Wie lange hält ein Thermostat??

K

Kim

Gast im Fordboard
Ich hab im Mai oder Juni ein neues Thermostat eingebaut, da das alte das Zeitliche gesegnet hatte.

Jetzt werd ich den Verdacht nicht los, daß das Teil schon wieder hin ist. Wenn ich 20 km fahre kommt der Zeiger der Temp-Anzeige gerade an den "Normal-Bereich" ran. Wenn er dann mal im Stand läuft, kommt er gerade mal eine Zeigerbreite in den Bereich rein ...

Kann das sein, daß das Teil nach einem halben Jahr den Geist aufgibt??? ?(
 

micha

König
Mitglied seit
13 März 2003
Beiträge
767
Also meines hält seit etwa 172000 km. Oder seit Baujahr 4/95.

Wird denn Dein Mondi auch nur sehr langsam warm oder hast Du nach ein paar Kilometern schon eine gute Heizleistung vom Gebläse.
Wenn Dein Mondi schnell Warmluft liefert funktioniert auch Dein Thermostat, dann ist eher die Anzeige etwas tief geraten.

Meiner kommt auch nur nach Autobahnfahrt und dann Stau in den a Bereich von Normal.
 
K

Kim

Gast im Fordboard
Warme Luft kommt so nach 5-6 km.

Ich bin gestern Nacht ca. 60 km gefahren, allerdings bei Glatteis. Hab den Wagen immer sachte im Hohen Gang rollen lassen, da kam er die ganze Zeit nicht richtig in den normalen Bereich.
 
H

Hilmar

Gast im Fordboard
Bei lansamer Fahrt mit hohen Drehzahlen oder Stop and Go wird dein Motor bei defektem Thermo eher zu heiß, schaltet dein Kühlerlüfter ab?
 
Beitrag enthält Werbung
 
F

FordVanV8

Gast im Fordboard
Wenn Dein Auto innen warm wird und der Kühlerlüfter an und aus geht dann ist es der Themperaturgeber von der Anzeige oder die Anzeige selber. Diese kannst Du aber auch überprüfen indem Du den Stecker von dem Geber abziehst und an Masse hältst dann muß die Anzeige ganz in den roten Bereich rein gehen.
Wenn der Kühlerlüfter bei der kälte nich an geht dann macht der Thermostat nicht ganz zu und ist wohl wieder defekt.
 

micha

König
Mitglied seit
13 März 2003
Beiträge
767
Wobei der Kühlerlüfter bei meinem auch meist nur im Stadtverkehr oder Stau angeht.
 
K

Kim

Gast im Fordboard
Ob der Kühler angeht, muß ich mal die nächsten Tage drauf achten, ansonsten erst mal Danke @ all
 

mondeo_wb

Lebende Legende
Mitglied seit
25 März 2003
Beiträge
1.650
Also ich hab auch noch das Originale drin (104000Km).Ich tippe auch auf den Temperatur Geber für die anzeige.
 

Happyracer

Grünschnabel
Mitglied seit
28 Januar 2003
Beiträge
21
mein Termpraturgeber ist auch noch Orgienal (150000km) und bei
mir dauert es max5-10 min. dann ist der zeiger im Normal Bereich obwohl ich noch das flexrohr vom K&N im fahrtwind habe
 
Beitrag enthält Werbung
 

micha

König
Mitglied seit
13 März 2003
Beiträge
767
@FordVanV8: im Hochsommer kann es sein das bei schneller längerer Fahrt der Lüfter mal angeht, dann ist die Temperaturanzeige aber auch bei a oder l von Normal.

Ansonsten bei Gemütlicher Fahrweise (bis ca. 140km/h) geht er eigentlich nicht an.
 

Caprinegro

König
Mitglied seit
13 Januar 2004
Beiträge
859
Hi Micha,

dann würde ich mir mal bald gedanken machen!

Meiner hat auch dieses Syndrom gehabt, bis ich dem Thermostat gekündigt hab. Danch war Schluß mit spät oder gar nicht richtig anzeigen.

KM Stand von meinem Schätzchen is 178 000 !

LG aus Mittelhessen :idee
 

MarkusH

Foren Gott
Mitglied seit
3 Februar 2003
Beiträge
2.469
Mein Lüfter läuft immer....liegt daran, weil ich immer mit Klima fahre *gg*

Ich denke eher das bei Kimson der Geber defekt ist und der Lüfter springt im Winter eh eigentlich nie an und wenn der Thermostat defekt sein sollte und auf "kleinem" Kreislauf steht, dann wird der Lüfter eh nicht anspringen, weil der Geber für Kühlerlüfter unten am Kühler sitzt, sprich dort kommt eh kein heißes Wasser an...

Bei "großem" Kühlerkreislauf ist es normal, das die Autos zu langsam warm werden....

Bei Ford sterben gerade im Winter die Thermostate wie im Sommer die Mücken.....

@ Caprinegro

was für einen Mondeo hast bzw hattest du zu MFD Zeiten?? Frag ja nur mal so aus reiner Neugier...evtl kennen wir uns persönlich ;)
 
C

chikota

Gast im Fordboard
hei,
wo sitzt denn der geber für die anzeige? möchte ich auch mal überprüfen. habe das gleiche, kommt nur im stand auf mittelstellung, sonst eher an den anfang der anzeige "normal".8)
 
K

Kim

Gast im Fordboard
Mein Mechanix meinte inzwischen auch, daß das der Geber sein muß!! Also werden wir den bei Zeiten tauschen ...
 

Lonlysky

Foren Ass
Mitglied seit
25 Mai 2003
Beiträge
340
@ Kimson

kann nur sagen das es beim Ex Escort meiner Frau der Geber war der hin war, aber bei 176 tkm wohl akzeptabel denke ich....

MFG Thorsten
 
H

Hilmar

Gast im Fordboard
Also nach Aussage unseres Schraubers kann ein Thermostat schon kurz nach den Einbau seinen Geist aufgeben.(fällt dann unter Garantie) Es soll auch Spezialisten geben die ein Thermo falschrum einbauen, somit alle werte in den Keller fallen. Normalerweise hat ein Thermo eine Lebenserwartung von 80000 Betriebsstunden.
 

Caprinegro

König
Mitglied seit
13 Januar 2004
Beiträge
859
Den gleichen den ich schon immer fahre..!

Bordauxroter Turnier! ..mit Heckschaden!
 

MarkusH

Foren Gott
Mitglied seit
3 Februar 2003
Beiträge
2.469
hmmm...sagt mir jetzt nix...obwohl ich eigentlich alle Autos der MFD kenne....war ja mal Co-Webmaster dort....
 
C

chikota

Gast im Fordboard
also männers,
habe beides getauscht, war definitiv nicht der geber, sondern das thermostat. kommt jetzt die anzeige in mittelstellung, so wie es sein soll.*freu*
 

Ähnliche Themen


Ehrungen für das FordBoard

Ford FanAward
Ford FanAward
Ford FanAward
Ford FanAward
Ford FanAward
Oben