drehzahl beim schalten

M

minimx

Gast im Fordboard
meine drehzahl bleibt einwenig hängen beim schaltvorgang. kann mir jemand helfen ? gruss lili
 
R

Royalanarch

Gast im Fordboard
wenn du damit meinst, dass nach dem auskuppeln der Motor kurz weiter die Drehzahl hält oder gar etwas höher dreht:
ist von Ford so gewollt, um ein weicheres Einkuppeln zu ermöglichen.
 

mondeo_wb

Lebende Legende
Mitglied seit
25 März 2003
Beiträge
1.650
booooo bin gestern wieder mit nem c-max gefahren, da ist das auch heftig das is extrem blöd grad wenn du in den höheren drehzahlen schaltest, da dreht der locker nochma 500-1000U/min höher beim kupplung treten, da gucken die leute blöde und denken du kannst nicht fahren.
 
B

Björn_R

Gast im Fordboard
Nee, das stimmt. War bei meinem ST200 auch so. Das war total nervig. Wie mondeo_wb schon schrieb, vor allem bei hohen Drehzahlen hat sich es so angehört, als ob man zu doof zum Schalten ist. :wand
Gruss
 
Beitrag enthält Werbung
 
M

minimx

Gast im Fordboard
hab irgentwo gelesen , das es einen stecker in getriebe hatt, nennt sich schubabschaltung , da wär das mir demn drehzahlen weg. was ist eine schubabschaltung?? sorry zwecks meiner doofen fragen ! lili
 

MarkusH

Foren Gott
Mitglied seit
3 Februar 2003
Beiträge
2.469
@ Björn,

also das höre ich aber zum 1. mal, das der ST200 die Drehzahl noch erhöht....werder Micky seiner, noch mein jetziger noch mein blauer haben das gemacht bzw machen das....halten ja aber nich noch großartig erhöhen.....

Zur Schubabschultung:

Schubabschltung ist das wenn man den Wagen im eingekuppelten Zustand rollen lässt...

Beispiel: Du rollst im 5. Gang mit ca. 100KM/h über die Landstraße kommst auf ne Ortschaft zu und nimmst nur den Fuss vom Gas....so meiner dreht dann bei knapp 2800 U/Min und ab dem Moment wo ich den Fuss vom Gas nehme, wird die komplette Kraftstoffzufuhr zurückgenommen....und der Verbrauch liegt ab diesem Moment bei 0L....dieser Zustand bleibt so lange, bis ich wieder Gas gebe oder Motor auf unter 1500U/Min kommt....bei ca 1500U/min fängt das Steuergerät an wieder Kraftstoff einzuspritzen...

Am Getriebe ist für sowas aber kein Stecker....dort ist nur nen elektronischer Geber für PCM über Fahrzeuggeschwindigkeit und das gleiche Signal nochmal fürn Tacho....das der Kram mit dem PCM zusammenhängt hat folgenden Hintergrund: Wenn ich kuppel, errechnet das PCM die ungefähre Drehzahl für den nächsten Gang und hält den Motor dann kurzzeitig in diesem Drehzahlbereich um so ein weicheres Kuppeln bzw schalten zu ermöglichen...

MfG Markus
 

Ähnliche Themen


Ehrungen für das FordBoard

Ford FanAward
Ford FanAward
Ford FanAward
Ford FanAward
Ford FanAward
Oben