hai13

Jungspund
Mitglied seit
29 März 2004
Beiträge
41
Ich habe nun ein neues Problem. Bei der ASU ging der Co2 Wert nicht unter 0,6. Im Leerlauf ist der Motor etwas unrund. Aber auch erst nach ein paar Sekunden. Eine Werkstatt (keine von Ford) hat mit ihrem OBD Gerät ausgelesen und die Meldung gebracht: Lambdasonde vor Kat. Ob die linke oder rechte konnte er nicht sagen. Ich habe beide nun gemessen. Heizung bei beiden 4,8 Ohm. Also ok. Egal nun ob ich eine oder beide trenne oder verbinde ändert sich der unrunde Leerlauf nicht. Zündkerzen sind neu. Zündspule und Kabel wurden ebenfalls schon getauscht. Luftmassenmesser ist ebenfalls schon ein anderer drin. Alles ohne Änderung des unrunden Leerlauf's. Sollte wirklich eine der Lambdasonden defekt sein. Der Ausbau ist auf jeden Fall nicht einfach. Ich glaube das der ganze Krümmer raus muss. Ansonsten kann man die Sonden gar nicht ausbauen. Hat jemand diesbezüglich Erfahrungen die er mir mitteilen kann?
 

ScorpiV6-24V

Kaiser
Mitglied seit
4 September 2004
Beiträge
1.219
könnte evtl. ne undichte Abgas- Krümmerdichtung sein. musst mal alles ableuchten, ich hatte das mal da war der gesammte Bolzen abgerissen
 

Ähnliche Themen


Ehrungen für das FordBoard

Ford FanAward
Ford FanAward
Ford FanAward
Ford FanAward
Ford FanAward
Oben