Großprojekt Cossi Kabelbäume

Scorpio24V207

Foren Ass
Mitglied seit
24 Juli 2007
Beiträge
412
Moin moin ... ich habe mir vorgenommen in diesem Jahr, wenn mein Cossi über den Sommer die 7 Monate angemeldet ist,
zu versuchen so viele kabelbäume wie möglich zu erneuern.
Doch vorher möchte ich mir hier gerne so viele Tips und, wenn vorhanden, Anleitungen und/oder Bilderstrecken von Leuten
einholen, die das schon hinter sich haben.

Mein Hauptaugenmerk liegt zum einen auf dem Motor- und Getriebekabelbaum sowie die Kabel, die vom Steuergerät durch die
Spritzwand in den Motorraum gehen.

Ein Problem sehe ich bei dem Steckern, die am Getriebe sitzen. Ich wollte bei meinem Facelift Cossi bevor er zum Schrotti
ging eigentlich damals den Kabelbaum ausbauen. Aber ich bekam die Stecker nicht zwischen den schmalen Spalt zwischen durch.
Also zwischen Getriebe und der oberen Spritzwand. Wie bekomme ich die Stecker da am besten her, ohne den Kabelbaum komplett
zu zerstören. Getriebe absenken hat damals nicht funktioniert, es hatte sich keinen mm bewegt.

Das nächste Problem sehe ich bei den Kabeln, die durch die Spritzwand zum Steuergerät gehen.

Eine weiter wichtige Frage ist, welche Kabel sollte ich verwenden ? Sie sollten ja mit großer Hitze und mit Öl
eine Weile klar kommen. Dann sollten sie einen bestimmten Querschnitt haben denke ich mal. Es gibt ja verschiedene, jenachdem
wie viel Strom da durch fliest.

Wäre top, wenn jemand, der das schonmal gemacht hat hier seine Erfahrungen schreiben könnte ^^ .

Will das nicht unvorbereitet anfangen, das ist eine bescheiden Arbeit und wenn dabei was daneben geht, kann ich den Cossi vergessen.
Allerdings wird es langsam Zeit. ich verliere immer mehr "Steuersysteme" ich kann zb keines der Wahlprogramme des Getriebes mehr einlegen.
Also Winter, Eco und Sport. Auch das ASR kann ich nicht mehr an- und ausschalten, es funktioniert aber komischer Weise.

Wichtig sind für mich vorallem Bilder, wenn vorhanden. Und was / wie viel ich von dem Cossi zerlegen muss.

Danke schonmal
 

Baumschubser

Megaposter
Mitglied seit
4 November 2004
Beiträge
3.382
Verstehe ich dich richtig, dass du vor hast, die Kabelbäume selbst zusammen zu stricken?

Falls dem so ist, werden wohl die paar Sommermonate nicht reichen. Einen Trabi kann man vielleicht noch selber neu verkabeln (und das ist schon grenzwertig), da gibts außer 6,3mm Standardsteckern nichts weiter, aber ein modernes Auto halte ich für ausgeschlossen. Wenn überhaupt, kommen hier nur fertig konfektionierte Kabelbäume in Frage.

Beim verlegen kann ich dir aber keine Tipps geben, aber es ist grundsätzlich so, dass auf einer Seite Stecker sind, die durch die Öffnungen passen. Im Werk sind die Stecker ja auch alle bereits dran. Allerdings werden die Kabel mit als erstes da reingefrockelt. In deinem Fall würde das eventuell heißen, dass du das Getriebe raus nehmen musst, um das Kabel aus- und wieder einzufädeln.
 

Scorpio24V207

Foren Ass
Mitglied seit
24 Juli 2007
Beiträge
412
Ich habe vor die kabelbäume nacheinander zu erneuern. Will dafür zb den Motor-/Getriebekabelbaum
ausbauen. Und jedes kabel einzeln durch ein neues ersetzen, um Fehler soweit wie möglich
zu vermeiden. Ich habe schon gelesen, dass das der ein oder andere erfolgreich gemacht hat.
Und einen fertigen Kabelbaum zu finden, der funktioniert ist unmöglich.

Nur muss ich mir was einfallen lassen, ich habe schon zu viele Kabel selbst neu verlegen
müssen. Nun ist ein Punkt erreicht, wo das fast nicht mehr geht.
Und wenn der Cossi keine neuen, bzw überarbeitete Kabelbäume bekommt,
werde ich ihn vermutlich Ende diesen oder Anfang nächsten Jahres
verschrotten lassen.

Habe zb schon das Signalkabel vom LMM zum Steuergerät neu verlegt, die Signalkabel von den
vorderen Lambdas, das Signalkabel vom Kurbelwellensensor zum Zündsteuergerät.

Wobei jetzt mit den Lambdas zb wieder etwas nicht stimmt, musste die Spannungsversorgung von einer
für beide nehmen.
Dann läuft der Motor zb OHNE dass das Motorlaufrelay drin steckt. Aber alles andere, was dann
zusätzlich funktionieren soll geht nicht, der Kompressor für die Luftdämpfer hinten zb.
 
U

Uli

Gast im Fordboard
Ich stimme Baumschubser insofern zu dass das Projekt gewaltig ist. Wenn Du die wenigen Strippen, die Du bereits neu gezogen hast, als "zu viele" bezeichnest, weißt Du nicht was auf Dich zukommt. Ohne Übertreibung ergeben die Kabel im Fahrzeug eine Gesamtlänge von mehr als einem Kilometer.

Aber @Baumschubser: der Motor ist z.B. völlig fertig verkabelt wenn er in die Karosserie eingesetzt wird. Der wird nur noch mit den Hauptsteckern an die "Peripherie" angesteckt. Daher ist es gut möglich, dass im zusammengebauten Zustand nicht genug Luft ist um den einen oder anderen Kabelbaum-Abschnitt zu bergen.

Ohne zum Fahrzeug passenden Schaltplan halte ich das Unternehmen für ziemlich aussichtlos. Hast Du einen?
Andernfalls nenne hier mal das möglichst genaue Baudatum (Monat/Jahr, nicht EZ sondern wann er vom Band gelaufen ist), dann können wir Dir bei Fragen evtl. helfen.
Dass sich die Elektrik im Scorpio oft seltsam benimmt, ist ja zur Genüge bekannt. Brüchige Kabel, ungewollte Querverbindungen, Masseschlüsse, das ganze Programnm.

Viel Erfolg. Und bei Fragen nach Kabelverbindungen hier posten.
 

Scorpio24V207

Foren Ass
Mitglied seit
24 Juli 2007
Beiträge
412
Primärmerkmale
Baudatum: 13.09.1995
Modellreihe: Scorpio 1995-1998
Karosserietyp: 4türige Limousine
Ausführung: H-Serie
Motor: Cosworth 2.9 V6
Getriebe: A4LD (E)
Lenkung: LHD RWD
Achsübersetzung: 3.64
Abgasnorm: EEC 96 Car (EEC 1)
Klimaanlage: Autom.Temperaturregelung-Klimaanlag
Gebiet: (+)"D"
Innenfarbe: Raven Innen
Innerer Trim: Intaglio

Also mir ist die Größe der Vorhaben durch aus bewusst, ich habe den Cossi schon um die
10jahre. Und bin auch immer am "Basteln", dass er noch fährt.
Und ja ich habe zumindest einen kleinen Schlatplan vom Mort zum Steuergerät und den
dazu gehörenden Teilen. Aber auch er ist nicht 100 % Komplett. Habe da so ein altes
Werkstattprogramm Autodata 2004.

Die Kabel sind zu weil ich keine weiteren mehr an der Stelle ins Fahrzeuginnere mehr
verlegen kann / will. Die Größe der Vorhabens ist ja der Grund warum ich das immerzu
vor mir her schiebe. Ich habe da auch nicht die größte Lust, wer hätte das schon.

Und wie gesagt, es kommt jedes Jahr was neues dazu, dass nicht ,mehr Funktioniert.
Wie zb die Fehler die ich oben beschrieben habe. Ich kann zb auch keines
der 3 Wahlprogramme mehr einstellen. Die kleine Lampe, die normal in der Taste E
leuchten soll ist immer aus. Nur wenn ich drauf drücke, ist sie für die Zeit halt an usw ...

Entweder ich versuche die Kabel zu reppen, oder ich kann den Cossi sehr bald gar nicht mehr
bewegen !
 
Beitrag enthält Werbung
 

Ähnliche Themen


Ehrungen für das FordBoard

Ford FanAward
Ford FanAward
Ford FanAward
Ford FanAward
Ford FanAward
Oben