Biodiesel im Mondeo?

T

Toseman

Gast im Fordboard
Moin!
Mein Vater ist seit gestern stolzer Besitzer eines Mondeo Trend Turnier Bj.01 115 PS TDCi, werd jetzt auch immer damit rumkutschieren. Und ich muss sagen, das Teil gefällt mir ganz gut :applaus

Jetzt zu meiner Frage:
Verträgt der Motor auch Biodiesel? Ich hab nirgends was darüber gefunden (vielleicht hab ich auch einfach falsch gesucht *g*).
VW hat ja die Freigabe wieder zurückgezogen weil die Dieselpumpen(von Bosch)das Zeug nicht vertragen. Wie siehts bei Ford aus?

Greetz

Tose

(huii mein erster Eintrag :D
 

Guido

Megaposter
Gründer
Mitglied seit
17 Dezember 2002
Beiträge
7.307
[offtopic]Toseman, wenn du dich hier vorstellst, hast du schon zwei *gg[/offtopic]
 

Guido

Megaposter
Gründer
Mitglied seit
17 Dezember 2002
Beiträge
7.307
macht ja nix. aber jetzt wieder zurück zu deinem problem.
 
T

Toseman

Gast im Fordboard
Bis jetzt hab ich nur ein älteres Dokument gefunden (war von 98 oder so) in dem Ford die Diesel nicht für Biodiesel freigibt. Was aktuelles hab ich noch nicht entdeckt. Hat zufällig jemand ne e-mail Adresse unter der man da mal direkt bei ford nachfragen könnte?

Greetz

Tose
 
Beitrag enthält Werbung
 
T

Toseman

Gast im Fordboard
OK Danke, wenn ich ne Antwort bekomm schmier ich die hier natürlich rein :) (wobei ich mir schon fast denken kann, was die antworten werden).

Greetz

Tose
 

Guido

Megaposter
Gründer
Mitglied seit
17 Dezember 2002
Beiträge
7.307
[schild]? nichts ?[/schild]
 

Mk4Zetec

Foren Gott
Mitglied seit
15 Mai 2003
Beiträge
2.228
Bei den alten TDs bis Mondeo 2 gings relativ problemlos.
Bei den neuen TDCis würd ich nicht mal im Traum dran denken...
Diese neuen Direkteinspritzer vertragen den "unreinen" Biosprit nicht, aber schau mal bei www.biodiesel.de ins Forum. Das ist nicht schlecht in der Richtung.
 
T

Toseman

Gast im Fordboard
Hmm bin ich jetzt blind oder nur blöd?
Wo find ich da das Forum???
 

Micky

Superposter
Mitglied seit
20 Dezember 2002
Beiträge
2.823
Ich hab das Forum auh nicht gefunden, aber ne Datenbank mit Freigaben. Und Ford ist da gar nicht aufgeführt.

Ich würde das Zeugs aber auch nicht tanken...
 
Beitrag enthält Werbung
 
T

Toseman

Gast im Fordboard
Wahrscheinlich wirds wieder an den Dichtungen und den Kraftstoffleitungen scheitern weil die von dem Zeugs angefressen werden. Ansonsten seh ich kein Problem, warum das Zeug schlechter wär als der mineralische Diesel.

Greetz

Tose
 
T

TirWW26

Gast im Fordboard
Habe auch TDCi, und bei mir steht im Fahrerhandbuch (was für ein schönes Wort- Bedienungsanleitung), daß KEIN Biodiesel zu verwenden ist, nur im absoluten Notfall und dann sollte schnellstmöglich Normaldiesel nachgetankt werden.
 
T

Toseman

Gast im Fordboard
Habs mir schon fast gedacht. Naja, manche Autoentwickler kriegen das halt einfach nicht auf die Reihe, entsprechend säurefeste Dichtungen und Schläuche zu verbauen :( Oder sie haben einfach Angst, das eventuell etwas kaputt gehen könnte...
 
U

ubd

Gast im Fordboard
Mondeo Biodiesel

dat is jetzt mein erster Beitrag ...... :)

Wir fahren seit letzem Jahr Mondeo Diesel (TD 90 PS, Mondeo II Bj, Ende 96) und als (zugereister) Schwabe hab ich natürlich direkt bei Ford nachgehakt, ob Biodiesel möglich ist - Antwort war negativ..... .

Hat denn schon jemand (dauerhaft) mit dem TD Mondeo II Biodiesel getankt??

Viele Grüsse aus (Nähe) Stuttgart
Jürgen
 
S

Sunny-0815

Gast im Fordboard
Hallo,

wie verhält sich das, wenn ich einen Mix fahre z.B 1/3 Biodoiesel 2/3 Diesel. Ford hat keine Freigabe für meine Mondeo Bj 05/97 TD 90 PS.

Habe gehöhrt, das die Dichtungen in der Einspritzanlage aufquellen sollen.

Gruß

Michael
 

Hombre

Triple Ass
Mitglied seit
10 Februar 2005
Beiträge
233
Hi!

Besser bleiben lassen, das Zeug ist doch deutlich agressiver und das ist doch ziemlich teuer, wenn an der Einspritzpumpe oder den was kaputt geht. Finde es aber schade, das die Industrie da nichts freiwillig macht, man würde ja gerne, aber darf nicht. Nur solange die Nachfrage nicht da ist?

Wenn richtig viele Leute mal bei Ford nachfragen und dann, bei negativem Bescheid sic RICHTIG beschweren, fangen die vielleicht eventuell unter Umständen irgendwann mal darüber zum Nachdenken an...
Bloss, die HighTechDieselmotore (CommonRail, Pumpedüse) sind halt feinmechanische Kunstwerke, da traut sich kein Hersteller zu experimentieren.
Aber ich kann mal bei uns im Haus nachfragen (großer Automobilzulieferer, Lohnfertigung Komplettfahrzeuge), wie das aussieht und poste dann was dazu.

Bernhard
 

Baumschubser

Megaposter
Mitglied seit
4 November 2004
Beiträge
3.382
Beim alten TD des MK1 sollte man eher auf PÖL umsteigen, das lohnt sich doch eher als Biodiesel. Mit einem Umrüstsatz ist es weniger gefährlich für die Technik als Biodiesel.
 

Hombre

Triple Ass
Mitglied seit
10 Februar 2005
Beiträge
233
Auch ein interessanter Aspekt, PÖL. Aber ist das nicht recht aufwändig, so mit Treibstoffvorwärmung und so?
Interessanter Link dazu: www.fmso.de
Dort sind auch bereits Berichte von umgebauten Fords drinnen!
Ich tank weiterhin an der Tankstelle...


Bernhard
 
K

Kombifahrer

Gast im Fordboard
irgendwas im motor wird vom dieselÖL mitgeschmiert. das kann biodiesel, sprich rapsmethylester nicht, deshalb gibts auch keine freigaben.
 
J

joschy

Gast im Fordboard
wenn ich das richtig in erinnerung habe, ist bio-diesel nur deshalb ein paar cent billiger als normaler diesel, weil keine mineralöl-steuer anfällt (iss ja auch kein mineralöl dring - grins). demzufolge ist biodiesel im moment zumindestens eigentlich in der herstellung reichlich teuerer als das bewährte produkt und wohl noch ziemlich in der entwicklung.

ich bin mir nicht sicher, dass das mal ne wirkliche alternative zum diesel wird, schon alleine deshalb sind die automobilisten wohl so zögerlich was die umsetzung der entsprechenden technologie betrifft.

ich persönlich würde jedenfalls die finger vom bio-diesel lassen...

joschy
 
Themenersteller Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
F Ford Focus / Ford C-MAX / Ford Grand C-MAX 2
J Ford Focus / Ford C-MAX / Ford Grand C-MAX 15
S Ford Mondeo 5
G Galaxy MK1 4

Ähnliche Themen


Ehrungen für das FordBoard

Ford FanAward
Ford FanAward
Ford FanAward
Ford FanAward
Ford FanAward
Oben