Top-SecreT

Haudegen
Mitglied seit
30 Juni 2007
Beiträge
663
Hallo,

wir haben ja ein Automatikgetriebe und mir ist aufgefallen dass der Focus jedes Mal wenn ich auf N schalte den Leerlauf hochdreht, so auf 2000 Umdrehungen und nach 1-5 Sekunden geht er wieder runter.
Hat jemand eine Ahnung was das sein könnte?


LG
 

rst

Megaposter
Teammitglied
Moderator
Mitglied seit
20 Februar 2010
Beiträge
4.404
leerlaufregelventil
falschluft
Drosselklappenpoti
PCM softwear
 

Top-SecreT

Haudegen
Mitglied seit
30 Juni 2007
Beiträge
663
Leerlaufregelventil würden wir ausschließen da das anscheinend schonmal gemacht wurde. Sieht ziemlich neu aus und habe es nochmal gereinigt, macht auch keinen Unterschied.
Falschluft, wo kann die überall herkommen? Dieses Teil von der Kurbelwellenentlüftung haben wir schon gewechselt.

http://media.atp-autoteile.de/img/31034046-5.jpg

Drosselklappenpoti wollen wir mal versuchen zu prüfen mit nem Multimeter. Haben ein paar Angaben gefunden was da für Widerstände raus kommen müssten bei verschiedenen Zuständen der Drosselklappe.

Und was ist PCM softwear?
 

rst

Megaposter
Teammitglied
Moderator
Mitglied seit
20 Februar 2010
Beiträge
4.404
PCM ist das motorsteuerungsmodul und dieses arbeitet wie ein PC mit einer software
und kalibrierungen
 

Top-SecreT

Haudegen
Mitglied seit
30 Juni 2007
Beiträge
663
Und die muss man mal neu aufspielen oder wie läuft das? Muss man das bei Ford machen lassen?
 
Beitrag enthält Werbung
 

rst

Megaposter
Teammitglied
Moderator
Mitglied seit
20 Februar 2010
Beiträge
4.404
ja und ja , weil kein anderer an die softwareupdates dran kommt
ohne knowhow und login
 

Top-SecreT

Haudegen
Mitglied seit
30 Juni 2007
Beiträge
663
Ok dann werd ich mal forschen und geb Bescheid wenn ich was neues weiß. Vielen Dank schonmal.
 

Ähnliche Themen


Ehrungen für das FordBoard

Ford FanAward
Ford FanAward
Ford FanAward
Ford FanAward
Ford FanAward
Oben