang sehr viel gesucht, aber war dann doch garnicht so schlimm!

Erstmal die Idee mit den Sicherungen würde ich Dir dringend abraten! Kann sehr ins Auge gehen, glaub mir!

Und jetzt,dass ist bei Focus ein blödes Verlegungsproblem der Kabel für die Nebelscheinwerfer! Du müsstest mal hinter den vorderen linken Nebelscheinwerer schauen, dort ist das Kabel sehr straff an einem Träger vorbeigeführt! Dort hat es sich bestimmt aufgeschabt (somit Kurzschluß)! Du brauchst einfach nur mal an dem Kabel wackel und dann nochmal die Sicherung einsetzen. Und Du wirst sehen sie bleibt ganz! Noch etwas isolieren und fertig! Grins

(Kann aber auch die rechte Seite sein! (war bei mir öfters links!)
(Arbeite ja in ner Ford-Werkstatt)

Mfg Holger Haupt
 

Micky

Superposter
Mitglied seit
20 Dezember 2002
Beiträge
2.823
@Holger
Kann man das Kabel bei der Gelegenheit nicht gleich verlängern? Dann kann es auch nicht wieder durchscheuern.
 
H

Holger Haupt

Gast im Fordboard
Klar kann man schon, aber wenn man es an der Stelle besonders gut isoliert reicht das aus! Wirklich! Aber wer das machen möchte, den kann ich nur loben! Aber dann natürlich fachmännisch! Sonst ist an der Stelle ein Fehler schon vorprogrammiert! (Ich sage nur eins "LÖTEN" ist des Elektrikers erste Silbe)

MFG Holger
 
Beitrag enthält Werbung
 
P

Peacekeeper

Gast im Fordboard
Jaja, wie sagt doch immer unser E-Techniklehrer: "Wer tötet, der lötet"
 

Ähnliche Themen


Ehrungen für das FordBoard

Ford FanAward
Ford FanAward
Ford FanAward
Ford FanAward
Ford FanAward
Oben