Gewinde Schalthebel

B

Björn_R

Gast im Fordboard
Was für ein Gewinde ist beim Mondeo MK3 beim Schalthebel drauf? Ist es metrisch? ?(
Gruss
 
M

Mondeo V6

Gast im Fordboard
Wollte ich doch wohl meinen ! Die meisten Tuning-Knäufe haben Madenschrauben zum Festklemmen. Da kann man sich das Gewinde Neu-Schneiden nach dem Kürzen sparen. 8)
 
B

Björn_R

Gast im Fordboard
Ich will ja den originalen dran lassen. :idee
Will den Schalthebel ein paar cm kürzen, aber es soll noch original aussehen. HAtten den Schalthebel gestern komplette ausgebaut, aber wenn ich den so kürze, fällt auf jeden Fall die Rückwärtsgangsperre weg. Das wollte ich eigentlich auch nicht. Da muss ich mir noch was einfallen lassen.
Gruss
 

Draco

Mitglied
Mitglied seit
10 Januar 2004
Beiträge
65
hallo bjorn das mit der sperre kannst du ruhig wegbauen da vom5 eh nicht in rückwertzgang schaltengeht da vom getriebe da ne sperre ist und ohne riesen kraftaufwand geht das auch nicht von den anderen habe seit über einem jahr meinen umn 10 gekürtzt da ist noch nie was passirt ich habe den gekürzt und dan einfach das obere gewinde mit einem bolzen m8 verlängert dan loch in den hebel gebohrt dort den adappter rein und orginal wieder draufgeschraubt
 
Beitrag enthält Werbung
 
B

Björn_R

Gast im Fordboard
Wie hast du dann die MAnschette befestigt?
Wird jetzt ja noch durch den Zuggriff gehalten.
Hab´s ausprobiert, ich kann bei meinem Mondi auch nicht vom 5ten in den "R" schalten. Also dürfte es doch mit dem Umbau weiter gehen...
Gruss
 
M

Mondeo V6

Gast im Fordboard
Eben ! Weg mit der Sperre. Bei einem älteren Escort ist die gleiche Gang-Lage vorhanden. Un der hat auch keine Sperre. Man braucht die wirklich nicht.

Aber es gibt doch sooo schöne Zubehör-Knäufe. (Z.B. Wurzelholz), da würde ich nie den originalen wieder drauf machen....
 

Draco

Mitglied
Mitglied seit
10 Januar 2004
Beiträge
65
De manschette habe ich bis jetzt ganz einfach in die ausfräsung reingemacht wo vorher der ring drin wart habe noch nicht den passenden knauf gefunden der mir gefällt
 
B

Björn_R

Gast im Fordboard
So, habe fertig! Hab es sogar geschafft, das die Sperre drin bleibt!
Ist jetzt ca. 4cm kürzer.
Und hier ein Bild:
 
Beitrag enthält Werbung
 
B

Björn_R

Gast im Fordboard
Hab den Zugring(das silberne Teil) gekürzt und dann so angepasst, das es wie in der original Länge passt. Ich kann morgen nochmal fotos davon machen.
Das einzigste ist, das man den Hebel nicht mehr so weit ziehen muss(kann). Jetzt ist der weg nur noch ca. 1,5cm lang. Aber die Speere funzt noch genauso wie im Serienzustand. :D
Ist ein echt geiles Fahrgefühl. 8)
Gruss
 

therealman2000

Grünschnabel
Mitglied seit
24 Oktober 2007
Beiträge
10
Hallo Björn_R,

das mit dem Schalthebel hast du klasse gemacht. Hab mir auch schon Gedanken darüber gemacht, komme aber wegen der Sperre und dem ganzen Innenleben (unterm Schaltsack) auf keine brauchbare Lösung. Erkläre mir das bitte noch mal langsamm und mit Bildern. Wäre echt nett von dir.

danke schon mal

terealman2000
 
B

Björn_R

Gast im Fordboard
Ui.
Das ist aber schon ziemlich lange her als ich das gemacht habe. 8)
Also Bilder kann ich dir leider keine mehr geben, da ich das Auto seit ca. 3 Jahren nicht mehr fahre.
Soweit ich mich erinnern kann, habe ich den Sperrring gekürzt und die Halterung bzw. irgendeine Bohrung neu versetzt die für die "übertragung" des Sperrens zuständig ist.
Ich habe halt den sperrring um einige cm gekürzt und alle weggefallenen Halterungen, Kerben dem entsprechend höher wieder eingefügt.
Wenn ich ein Bild vom Schaltknauf ohne die Manschette bekommen könnte, fällt es mir evtl. wieder genauer ein.
Kann mich nur noch erinnern das es eine ziemliche fummelarbeit war.
Sorry das ich so jetzt nicht direkt weiter helfen kann.
Gruss

Björn
 

overkill0815

Triple Ass
Mitglied seit
5 April 2003
Beiträge
249
kann mir einer verraten, wi man den schaltknauf demontiert? Irgendwie geht das mit abdrehen nicht, danke
 
B

Björn_R

Gast im Fordboard
Soweit ich mich erinnern kann ist der Knauf aufgeschraubt. Ich meine das der Knauf aber verklebt ist, so das er nur sehr schwer abgeht - aber irgendwann geht´s. ;)
Gruss
 

therealman2000

Grünschnabel
Mitglied seit
24 Oktober 2007
Beiträge
10
Schalthebel kürzen

Hey Björn,

Ich bin gerade dabei die Beleuchtung von meinem Mondeo auf Blau umzubauen, werde dann wahrscheinlich nächste Woche die Mittelkonsole zerlegen, dann kann ich den Schalthebel freilegen und ein Paar Bilder davon machen. Wenn du mir deine E-Mail Adresse verrätst dann schicke ich dir die Bilder, oder ich probiere sie hier bei Ford-board hochzuladen. Vielleicht kannst du mir dann weiter helfen.

gruß therealman2000
 

Ähnliche Themen


Ehrungen für das FordBoard

Ford FanAward
Ford FanAward
Ford FanAward
Ford FanAward
Ford FanAward
Oben