N

nobody

Gast im Fordboard
Hi!

Also, ich fahre einen '93 Fiesta, GFJ, 1,3. Der hat keinen Drehzahlmesser.

Ist es möglich, den nachzurüsten?
Muß es der Originale von Ford sein oder gehn auch Universelle?
Wie und Wo wird der angeschlossen?


Schönen Dank im Vorraus.
 
R

roland

Gast im Fordboard
Mahlzeit...

guckst Du z.B. mal HIER

Sieh aber zu, dass Du ein DZM von dem gleichem Motor
bekommst, es gibt da verschiedene Signale bei den verschiedenen
Motoren, der DZM zeigt dann u.U. nur die Haelfte bzw. das Doppelte
( je nach Variation ) an ! :happy:

---
 

youngtimer

Foren Ass
Mitglied seit
4 Februar 2003
Beiträge
305
Original von roland


Sieh aber zu, dass Du ein DZM von dem gleichem Motor
bekommst, es gibt da verschiedene Signale bei den verschiedenen
Motoren, der DZM zeigt dann u.U. nur die Haelfte bzw. das Doppelte
( je nach Variation ) an ! :happy:

---
Blöd gefragt, aber betrifft das nicht eigentlich nur die Unterschiede zwischen 4/6 oder mehr Zylinder???

Der Fiesta (zumindest bei dem Baujahr) dürfte sein Signal noch "normal" von der Zündspule abgreifen und da dürfte es dem Drehzahlmesser egal sein, ob er an einem 1.1er oder 1.6er Motor hängt!? Hauptsache 4 Zylinder. Was Anderes gab´s ja nicht im Fiesta....
 
N

nobody

Gast im Fordboard
Wo muß der DZM prinzipiell angeschlossen werden? Zündspule?

Ich frag wegen universellen (wie's bei conrad u.a. gibt)? Das müsste doch auch eigentlich gehn oder?
Hab zur Zeit kein original Ford-Cockpit in Reichweite (Schrott, Kumpels, ...) un neu kaufen is zu teuer.

Auf der verlinkten Seite ist von einem Signalfilter die Rede. Was ist das? Wo gibts sowas?
 
R

roland

Gast im Fordboard
@nobody
Schon mal bei EBay geguckt ?! Ansonsten steht alles in dem in dem
Beitrag ( link ), normale DZM`s aus dem Zubehoer *muessten* an sich
auch gehen, wobei mir dir Signalstaerke des Pulses auf der Nieder-
spanungsseite nicht bekannt ist.

@Youngtimer
War mal so, ist aber nicht mehr. Der HCS 1.1/1.3l zuendet jede Kerze
nur, wenn der Verbrennungstakt ansteht.
Der CVH 1.4/1.6l hat `ne "Dopelzuendung", es werden immer 2 Kerzen
parallel gezuendet ( also immer eine "unnoetigerweise" ).

Deshalb gibt es verschiedene Varianten der DZM, je nach Zuendanlage.

Weisst Du, was ich meine ?!

---
 
Beitrag enthält Werbung
 

Knuffi

Newbie
Mitglied seit
11 Januar 2009
Beiträge
8
Drehzahlmesser im Fiesta MK3

Hallo Leute,
es wurde hier schon mächtig viel zum Thema Tachoumbau geschrieben, aber der Sachverhalt, zu dem ich Hilfe brauche, wurde noch nicht erörtert; zumindest hab' ich nix passendes gefunden.

Das Problem:
Es soll ein DZM in einen Fiesta 1.1C, BJ 06/90 eingebaut werden. Ein Motorcraft-Stecker ist vorhanden. Dieser hat allerdings nicht 12, sondern nur 10 Pole; d.h. es ist anscheinend kein serienmäßiges DZM-Kabel vorhanden. Pin 10 am Cockpit-Stecker ist auch nicht belegt.

Frage:
Welche Möglichkeiten habe ich generell, um das entsprechende Signal zum DZM zu bekommen? Wo kann ich es am Einfachsten abgreifen? Früher haben wir das Signal immer von der Zündspule geholt. Hier finde ich jedoch keine; gibt's keine oder bin ich blind?

Im Voraus besten Dank für die Hilfe!
 

PSYCHO

Kaiser
Mitglied seit
21 März 2004
Beiträge
1.198
RE: Drehzahlmesser im Fiesta MK3

Tja - Pech gehabt. :) Aber das geht auch ohne Motorcraftstecker. Hab mich da schonmal schlau gemacht, weil mein GFJ ist von ´96. ;)
Du kannst dich direkt an´s Steuergerät klemmen, oder - daran bastle ich noch - an die Signalleitung zur Zündspule. Mein DZM funzte nur einmal kurz. Hab wohl ein Masseproblem...

Ich hab ein .doc mit einer schönen Beschreibung von ´nem "Leidensgenossen" bekommen. Kann ich hier leider nicht posten, da es ohne die Bilder nicht so gut zu verstehen ist, und die bilder bekomm ich so einfach nicht mit hoch.
Kann ich dir per Mail schicken wenn du willst.
 

Knuffi

Newbie
Mitglied seit
11 Januar 2009
Beiträge
8
Das wäre natürlich klasse, wenn Du mir das Dokument per Mail zukommen lassen könntest. Vielleicht schaffen wir es ja, daraus eine richtig schöne Anleitung zu erstellen; und in Zusammenarbeit mit den restlichen "Leidensgenossen" anschleßend ein schönes Handbuch für alle "DZM-Anwendungsfälle".
 

Guido

Megaposter
Gründer
Mitglied seit
17 Dezember 2002
Beiträge
7.307
RE: Drehzahlmesser im Fiesta MK3

Original von PSYCHO
.....
Ich hab ein .doc mit einer schönen Beschreibung von ´nem "Leidensgenossen" bekommen. Kann ich hier leider nicht posten, da es ohne die Bilder nicht so gut zu verstehen ist, und die bilder bekomm ich so einfach nicht mit hoch.
Kann ich dir per Mail schicken wenn du willst.
Wieso bekommst Du das nicht so einfach hoch? Dafür ist doch die Datenbank da, da kannst Du es doch als Anleitung reinstellen...
 

PSYCHO

Kaiser
Mitglied seit
21 März 2004
Beiträge
1.198
RE: Drehzahlmesser im Fiesta MK3

Original von Guido
Wieso bekommst Du das nicht so einfach hoch? Dafür ist doch die Datenbank da, da kannst Du es doch als Anleitung reinstellen...
Hm... Jetzt wo sie´s sagen... :idee

Ich hab es eben erstmal per Mail losgeschickt, dann kann der Knuffi schonmal anfange zu basteln. :D
 
Beitrag enthält Werbung
 
S

spider1410

Gast im Fordboard
an dieser Textdatei hätte ich auch interesse. wollte meinem fiesta auch nen DZM verpassen, wenn das mit meinem mk4 cockpit-umbau nicht klappen sollte.
 

PSYCHO

Kaiser
Mitglied seit
21 März 2004
Beiträge
1.198
Tutorial ist in der Datenbank!
Viel Erfolg wünsch ich euch. :)
 

Guido

Megaposter
Gründer
Mitglied seit
17 Dezember 2002
Beiträge
7.307
Warum hast Du es nicht in die "richtige" Datenbank gesetzt?
 

PSYCHO

Kaiser
Mitglied seit
21 März 2004
Beiträge
1.198
[offtopic]In welchen Bereich denn? Lacke und Farben? :D Bei "Mondeo" hab ich Elektrik gesehen - beim FoFi nicht... [/offtopic]
 

Guido

Megaposter
Gründer
Mitglied seit
17 Dezember 2002
Beiträge
7.307
[offtopic]Und ich habe im internen geschrieben, daß Bereiche, die noch fehlen, von mir gerne eingerichtet werden![/offtopic]
 

Knuffi

Newbie
Mitglied seit
11 Januar 2009
Beiträge
8
Sodele...die Anleitung hab' ich jetzt. Sobald ich die Arbeiten ausgeführt habe, die darin beschrieben sind, teile ich euch das Ergebnis mit.
 
S

sebastian1283

Gast im Fordboard
hallo, ich fahre einen fiesta bj.92 mit 1,3l. ich habe keinen drehzahlmesser eingebaut, und wollte mal fragen, ob ich mir einfach ein anderes cockpit kaufen kann, was ich dann nur anklipsen muss. sprich, sind die anschlusskabel für den drehzahlmesser bereits verlegt?

vielen dank
 

PSYCHO

Kaiser
Mitglied seit
21 März 2004
Beiträge
1.198
Hast du im Motorraum an der Rückwand einen Motorcraftstecker? - Solltest du haben - Falls ja, ist es nicht schwierig das Ding anzuschließen.
 
H

heilchr

Gast im Fordboard
Gibts da nen Tacho mit Drehzahl???

Hallo, ich bin neu hier.
Meine freundin hat jetzt nen Fiesta bekommen. bin aber total unerfahren was ford angeht. nun will sie nen drehzahlmesser in ihrem auto. Sie hat nen Bj. 95 mit ner 1,3l maschine und 60 ps. weis einer ob es da was gibt???

Mfg
 
M

Maverick

Gast im Fordboard
Geht ganz einfach, hab ich am Freitag auch gemacht.
Das schwierigste ist den Pin10 am Tachostecker zubelegen. Da muss man dann nämlich ne Leitung zum Motorcraftstecker im Motorraum ziehen. Es wäre praktisch wenn man die Leitung am Kabelbaum entlang verlegt, aber wenn nicht geht, dann einfach an der Tachowelle entlang in den Motorraum. Kannst ja mal hier rein schauen
Dass mit dem Filter kannst aber vergessen, den braucht man nicht.

Gruß
Christian
 
H

heilchr

Gast im Fordboard
JA gut aber ich hab ja nen GFJ und keinen mk3 was schätzungweise mal das vorgängermodell ist oder???

@Dingo: danke für die eventuell ist es so. genau das wusste ich auch das es eventuell ist. wollte eigentlich wissen ob jemand genau weis ob oder wie.
 
H

heilchr

Gast im Fordboard
Also erst mal vielen dank. MK3 = GFJ :wow

Gut dann werd ich das mal mit der anleitung probieren. für weitere fragen werde ich euch einfach wieder mal belästigen. :D
 

PSYCHO

Kaiser
Mitglied seit
21 März 2004
Beiträge
1.198
Original von Maverick
Geht ganz einfach, hab ich am Freitag auch gemacht.
Das schwierigste ist den Pin10 am Tachostecker zubelegen. Da muss man dann nämlich ne Leitung zum Motorcraftstecker im Motorraum ziehen. Es wäre praktisch wenn man die Leitung am Kabelbaum entlang verlegt, aber wenn nicht geht, dann einfach an der Tachowelle entlang in den Motorraum. Kannst ja mal hier rein schauen
Dass mit dem Filter kannst aber vergessen, den braucht man nicht.

Gruß
Christian
Das wird so nicht funktionieren!
Der ´95er ist ein Facelift-Modell, und hat keinen Motorcraftstecker mehr. Dazu haben wir aber hier in der Datenbank eine Anleitung. Link
 

m.0.p

Kaiser
Mitglied seit
29 April 2004
Beiträge
1.446
also meiner ist nen Facelift und da musste ich kein extra Kabel legen,das einzigste was mir fehlt ist die Airbag Kontrolllampe
 

Ähnliche Themen


Ehrungen für das FordBoard

Ford FanAward
Ford FanAward
Ford FanAward
Ford FanAward
Ford FanAward
Oben