Reparatur der Instrumentenbeleuchtung

Goldfinger

Mitglied
Mitglied seit
2 April 2014
Beiträge
53
Hallo!
Ich bin neu hier!
Ich habe eine Ford Mondeo Turn. Baujahr 95
Mittlerweile ist so gut wie die ganze Instrumentenbeleuchtung des Autos defekt, was im Dunkeln sehr nervig ist, da man die Schalter nicht mehr richtig erkennen kann. Bei einer Fordwerkstadt hat man mir gesagt, dass die Reparatur weit über 150Euro kosten wird, da der Ein- und Ausbau sehr Zeitaufwendig ist.
Nun wollt ich fragen, ob ich das nicht auch selber machen kann? Ich weiß nur nicht, wie ich an die Lampen der Beleuchtung komme, da ich nicht weiß, wie ich die Verkleidung in der Mittelkonsole und die der Scheinwerfersteuerung abbekomme. Ich hoffe ihr könnt mir hierbei helfen oder am Besten eine Anleitung zum Ab- und Anbau schicken.
Danke schon mal!
mfg
Sebastian Goldmann
E-Mail: sgoldmann@gmx.net
 
R

Ralph

Gast im Fordboard
Hallo Sebastian,

sicher kannst du das selbst machen, allerdings solltest du dir sehr viel Zeit nehmen.

Der Rückbau ist, wenn sowieso fast alle Lämpchen defekt sind mußt du eh massig rückbauen, gar nicht so schwierig, eben nur zeitraubend.

Zunächst einfach mal die Schrauben lösen und die entsprechenden Verschalungen abnehmen. Alles was dann noch fest ist "nur" geklipst bzw. gesteckt. Die Teile mußt du dann verdammt vorsichtig lösen. Die Klipse brechen sehr schnell.

Ach ja, vorher solltest du dir ausreichend Ersatzbirnchen von deiner Fordbutze organisieren. Nimm ruhig zwei drei mehr. Die Dinger haben die Eigenart runterzufallen und auf Nimmerwiedersehen im Fußraum zu verschwinden :wand

Wenn man wüßte, aus welcher Ecke der Welt du kommst, fände man vielleicht jemanden der in deiner Nähe wohnt und der dir gegen ein :bier: Hilfe gibt.

Gruß

Ralph
 

Goldfinger

Mitglied
Mitglied seit
2 April 2014
Beiträge
53
Hi, du meinst das kann ich ohne Probleme ausbauen! Hab nemlich schonmal geschaut wo ich da was losschrauben kann, hab aber an der Verkleidung der Schalter nix zum schrauben gefunden!
Sebastian
 
D

DonGeilo

Gast im Fordboard
die schrauben verbergen sich immer hinter runde abdeckungen...also wenn im kunstoff irgendwas rundes ausgeschnitten ist, dann verbirgt sich dahinter eine schraube. Man muss genau gucken um alle zu erwischen, und am besten sowas bei tageslicht machen =)
 
S

scuba.duck

Gast im Fordboard
Für die Blende ums Kombiinstrument kann ich dir ein paar Infos geben:

Schalter für Heck- und Frontscheibenheizung (oder eben die Abdeckung wenn zb keine Frontscheibenheizung vorhanden) und die Uhr vorsichtig raushebelnt. Achtung man kann sich sehr leicht was zerkratzen! Am besten einen dünnen Schraubenzieher und mit einem Lappen umwickeln.

Wenn das alles raus ist solltest du hinter dem ausgebauten Frontscheibenheizschalter (links v. Lenkrad) 1 Schraube finden. Hinter dem der Hechscheibe (rechts vom lenkrad) glaube ich waren es 2 Schrauben (eine bei der Uhr irgendwo).

Dann wird es etwas fummelig..... zur Scheibe des Tachos hin findest du in der Verkleidung zwei kleine Schächte die nach oben führen, da ist jeweils noch eine Schraube drin (brauchst einen kurzen Schraubenzieher).

Dann solltest Du die Blende rausbekommen! Schrauben rund um den Tacho lösen (sieht man leicht). Kombiinstrument vorsichtig rausziehen (Bj 95 solltest du keine Tachowelle mehr haben) und den Stecker hinten lösen.


Tacho raus und neue Birndl reindrehen).

In Umgekehrter reihenfolge wieder zusammenbauen.

Blende um den Lichtschalter ist nur reingesteckt braucht vorsichtige gewalt.

Viel Spaß ist nicht soo schlimm dauert halt nur etwas! Lampen genug vorher kaufen!

Lg
scuba.duck
 
Beitrag enthält Werbung
 

Goldfinger

Mitglied
Mitglied seit
2 April 2014
Beiträge
53
Hi, ich meinte aber nicht die Tachobeleuchtung, sondern die in der mitte über dem Radio. Ist aber nicht so schlimm, beim Tacho sind nämlich auch welche kaputt! :rolleyes: Wenn mir jetzt noch einer eine genaue Beschreibung geben könnte, wie ich die Mittelkonsolenverkleidung los bekomme, wäre ich voll informiert. Besonders wichtig, muss ich das Radio vorher ausbauen bevor ich die Verkleidung abnehmen kann??? ?(
Danke für eure Tipps!!! :respekt
Sebastian
 
S

scuba.duck

Gast im Fordboard
Sorry, hab ich wohl überlesen!

Mittelkonsole hab ich noch nicht zerlegt dürfte aber nur gesteckt sein (?) Radio muss sicher vorher raus..

scuba.duck
 
R

Ralph

Gast im Fordboard
Das Radio solltest du auf jeden Fall ausbauen, schon allein um eine eventuelle Kurzschlußgefahr so niedrig wie möglich zu halten.

Ansonsten sind links und rechts an der Mittelkonsole jeweils 3 (?) Schrauben und wenn du genauer in den Aschenbecherkanal reinschaust sind auch noch zwei Schrauben versteckt. Dann müßtest du die Mittelkonsole mit sanfter (!) Gewalt heraus bekommen.
 

Micky

Superposter
Mitglied seit
20 Dezember 2002
Beiträge
2.823
[schild]ACHTUNG!![/schild]

Redet nicht aneinander vorbei....

Goldfinger hat einen Mondeo BJ 95, das ist ein MK1
scuba.duck fährt einen MK2

Beim MK1 befinden sich z. B. die Schalter für die Scheibenheizungen rechts vom Lenkrad, nicht links...
 
D

DonGeilo

Gast im Fordboard
rechts UND links...falls man auch vorne ne heizung eingebaut hat =) *gggg*
 
Beitrag enthält Werbung
 

mondeo_wb

Lebende Legende
Mitglied seit
25 März 2003
Beiträge
1.650
Und wie sieht es aus? hast es hinbekommen hab dein Thread erst jetzt gelesen. Ich schraib nochmal rein wie das alles rausgeht für denn nächsten der sowas vorhat..................

Also erstes muß die mittenkonsole etwas nach hinten geschoben werden. Dazu muß man im Fahrer-und Beifahrerfußraum 3 Schrauben (insgesamt 6) abscharuben sie stzen unter abdeckungen die aber sehr leich abzu hebln sind. dann muß der Aschenkasten raus da sind dann am oberen ende vom Aschenkastenloch licks und rechts jeweils eine schraube unter einer abdeckung die müssen auch ab. Dann hinten in der Konsole (zwischen fahrer und beifahrer sitzlehne) is nen Dosenhalter (aus gummi) drin denn muß man rausnehmen und da drunter sind nochmal drei schrauben die auch rausmüssen.

So nun in denn 2 oder 4 Gang schalten und die konsole soweit wie möglich nach hinten ziehen.

Dann den ablagekasten unterm Radio rausnehmen am besten von unten gegendrücken und somit rausholen, dann das radio raus und den schalter für die elektrischer spiegelverstellung abklemmen.

Die Blende an sich ist oben mit drei clipsen fest gemach und kann nun mit etwas vorsicht rausgenommen werden.

Alles andere im Amaturenbrett kann man einfach raushebel (Uhr, Heckscheibenheizungs schalter und und und) Außer eben den Tacho aber das steht ja schon hier.
 

Goldfinger

Mitglied
Mitglied seit
2 April 2014
Beiträge
53
Hi!
Hat geklappt! So schwer ist das ja doch nicht, ist nur ne Fummelarbeit und man benötigt vorsichtige Gewalt! Aber das da unter dem Dosenhalter auch schrauben sind, da musste man erstmal drauf kommen!!!
Sebastian
 

mondeo_wb

Lebende Legende
Mitglied seit
25 März 2003
Beiträge
1.650
hihi ja da muß man drauf kommen :D, na dann ist ja gut wenn alles geklappt hat. hoffentlich halten die lampen wieder recht lange
 

Ähnliche Themen


Ehrungen für das FordBoard

Ford FanAward
Ford FanAward
Ford FanAward
Ford FanAward
Ford FanAward
Oben