Erfahrungen mit K&N 57i Kit ??

I

interspunk

Gast im Fordboard
Ich plane, mir einen K&N 57i Pilz zuzulegen.

Hat einer Erfahrungen mit dem Ding:

Frischluftzufuhr, Lärmbelästigung *röahh*
Leistungssteigerung, ...

Ich bekomme den sehr günstig (ca. 85.-)
Auch andere (auf Anfrage) bin Privat, kein Händler

Lohnt sich der kauf ?
Ein SUHE Carbon-Rohr und einen K&N Platten-Tauschfilter hab ich bereits.

Danke für Infos

René
 
K

Keule222

Gast im Fordboard
Hi Inter,

also mein Tipp wäre, da Du eh schon ein Plattenfilter hast, dass Du Dir einen schön dicken Schlauch vom Lufikasten direkt in den Fahrtwind legst. Wenn Du keinen dicken Schlauch irgendwo durchbekommst, leg´ halt 2 dünnere. Der Tüv trägt Dir die dünneren auch ohne Probs ein. Solltest nur nicht mehr als 3 verlegen.

Das hat den Vorteil, dass es Dir bei etwas Geschwindigkeit die Luft regelrecht in den Filterkasten drückt.

Der offene saugt nur wieder warme Luft an.
Untenrum ist er am Anfang sicher etwas spritziger, aber wenn der Motor dann richtig warm/heiß ist und schon etwas länger gefahren bist, bringt auch die Kaltluftzufuhr nichts mehr.

Krach produziert der offene sicher mehr, kein Thema, aber leistungstechnisch, denke ich, ist die andere Variante die bessere (und die billigere).
Und vergiss´ nicht, laut ist nicht gleich schnell ! :)

Bis denne
Thomas
 
K

Keule222

Gast im Fordboard
Da war noch was. Ich habe schon ein paar mal gesehen, dass sich Leute ein V2A Rohr haben anfertigen lassen, welches von der DK bis nach vorne unter oder neben den Wasserkühler reicht. Vorne ist ein K&N Filter drauf. Allerdings hast Du dann den Nachteil, dass Du bei Regen auch das ganze Wasser Deinem Motor zumutest. Ist vielelicht nicht ganz so ideal.
Aber wenn es z.B. Dein Sommerauto ist, wäre das ja zu verkraften. :)

Bis dann
Thomas
 
P

Petra

Gast im Fordboard
Du kriegst automatisch warme Luft, da sie sich unter der Motorhaube sammelt.
Das bisschen was durch den Schlauch get reicht nicht aus.

Zu der Leistungssteigerung kann ich nur sagen, lasst euch nicht verarschen, wenn ich hier höre, 15PS mehrleistung, nur durch den Filter,
 
P

Petra

Gast im Fordboard
noch ein tipp

am besten du nimmst nen aluflexschlauch aus´m baumarkt machst nen loch in die schürze (80-100mm) und führst den direkt in den LUFI-kasten (anstelle des serienmässigen viieel zu kleinen schlauches) dann glättest du noch den kompletten innenraum des LUFI und kaufst dir nen sport-LUFI (du darfst dann nuja nicht den papierfilter weiterverwenden!) das bringt aufer bahn einiges an leistung
 
Beitrag enthält Werbung
 

Guido

Megaposter
Gründer
Mitglied seit
17 Dezember 2002
Beiträge
7.307
ich sehe schon, dass meine "anfangsmitlieder" sich hier so richtig austoben, und das auch noch fachlich (wie ich denke) richtig!

es macht spass, mit euch zu arbeiten und zuzulesen. immer weiter so !

so, und jetzt bitte wieder zum thema!

wenn du andere lufi´s bekommst, ich will nen offenen für den V6 galaxy (174 ps)
mach mal nen preis

ach so, macht der tüff denn stress, wenn ich den lufi-kasten abnehme und den pilz draufbaue? ein kumpel meint, die sehen das nicht gerne
 
R

Rüdiger

Gast im Fordboard
@Guido so wie ich weiss, musst du beim 57i noch eine extra Dämmmatte unter die Motorhaube kleben, damit die Ansauggeräusche gedämmt werden.
 

Guido

Megaposter
Gründer
Mitglied seit
17 Dezember 2002
Beiträge
7.307
naja, die standart-dämmmatte habe ich ja drunter. aber: wer sagt denn, dass ich die ansauggeräusche dämmen will? gerade bei einem V6 soll sich das RICHTIG geil anhören... :big:
 
R

Rüdiger

Gast im Fordboard
Diese schlürfende , blubbernde Gräusche mag ich auch :cool:

aber ich glaube es gibt da beim TÜV ein paar Menschen die das gerne möchten :-(
 
Beitrag enthält Werbung
 
S

sierra

Gast im Fordboard
heute kein problem mehr das eingetragen zu bekommen
die älteren kits haben keine abe , diese können aber von racimex angefordert werden (kostet 5 eupis)
und schon haste fürn 57 i kit eine abe , also sogar eintragungsfrei

für scrorpio und sierra gibt es die dinger auf jedenfall.

wenn du dir einen neuen kaufts ist die abe sogar dabei .
 
K

Keule222

Gast im Fordboard
Hi,

das hört sich bitter böse an, da kannst Du Dir aber sicher sein.

Ein Kumpel hat mich mal mit seinem VR6 fahren lassen und nur mal kurz den Ansaugschlauch ein Stück abgenommen. Im Stand hast Du nichts gehört. Abolut normal, aber sobald Du über 3000 U/Min ´raus kamst, ging es ab. Der hat sich vielleicht gemein angehört ! :bad2:
Der Nachteil ist, dass Du Musik hören fast vergessen kannst und bei Langstrecke Autobahn kann´s auch nerven.

Wenn Du nur auf den Klang wert legst, kauf Dir lieber einen K&N in Ebay. Suche einfach mal nach VR6 oder K&N. Da gibt es mehr als genug, sogar mit TÜV-Gutachten bzw. ABE und dann :music: :)

Bis denne
Thomas
 
K

Keule222

Gast im Fordboard
Nebenbei hast Du eh Glück.
Für den VR6 und andere Modelle mit diesem Motor gab es schon immer eine ABE für den 57i.

Wenn Du ihn hast, kannst Du ja mal ein Soundfile posten. :)

Grüße
 
S

sierra

Gast im Fordboard
der sound ist übel

im stand wie gesagt normal
aber ab 3000 brüllt mein sierra wien löwe (aber ein großer)
 
R

Rüdiger

Gast im Fordboard
Mir gefällt der Klang bei meinem scorpi eigentlich recht gut...
 
N

Natascha

Gast im Fordboard
Original von Kamikaze
@Guido so wie ich weiss, musst du beim 57i noch eine extra Dämmmatte unter die Motorhaube kleben, damit die Ansauggeräusche gedämmt werden.
das kommt auf den wagen an.. bei uns war es pflicht.
aber wie du schon selber gehört hast: er brüllt und das richtig gut..er kommt besser auf geschwindigkeit..und das bei unseren lächerlichen 75PS.
aber so ein ding muß man erstmal gehabt haben,um es zu schätzen.also ich möchte ihn nie wieder missen.
was das eintragen angeht..sollte schon ein teilgutachten dabei sein.wenn das dabei ist wird der auch eingetragen!
 
I

interspunk

Gast im Fordboard
@ Guido ...

MickyausHamburg sprach mich schon drauf an, dass Du einen 57i Kit suchst ...

Hab noch keinen für nen Galaxy gefunden !!
auch nicht für den VW, oder Seat !!

schau mal selbst bei:
K & N - Racimex

Sende mir die K&N Nummer (wenn Du was findest), dann schau ich mal, was ich tun kann !!

Danke für Eure rege Beteiligung am Thema .... ich schau mal, was ich mache !!

Ach, die Eintragung ist echt kein Thema ...
1. ABE ist dabei
2. Man sollte nicht gleich aufgeben, wenn der Prüfer sagt "NEIN" - fahr zum nächsten - wird aber nicht vorkommen!!

Ich hab keine Angst !!

Mein Clubkollege (Mondeo ST 200 - eingetragen) fährt mit dem Pilz rum ... Der Krach (Gänsehaut) ist so giftig ... Also, KRASS!! Allerdings nur beim beschläunigen - unter Last !! Drehzahlunabhängig !!
 
S

SoniCderIgaeL

Gast im Fordboard
so ich hab mir das mal so durchgelesen und sage mal da allgemein auch noch was dazu :)

also ich hab ja selbst das 57i Kit

also ne Leistungsteigerung schaffst mit luftfiltern allein so oder so nicht und plattentauschfilter kannst vergessen, die sind nich viel besser als der original ausser du kannst sagen "Ich hab einen k&n luftfilter in meinem Auto!" ;-)

offene luftfilter mögen vielleicht etwas bringen (hängt vielleicht besser am gas?)aber die kaltluftschläuche die bei dem kit mitgeliefert werden kannst vergessen, sind viel zu klein im durchmesser, da saugst du net viel kaltluft an damit ;)
ich für meinen Teil habe mit die Kaltluftzufuhr selbst gebastelt mit 2 schläuchen die doppelt so fett sind und da merkt man schon einen fortschritt als bei dem originalschlauch oder gar keinen Schlauch

Warme Luft zieht der Motor trotzdem noch das wirst nicht verhindern können, mann kann noch lufthuzen einbauen in die Motorhaube, da gibbet 2 Möglichkeiten, die eine ist nach hinten geöffnet (siehe escort cosworth/oder turbo) die führt die wärme aus dem motor ab oder die nach vorne geöffnete die noch zusätzlich luft zuführt :)
 
S

sierra

Gast im Fordboard
das nur luftfilter nichts bringt (bzw nur sehr wenig )

dürfte klar sein

mehr luft = anderes Kraftstoffluftgemisch

wenn mann nun etwas bessere performance erreichen will muss auch mehr kraftstoff her , dann aber erst dann hat man die sogennante mehrleistung
um es zu erweitern
noch besser und idealer wird es wenn der motor komplett drauf abgestimmt wird KDR,Chip usw..

und das bissel warmluft was son filter ansaugt ist nicht der rede wert , es sei denn der filter wurde ungünstig eingebaut , ich benutze diesen kaltsuftschlauch nicht einmal
 

haseneggert

Eroberer
Mitglied seit
16 Januar 2003
Beiträge
94
Das 57i Kit habe ich eingetragen bekommen. Eine extra Dämm-Matte brauchte ich nicht, darf halt nur die orginale nicht rauswerfen. Aber das habe ich ja auch nicht vor!!
Zur Zeit ziehe ich die Frischluft durch dein originalen Windkanals meines Mondeos, werde aber den Schlauch vom K&N Kit im Frühjahr mit einbauen.

Ausserdem denke ich über ein Wärmeleitblech nach, mit dem ich die Warmluft vom Filter weghalte.

Über den Winter habe ich nämlich feststellen müssen, dass der Wagen um einiges besser zieht als im Sommer, nachdem ich den Filter eingebaut habe.
 

Guido

Megaposter
Gründer
Mitglied seit
17 Dezember 2002
Beiträge
7.307
fragen zu k&n-luftfilter und alternativen beantwortet euch auch der inhaber des stores, welches oben rechts banner-werbung macht!
 
I

interspunk

Gast im Fordboard
So, nun bin ich mal wieder an der Reihe !!
Habe mir vor 2 Tagen den K&N Pilz eingebaut ...

Bin damit losgeeiert und war eigentlich nicht so beeindruckt ... Naja, wenn er noch friert, trete ich ihn auch nicht!!
Als Ihm dann warm war, latschte ich etwas mehr drauf ... siehe da, es geht noch was ....!!!
Er war "nett" zu hören !!
Dann später auf der Beschleunigungsspur zur BAB A7 ... Kick-Down !!
*rööööaaahhhhhh*
Hammer !! X-Tream aggressiv !!
Hab mir dann einen Termin beim Ohrenarzt geholt !! :D
Im Leerlauf ist ein dezentes saugen zu hören, hatte schon Sauerstoffmangel !! :D
Bei normaler Fahrt ist er freundlicherweise kaum zu hören!
Fazit: Ich bin zufrieden !!
Zuluft ist Serienmäßig (bisher) genug da ... werd ich aber noch in Angriff nehmen !!
DANKE für Eure Tips !!
 

Stefan

Triple Ass
Mitglied seit
10 Mai 2006
Beiträge
239
Hallo zusammen!

Also, wie schon richtig erkannt wurde, bringt der Filter alleine nichts an Leistungn, nur Sound!!! Um diesen Filter für eine Leistungssteigrung zu nutzen muß man mindestens den Rennsprort-KDR und einen Chip einbauen lassen, damit, wie schon erwähnt wurde, das Benzin-Luft-Gemisch richtig angepasst wird. Gleich dazu: Allein und selber machen bringt nichts!! Der Wagen muß auf einem Prüfstand oder zumindest mit einem Labdamessgerät eingestellt werden, sonst läuft er zu mager oder zu fett. Rein vom Gefühl her geht das nicht!!!

Zum TÜV: Schon mal was vom §21 Sonderabnahme gehört...?
Durch diesen Paragraphen ist so ziemlich alles möglich, wenn es nicht gegen das Gesetzt verstößt und ihr einen "verüntigen" TÜV-Prüfer habt. Vergest diese Geschicht mit der zusätzlichen Dämmmatte oder was hier noch geschriebn wurde. Also, sollet ihr Problemem haben, kann ich euch Fahrzeubriefkopien vom Sierra 2.9i 12V mit konischen K&N-Filtern, vom Scorpio 2.4i mit konischen K&N-Filtern und vom Scorpio 24V mit konischem K&N-Filter anbieten. Bei Bedarf einfach ein Mail an mich!

Zu der Sache mit der warmen Luft: Das ist sowas von gering, das kann vernachlässigt werden. Wurde hier ja auch schon gesagt. Klar, sollte der Motor keine Warme luft ansaugen, aber wenn man diesen "Schlauch aus dem Baumarkt" eben so verlegt, das durch den Fahrtwind nochmals zusätzliche Klatluft zum Filter gelangt, reicht das vollkommen aus! Vergest nicht, ihr fahrt alle keine Hochleidtungsrennwagen! Also nicht übertreiben 8) 8) 8)
 
E

Escort

Gast im Fordboard
Wollte mir jetzt auch ein K&n 57i zu legen doch was muß ich feststellen ich finde keinen für meinen !!!!

Kanni ch auch den 57i vom Cossi nehmen ???

Habe eine 2.0i Maschine !!!!
 

Stefan

Triple Ass
Mitglied seit
10 Mai 2006
Beiträge
239
Hallo Escort

Du kannst das Kit vom Sierra 2.0i DOHC nehemen. Ist absolut vollkommen das gleiche und passt mit allen Anbauteilen!!!
 

Cosworth

Eroberer
Mitglied seit
15 Juni 2003
Beiträge
85
Ich lese hier andauernd, das Gemisch muß neu eingestellt werden.
Hat hier jemand ausser mir noch einen Vergasermotor drin??
Ein Einspritzer mit Kat erledigt die Gemischregulierung ganz nebenbei über die Lambdaregelung. Mehr Luft = größere Einspritzmenge.
Das Problem ist einzig die warme Ansaugluft, 57i Kit beim Puma bis zu 7PS MINDERleistung (gemessen). bekommt der Motor wirklich ausreichen kalte Luft, dann erst funktionierts.
Viele Grüße Markus
 

Stefan

Triple Ass
Mitglied seit
10 Mai 2006
Beiträge
239
Hallo Markus!

Natürlich hast du recht! Man kann bei einer Einspritzanlage nichts einstellen, da alles Elektronisch geregelt, so wie du geschrieben hast.
Auch bringt der Filter alleine keine Mehrleistung, das ist auch kein Geheimnis mehr!

Aber, wenn du einen Chip und einen Rennsport-KDR montierst und den Filter mit genügend kalter Luft versorgst kannst du 1. über den KDR und ein Lambdamessgerät bei Volllast den Lambdawert auf 0.89 einstellen, nicht im Leerlauf auf Lambda 1, das bringt gar nichts, Volllast ist entscheident 2. über einen PC den Chip an dein Fahrzeuig anpassen und 3. auch noch, bei bedarf die Zündung einstellen.

Allerdings sollte das nur von einem Fachmann durchgeführt werden und sowas wie ein gebremster Rollenprüfstand ist dann das Minimum an Messgerätschaft, was vorhanden sein sollte. Diese Modifikationen habe ich an meinem alten 2.9i 12V machen lassen. Dabei kamen dann 170PS bei 250Nm Drehmoment raus. Das ist doch schon mal ein Anfang, oder!

Wie schon oft von mir geschrieben: Vernüftiges Tuning machen die wenigsten und billiges Tuning gibt es nicht, es sein den beleuchtete Waschdüsen einbauen zählt man zum Tuning dazu 8) 8) 8)

"Vernüpftig" finde ich übrigens sowas hier :respekt
 
E

Escort

Gast im Fordboard
Und was sagt der TÜV dazu wenn ich mit einer ABE vom Sierra angekomme ???
 

Cosworth

Eroberer
Mitglied seit
15 Juni 2003
Beiträge
85
@ Stefan:
bei den meisten Fahrzeugen ist doch eh bei Vollast die Lambdaregelung abgeschalten bzw. Motronic geht auf Fett um die maximale Leistung zu erreichen und zur Innenkühlung. Klar mit einem Chip und BDR kommt noch etwas mehr.

@Escort:
Vorher mit dem TÜV durchrsprechen, daß du einen Scorpio mit demselben Motor hast, der TÜV kann es eintragen, muß es aber nicht.
Es empfiehlt sich bei mehreren TÜV Prüfstellen zu fragen.
Hast du vorhermit dem Prüfer gequatsch fühlt der sich geehrt und trägts eher ein, als wenn du kommst und sagst mach mal.


Viele Grüße Markus
 

Ähnliche Themen


Ehrungen für das FordBoard

Ford FanAward
Ford FanAward
Ford FanAward
Ford FanAward
Ford FanAward
Oben