Zahnriemen bei 75000 KM wechseln...

H

Hakle_Feucht

Gast im Fordboard
halli hallo,

auf dem weg nach haus, ist mir aufgefallen das ich seit 1000 km zum 75000 KM Check hätte gemusst.

also ein kleiner boxenstop bei der ford-werkstatt.

der meister sachte mir, das der zahnriemen normal bei 75000 KM gewechselt wird, konnte mir aber nicht genau sagen ob der bei mir gewechselt werden muss oder noch i.O. ist.
ein blick auf die papiere und es kam:
"wenn wir den jetzt nicht wechseln, ist der im dezember sowieso dran, weil er dann 5 Jahre alt ist".

muss der wirklich gewechselt werden, auch wenn er noch Ok ist? und ist das normal, dass ford dafür ca. 300 euro haben will?

gruß
 
K

Kim

Gast im Fordboard
Ich hab bei Ford für nen neuen Zahnriemen incl. Spannrolle knapp 250 Euro bezahlt. Wenn der 5 Jahre alt ist, würde ich ihn auf jeden Fall wechseln, nicht, daß der dir um die Ohren fliegt.

Aber wieso bei 75.000 km?? Meiner musste erst bei 120.000 km gewechselt werden ...

mgf
Kim
 

Micky

Superposter
Mitglied seit
20 Dezember 2002
Beiträge
2.823
Bei den älteren Zetec (bis 98 ) muss er nach 90.000 KM (oder 5 Jahren) raus, bei den neueren Mondeos (Zetec-E) nach 120.000 km (oder halt 5 Jahre).

@MAZ, wenn dein Zahnriemen 5 Jahre alt ist, lass Ihn wechseln... Sonst stehst du nacher evtl. mit Motorschaden da, und der ist teurer... :wand
 
K

Kim

Gast im Fordboard
Also ich hab nen Zetec und der brauchte erst mach 120.000 km gewechselt werden.

Wurde auch gemacht. Dann ist mir nei 160.000 km die Spannrolle abgerissen, das war haarscharf!!

mfg
Kim
 
H

Hakle_Feucht

Gast im Fordboard
hab mit dem typ nochmal telefoniert,

er hat gesagt, dass der Zahnriemen bei 90000 KM dran wäre. da ich aber schon 80000 runter habe (und bei 79000 die inspektion dran gewesen wäre -> A1-Garantie), würde es sich jetzt schon lohen, oder im dezember wenn die 5 Jahre rum sind.

najut... wird 1. september-woche gemacht. :gaehn
 
Beitrag enthält Werbung
 
K

Kim

Gast im Fordboard
Wech mit Schiet und neuen rein, dann ist die Sache gegessen und man kann denn Termin nicht versehentlich verpennen ...

mfg
im
 

MarkusH

Foren Gott
Mitglied seit
3 Februar 2003
Beiträge
2.469
also wenn michnicht alles täuscht, waren die Intervalle folgendermaßen...

DOHC 16 = 90.000km oder 6Jahre....
Zetec-E (silberner Deckel) = 120.000 oder 8 Jahre
Zetec-E (schwarzer Deckel) = 150.000 oder 10Jahre...

MfG Markus
 

Micky

Superposter
Mitglied seit
20 Dezember 2002
Beiträge
2.823
150.000 km oder 10 Jahre???

Sorry, aber das halte ich für zu lange (in anbetracht dessen was passieren kann, wenn er doch mal reisst) ...

<--- bin halt ein gebranntes Kind...
 
H

Hilmar

Gast im Fordboard
Bei unserem Golf ist der Zahnriemen schon nach 45 T gerissen, Glück gehabt Ventile standen gut.Ansonsten gibt es einen Kapitalen Motorschaden. Empfehlung: Motor mit Steuerkette (GAL)
Eine kleine Anektote dazu: Selbst Fordwerkstätten kennen sich mit Motoren nicht aus - Beim letzten besuch meinte der Meister: Wann bei meinem RS 2000 das letzte mal der Zahnriemen gewechselt wurde? (UPS)
 

MarkusH

Foren Gott
Mitglied seit
3 Februar 2003
Beiträge
2.469
@ Hilmar,
haste eigentlich mal überblick darüber, wieviele Motoren es von Ford gibt?? Es gibt zich verschiedene Motoren und von daher kann es durch aus mal sein, das man mal verwechselt, ob das Ding nen Riemen oder ne Kette hat.

@ Micky,
Ich hab eben durch zufall meinen Kumpel ausm Autohaus an der Strippe gehabt und ihn gefragt...Meine Aussagen sind richtig....

Mondeo 93 - 95 (DOHC 16V) bekommt alle 90.000 nen neuen Riemen, Mondeo 95 - 98 (Zetec-E silberner Deckel) alle 120.000 mal nen neuen Riemen raufschmeißen, und die Mondeos 98 - 01 (Zetec-E mit schwarzem Deckel) bekommen wirklich erst bei 150.000 oder nach 10 Jahren nen neuen Riemen.

Die Zahnriemen sind mittlerweile alle verstärkt und halten wirklich so lange.....
 
Beitrag enthält Werbung
 
H

Hilmar

Gast im Fordboard
Hallo Markus sei mir nicht böse aber mitlerweile fahre ich 30 Jahre Ford, also ich kenne schon einige Motoren.
Der Witz an der Sache allgemein - da wird eine Inspektion gemacht - also in einer Situation wo man alle Unterlagen parat hat - und dann so eine Frage. Alle F1 haben den gleichen Motor.(sollten)Wollte auch nur mal auf die fähigkeiten mancher Fordwerkstätten hinweisen. Demnächst werde ich einen Treats mit diesem Thema setzen.(Erfahrungen mit der Ford Werkstatt) Mir hat man da schon des öfteren böse mitgespielt.
 

MarkusH

Foren Gott
Mitglied seit
3 Februar 2003
Beiträge
2.469
Nich nur die F1 haben alle den gleichen Motor, sondern alle RS2000 haben den gleichen Motor. Basieren tut die Maschine auf dem Scorpio/Sierra Motor DOHC 2,0 8V....Der Kopf wird modifiziert und er hat ein paar andere kleine Gimmiks bekommen, zudem wurde das Motormagament auf EEC-IV erweitert.

Du kennst zwar einige Motoren, aber auch garantiert nicht alle....Weil ich kann mir nicht vorstellen, das du alle neuen Ford Motoren kennst und die müssen wir als Ford Angestellte leider in und auswendig kennen...

Weil selbst Leute, die jeden Tag bei Ford Motorhauben öffnen, müssen erstmal gucken, was hier nun überhaupt Sache ist.

Du magst zwar dein Auto und evtl noch ein paar andere Autos in und auswendig kennen, aber wir müssen nun mal die gesamte Bandbreite von Ford kennen....

MfG Markus
 
H

Hakle_Feucht

Gast im Fordboard
Markus hat zum glück recht!

musste doch noch nicht gewechselt werden. erst bei 150.00 KM oder nach 10 Jahre.
 

Ähnliche Themen


Ehrungen für das FordBoard

Ford FanAward
Ford FanAward
Ford FanAward
Ford FanAward
Ford FanAward
Oben