Nu brauch ich auch mal Hilfe!!!

Micky

Superposter
Mitglied seit
20 Dezember 2002
Beiträge
2.823
Fahrzeug: Mondeo MK2, V6, Automatik, ca. 64000 km
Wir sind auf dem Rückweg von Rumbeck nach Hamburg (kleines Mondeotreffen), kurz vor Fallingbostel. Ich lasse Steppie fahren, weil ich hundemüde war. Hab die Nacht durchgemacht...
Mit einem Male geht die Temperaturanzeige in den roten Bereich. *Nanu?*
Also Warnblinker an und auf den Standstreifen. Motorhaube auf und Motor etwas abkühlen lassen. Ein Blick in den Kühlwasserbehälter: "Etwas wenig, aber noch OK".
Also fahren wir weiter...
Nach ca. einem Kilometer geht die Temperaturanzeige wieder in den roten Bereich. *Sch***!!!*
Also ADAC anrufen. Nach einer knappen Stunde kommen die auch. Diagnose: Termostat kaputt, weil der Schlach vom Kühler kalt ist.
Abschlepper geordert und nach Hause schleppen lassen (und weil ich keine Plus-Karte hab 140 €uro Zuzahlung).
Zu Hause angekommen erstmal den Termostat ausgebaut und getestet. Der öffnet aber normal.
*Grübel, was kann es denn noch sein?*
Da viel mir "Bombigs flügellose Wasserpumpe" ein.
Bauen wir die halt auch noch aus...
Wir haben die Pumpe nur vom Motorblock abgeschraubt und mal am Rad gedreht. Man kann die Flügel/den Widerstand spüren. Also ist die auch in Ordnung.
Mittlerweile war es auch schon 20:30 Uhr und es fing an zu regnen. *Scheiss Kantsteinschrauber*
Also haben wir wieder alles zusammen gebaut und den Motor mal gestartet. Was sind das für komische Geräusche? Es klackert aus Richtung der Steuerketten, speziell der hinteren. Er lief dann ca. 20 Minuten im Leerlauf ohne dass die Temperatur aus dem Normalen Bereich kam. Sollten sich der Termostat nur verklemmt haben?
Egal, Probefahrt. Nach ca. 300 Meter ging die Temperatur sofort wieder hoch. *Schei***, zu früh gefreut...*

So und jetzt steht der V6 vor meiner Tür und ichg bin am Rätseln was Ihm fehlt...
 

micha

König
Mitglied seit
13 März 2003
Beiträge
767
Shit, und ich dachte gestern noch warum noch keine Rückmeldung bei den MP´s kam.

Wie wird die Wasserpumpe beim V6 angetrieben? Dort defekt?,
ansonsten irgendwo Dreck im Kreislauf und immer wieder Dicht?
 

Micky

Superposter
Mitglied seit
20 Dezember 2002
Beiträge
2.823
Die WaPu wird über einen kleinen Keilriemen angetrieben (siehe Bild). Der Riemen dreht sich auch mit. Im Stand läuft er ja (normale Temperatur), das würde er dann auch nicht machen.

Dreck? Bevor da Dreck reinkommt geht erstmal ne ganze Menge Wasser flöten...
 

mondeo_wb

Lebende Legende
Mitglied seit
25 März 2003
Beiträge
1.650
Das ist ja nen Ding.Versteh ich das richtig?Im Stand funz es so ca.20 min. oder so und sobald du losfährst wird er heiß??????? ?(

Kann es evtl. an nem Wackelkontakt am Termostat oder so liegen?
 

Micky

Superposter
Mitglied seit
20 Dezember 2002
Beiträge
2.823
@mondeo_wb
Wieso Wackelkontakt? Der Termostat hat nix mit Strom zu tun.

Ich habe heute die Wapu mal zerlegt, um zu gucken, ob evtl. die Flügel abgegrochen sind. Wäre ja nicht der erste mit sowas...

Mich nur interessieren, ob die Flügel immer so klein sind. Ausserdem ist die Flügelscheibe gerissen, d.h. die WaPu muss sowieso neu.
 
Beitrag enthält Werbung
 

mondeo_wb

Lebende Legende
Mitglied seit
25 März 2003
Beiträge
1.650
ach das hab ich verwechselt mit dem Lüfter fürn Kühler.Sorry nicht :mp:

Die wasserpumpe sieht ja wirklich nicht mehr alzu gut aus aber ich kann mir nicht vorstellen das es nur daran gelegen haben soll.
 

Micky

Superposter
Mitglied seit
20 Dezember 2002
Beiträge
2.823
Ich inzwischen schon. :idee
Wenn ich die Scheibe auf der Rückseite (wo die WaPu angetrieben wird) festhalte, kann ich das Schaufenrad drehen!!!!
Etwas schwer, aber es geht. Mit anderen Worten, wenn der Motor im Leerlauf läuft schafft es die WaPu gerade noch die "Wasserumwälzung" in Gang zu halten, aber sobald ich etwas Gas gebe dreht sie durch. Weil höherer Widerstand. :wand

Na dann muss ich nur noch diesem mysteriosen Klackern auf die Spur kommen...
 

micha

König
Mitglied seit
13 März 2003
Beiträge
767
Na also doch die WaPu!
Hatte mich vorher nur gefragt warum dann der Kühlerschlauch kalt bleibt, ich dachte zumindest etwas Temperatur müsste der annehmen.
 

Micky

Superposter
Mitglied seit
20 Dezember 2002
Beiträge
2.823
Na und mit dem Klackern sieht es wohl ganz nach Steuerkettenspanner aus. Und wenn es das ist muss warscheinlich der Motor raus :achdufresse, Ketten wechseln und Motor wieder rein. :cry: :cry: :cry:
 
S

Steppie

Gast im Fordboard
:mua Hehehe , das Motor rausnehmen geht aber nicht bei uns Kantsteinschraubern :applaus
 

Micky

Superposter
Mitglied seit
20 Dezember 2002
Beiträge
2.823
@Steppie
Das ist es ja was mich ärgert. Der Spass wird mich bestimmt 1000 €uronen kosten. :wand :wand :wand
 

Ähnliche Themen


Ehrungen für das FordBoard

Ford FanAward
Ford FanAward
Ford FanAward
Ford FanAward
Ford FanAward
Oben