Polieren von Teilen

K

Keule222

Gast im Fordboard
Moin moin,

Nachdem hier schon ein Anleitung zum Lackieren steht, dachte ich mir, dass eine Anleitung zum Polieren auch nicht schlecht wäre.

Leider habe ich selbst noch nie ein Teil poliert, deswegen kann ich auch keine eigenen Erfahrungen mit einbringen, aber wenn jemand, der sowas schon selbst gemacht hat hier seine Erfahrungen, vielleicht auch Ergebnisse, posten könnte, wäre das sehr erfreulich. :big:

Ich bin mir sicher, dass auch andere Interesse an Tips und Tricks zum Polieren haben.

Danke + Grüße
Thomas
 

Guido

Megaposter
Gründer
Mitglied seit
17 Dezember 2002
Beiträge
7.304
ja, da kann ich dir nur zustimmen. das wäre sicherlich ein sinnvoller beitrag
 

Jens

Doppel Ass
Mitglied seit
17 Dezember 2002
Beiträge
191
*handheb*
bin auch dafür, vorrallem da meine versuche bisher immer kläglich geendet sind!
 
R

RoadDogg

Gast im Fordboard
Original von Keule222
Moin moin,

Nachdem hier schon ein Anleitung zum Lackieren steht, dachte ich mir, dass eine Anleitung zum Polieren auch nicht schlecht wäre.

Leider habe ich selbst noch nie ein Teil poliert, deswegen kann ich auch keine eigenen Erfahrungen mit einbringen, aber wenn jemand, der sowas schon selbst gemacht hat hier seine Erfahrungen, vielleicht auch Ergebnisse, posten könnte, wäre das sehr erfreulich. :big:

Ich bin mir sicher, dass auch andere Interesse an Tips und Tricks zum Polieren haben.

Danke + Grüße
Thomas
War nix los auf Arbeit ? :big:

Morgen komm ich wieder, dann weht ein anderer Wind :beer:

Was willst du denn polieren?
 
K

keks77

Gast im Fordboard
das kann man nicht verallgemeinern mit polieren.
meistens bekommt man das eh nicht so hin(hochglanzpolieren)da die maschienen fehlen(kommt nicht mit dremel oder baumarktpolierer hier an).
die kann man vergessen.
also ich habe mal gesehen wie hochglanzpoliert wurde(ventildeckel).
der wurde in einer maschine eingespannt und ein riesieger weicher filzteller(ca.80 cm durchmesser)wurde dann vorsichtig dagegen gepresst.und nach zwei stunden sah es gut aus :)

mit felgen ist es genauso.
mit der hand macht man sich tot außer man hat im winter langeweile im wohnzimmer :)
 
Beitrag enthält Werbung
 
K

Keule222

Gast im Fordboard
Wow, cooooooool ! :) Das hat ja richtig Resonanz gefunden. :) Freut mich.

@Jens
Auf die Idee bin ich ehrlich gesagt durch meinen PC gekommen. Im habe da mal ein Stück mit der Flex aus dem Gehäuse geschnitten und dann hatte das Ding viele scharfe Kanten. Die entfernt man ja am besten mit so eine Scheibe mit Schleifpapier. Dabei wurde auch der Rand um das Loch richtig blank und hatte dazu so ein
"gebrushtes" Muster. Sah echt gut aus.

Dann habe ich dasselbe mal mit einem Trägerteil vom Auto probiert ... aber naja. In die Ecken und Winkel kam ich schonmal gar nicht, dann war das Muster auch nicht mehr so gleichmäßig und nach ´ner Stunde mit der Poliermaschine aus dem Baumarkt ... he he ... habe ich es dann aufgegeben. An andere Teile habe ich mich noch nicht getraut ...

Lange Rede kurzer Sinn, ich bin auch kläglich gescheitert.

Ein anderer Grund ist, dass der Grauguss mit der Zeit nicht unbedingt schöner wird, :) wenn Ihr wisst was ich meinen. Meiner hat nun 138tkm drauf und naja, Lima, ESP und so haben inzwischen schon ihre Spuren und verchromen ist auch nicht gerade billig.

@Doggy

ich bin um 8:30 erstmal bei Zahnarzt! *angst*
Die Cola macht sich bezahlt ! ;)
(Für alle die das nicht verstehen, ich trinke recht viel von dem Zeug)
Was ich polieren will ... ich kann Dir mal den Halter zeigen ....

@Keks
Ich dachte eher an die gute alte Flex. Nur habe ich leider keine Ahnung wie viel, wie lange, mit was und wenn es dann noch ein paar Tips und Tricks dazu gäbe, wäre doch klasse. :)

Du hast von dem Vebtildeckel geschrieben. Aber wie haben die die Kanten und Ecken poliert ?

An Felgen würde ich mich selbst nicht trauen ... und schon gar nicht mit der Flex ;)

Bis dann
Grüße
Thomas
 
K

keks77

Gast im Fordboard
meinst du das auto polieren?
oder andere teile auf hochglanz bringen?

das auto poliere ich so:
-man nehme ne große flex(zweihandwinkelschleifer)
-dann bastelt man sich einen dimmer(teile gibts bei conrad) für motoren(muß natürlich die leistung der flex mitmachen)
die elektronik kann man ja in einer feuchtraum-abzweigdose reinbasteln/zuleitung eine seite rein(stecker) ableitung/geregeltandere seite raus(kupplung drauf)
-nu kannste die flex schön runterregeln
-polierteller dafür bekommt man am besten(sind auch die besten) vom lacker
-und nu abfahrt ;-)
 
K

Keule222

Gast im Fordboard
Hi,

ne ne, ich meinte schon das "Autoteilepolieren".
So, dass sie glänzen. Motorenteile etc.

Ich glaube poliert habe ich mein Auto in diesem Sinne von wegen Lack und so noch nie. Ich wasche es nur hin und wieder mal und dann etwas Wachs, das ist schon alles.
 
K

keks77

Gast im Fordboard
das es vernünftig glänzt ist schwer.da brauchsr du viel zeit.habe mal meinen kopf(damals rs1600i) poliert.
zuerst um den groben kram anzupolieren habe ich als erstes so ein akko_pads(für kochtöpfe)genommen und ordentlich gescheuert(aber wie so ein bekloppter).
um an die ecken ranzukommen habe ich einen aufsatz für die bohrmaschine geholt(schön handlich).dann immer feinere politur nehmen(also mit ganz grob anfangen und immer feiner hinterher).habe ca.6 verschiedene polierkörnungen benutzt.
insgesammt brauchten wir(habe es mit nem kumpel gemacht)8 wochen gebracht(jeden samstag den ganzen tag).

tja und als wir den wagen komplett fertig hatten(nach drei jahren arbeit) wurde er geklaut :-(
 
K

Keule222

Gast im Fordboard
Hi,

die Typen müsste man in die Finger bekommen. :mp:

Sah der Kopf wenigstens gut aus ?
War das ein Alu- oder ein Graugusskopf ?
Habt Ihr das danach irgendwie mir Klarlack oder irgendwie versiegelt ? Ich meine so blankes Metall bleibt ja nicht lange so.

@Doggy

wie wär´s ? :big:


Thomas
 
R

RoadDogg

Gast im Fordboard
Wenn uns im Frühjahr wieder langweilig ist, können wir es ja mal testen :big:
 
Beitrag enthält Werbung
 
K

Keule222

Gast im Fordboard
Morsche,

also dann nehmen wir Deinen Ventildeckel. ;)

Bis denne
:frankie:
 
K

keks77

Gast im Fordboard
es sah fürs erste mal nicht schlecht aus :)
habe den kram mit klarlack überzogen aber ich weiß nicht wie lange das gut aussah da mir der wagen kurz danach geklaut wurde :-(
3 jahre arbeit umsonst
 

Guido

Megaposter
Gründer
Mitglied seit
17 Dezember 2002
Beiträge
7.304
3 jahre arbeit? ich weiss zwar, dass das nicht an einem wochenende gamacht ist, aber drei jahre sind ganz schön fett
 
S

sierra

Gast im Fordboard
polieren ist sau schwer und fordert viel gedult

hatte auch mal nen rs 1600 i
und habe mir bei dem den ventildeckel ,und die ansagbrücke poliert

erst mit der flex einigermassen glatt gemacht ,
dann nix mit politur und son kram

man nehme messingbürsten aufsatze für die bohrmaschine und dan attacke
und siehe da in einem wochende konnte ich mich in meiner ansagbrücke spiegeln
den ventildeckel habe ich ned so gut hinbekommen
aber egal
 
K

keks77

Gast im Fordboard
habe keine 3 jahre poliert :) sondern 3 jahre gebraucht um den rs aufzubauen.war nur noch nackte karosse da und dann wurde er nach und nach neu aufgebaut.so mit turbo getriebe,mehr hubraum...
 
S

sierra

Gast im Fordboard
leis sich gut aufbauen der rs i

huricane umbau ein auslass kanäle polieren , und vergrössern
288 er nocke ,andere ventile
meiner hatte zum schluss 217,4 ps
und starb den rost tod
ich bin nicht mehr hinterher gekommen
 
K

Keule222

Gast im Fordboard
Oh Leute,

das sind ja richtige Trauergeschichten. Das gehört schon fast in den Friedhof. :cry:
Habt Ihr noch Bilder von den Autos ?

Wie sieht das denn nach dieser Messingbürstenbehandlung aus ? Ist es total glatt, so ähnlich wie wenn das Teil verchromt wurde oder sieht man noch Schleif- bzw. Bürstspuren ?

Grüße
Thomas
 
S

sierra

Gast im Fordboard
glatt jo kann man so sagen aber auch nur weil ich vorher alles mirt der flex vorgearbeitet hatte

durch die messingbürsten kam das so langsam der gleichmässige glanz
aber ist trotzdem in keinsterweise mit richtigen polieren oder so zu vergleicvhen
 
K

Keule222

Gast im Fordboard
Naja, ich werde das bei Gelegenheit mal ausprobieren.
(An Doggy´s Ventildeckel :big: )
Und wie kommst Du in enge Ecken und Winkel mit der Flex ?

Grüße
Thomas
 
Themenersteller Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
M Garage / Reparatur 3
D Garage / Reparatur 4
M Tuningtipps 1
M Ford Mondeo 7

Ähnliche Themen


Ehrungen für das FordBoard

Ford FanAward
Ford FanAward
Ford FanAward
Ford FanAward
Ford FanAward
Oben