schwerer start

K

Klimbim

Gast im Fordboard
Tach.... ich bin es mal wieder.

Hab da noch was. Wenn ich morgens versuche meinen Wagen zu starten, braucht er schonmal ca 3-4 sek. orgeln bis er halbwegs angeht.
Dann rappelt er so ca 4 sek bei 200 bis 300 umdrehungen, bis er auf einmal langsam auf 600 umdrehungen hochgeht und dann schlagartig bis 1200/ 1300 Umdrehungen anzieht und er ruhig läuft.
Im laufe des Tages geht er bei dem ersten Versuch sofort an und läuft ruhig.
Bis er wieder über die N8 steht.
Was könnte das sein??? ?(
 

Guido

Megaposter
Gründer
Registriert
17 Dezember 2002
Beiträge
7.308
Alter
50
Ort
57319 Bad Berleburg
Hm, das ist schwer.
Hast Du mal die Benzinpumpe überprüft?
Eventuell auch mal die Zündkerzen checken (was ich aber eher nicht glaube)...
 
K

Knuddel

Gast im Fordboard
Hatte ich mal an meinem Sierra so nen ähnliches Problem, stellte sich dann raus das ein Zündkabel nicht mehr so doll war und der Spritdruckregler nen Schuß hatte.
Mess mal deine Zündkabel auf ihren Widerstand durch.
 
Oben