Frage: Kauf von Escort

B

barbara

Gast im Fordboard
Hallo Leute!

Möchte mir einen der zwei Wagen kaufen, da ich aber nicht blond, aber trotzdem keine Erfahrung habe, bitte ich Euch mir kurz zu helfen.

Was haltet ihr vom Preisleistungsverhältnis der 2 Angebote.

http://f20.parsimony.net/forum35449/messages/13494.htm

Beim Mondeo ist der Zahnriemen neu, war schon beim Händler.

-Wie lange kann ich Ford Diesel-Motoren fahren bevor es Macken gibt?

-Wie sieht es bei 103.000 km mit den Verschl. der Teile aus, was sind Eure Erfahrungen mit den zwei Modellen?

-Welchen würdet ihr Euch nehmen, ist ja der gleiche Preis bei unterschiedlichen km.

-Was sind so die Macken bei beiden 2 und wie ist der Verbrauch?

- Worauf sollte ich beim Kauf genau schauen wenn ich ihn mir persönlich ansehe?

Vielen, vielen Dank!


Da HTML nicht erlaubt ist, habe ich den Link zu einem anderen Board hier reingeschrieben, wo man mich auf dieses Forum verwiesen hatte.

Dort führen 2 Links zu den Angeboten

http://f20.parsimony.net/forum35449/messages/13494.htm


Baba, Gruß aus Österreich!
 

Micky

Superposter
Mitglied seit
20 Dezember 2002
Beiträge
2.823
Hallo Barbara

So, das doppelte Thema hab ich erstmal gelöscht, weil es in Infos, Fragen und Antwortennichts zu tun hat.

Es wäre nett, wenn du dich HIER einmal vorstellen würdest, damit wir auch alle wissen, wer du bist. :happy:

Und nun zu deiner Frage:
Leider führt der 2. Link auf eine Übersichtsseite mit über 80 Fahrzeugen. Ich gehe aber mal davon aus, dass du diesen Ford Escort Ghia 1,8 TD meinst.
-Wie lange kann ich Ford Diesel-Motoren fahren bevor es Macken gibt?
Das kann man so nicht sagen, weil es von vielen Faktoren abhängt. Bei guter Pflege sollten 300.000 km aber drin sein.
-Wie sieht es bei 103.000 km mit den Verschl. der Teile aus, was sind Eure Erfahrungen mit den zwei Modellen?
Bei dem Mondeo würde ich unbedingt ein Auge auf die Bremsen legen. Mondeobremsen haben die Eigenart, dass sie gerne das rubbeln anfangen, wenn sie einmal von hoher Geschwindigkeit runtergebremst werden. Ausserdem neigen die Vorderräder dazu ungleich abzulaufen, wenn der Wagen zu forsch um die Ecke gejagd wird. Zudem würde ich bei beiden auf die A1-Garantie bestehen.
-Welchen würdet ihr Euch nehmen, ist ja der gleiche Preis bei unterschiedlichen km.
Preislich und Ausstattungsttechnisch liegen sie auf ähnlichem Niveau. Meiner Meinung nach hat der Mondeo einen grossen Vorteil: Es ist ein Kombi! Da es beide Diesel sind ist die Laufleistung nicht allzu wichtig.

Ich denke, dass dir damit erstmal geholfen ist.
 
B

barbara

Gast im Fordboard
Danke

Hallo!

Also ich habe mich für den Escort entschieden und gleich einmal festgestellt, dass die 8.700 Euro zu hoch sind, andere Händler bieten den gleichen Wagen um bis zu 1.200 billiger an.
Welchen Vorteil hat die A1 Garantie?
Danke!

Servus
 
K

Kim

Gast im Fordboard
Ich hätte für das Geld den Mondi genommen. 103Tkm ist doch ein Witz. Wie Micky schon schrieb, bei guter Pflege sind leicht 300Tkm drin. Und ein Mondi als Kombi ist durch fast nichts zu ersetzen (ja ja, die Van-Fahrer gehen mal wieder auf die Barrikaden :D ). Außerdem finde ich den Mondi von innen ansprechender als den Escort.

Für welchen du dich im Endeffekt entscheidest, mußt du wissen ...

mfg
Kim
 

Norbi

König
Mitglied seit
1 Februar 2003
Beiträge
778
@ Kimson: Ich gebe Dir fast Recht, wie Du natürlich erwartet hast. Aber da ich früher auch Mondeo gefahren bin, wäre die Wahl für den Mondeo in diesem Fall günstiger.

Wenn ein Gally zur Auswahl gestanden hätte, wäre meine Meinung eine Andere!
 
Beitrag enthält Werbung
 
F

FordVanV8

Gast im Fordboard
Original von Kimson
(ja ja, die Van-Fahrer gehen mal wieder auf die Barrikaden :D
Warum sollte ich ?(
Ich würde mich auch für den Mondeo entscheiden, ich behaupte jetzt aber mal das man da mehr wie 300000 km drauffahren kann, mein Sierra Kombi 2,0 DOHC hat och schon 290000 km druf.

@Kimson: Der Van wurde nur gekauft, weil er
1. Billig war (2500 Euro)
2. Wegen den 4 Kindern
3. Weil er laut is :D
 

Micky

Superposter
Mitglied seit
20 Dezember 2002
Beiträge
2.823
@FordVanV8
Sicherlich gibt es Fords die auch weit über 300000 km halten. Nur die Regel ist es nicht!!!
Wie ich schon geschrieben habe ist sowas natürlich auch von der Pflege (auch vom Vorbesitzer), Service, ect. abhängig.
Einen Nachteil hat der Mondeo allerdings: Er ist weiss... :kotz: (sorry sluecke :D )
 

Guido

Megaposter
Gründer
Mitglied seit
17 Dezember 2002
Beiträge
7.307
öhm, back to topic, denn barbara hatte noch ne frage:

Welchen Vorteil hat die A1-Garantie
 
F

FordVanV8

Gast im Fordboard
Zur A1 Garantie kann ich nichts sagen, weil ich mich da nicht auskenne ?(
Kaufe meine cars über Ebay oder Privat :D
 

Santa_Maria

Eroberer
Mitglied seit
14 Juni 2003
Beiträge
89
Bei der A1 Garantie wird der Arbeitslohn komplett übernommen unabhängig der Laufleistung. Die Teilekosten werden ab dem 50000en Km mit 90% übernommen und es geht in 10000 km Schritten so weiter z.B bei 72000 km werden nur noch 70% der Teilekosten ünernommen. Ab 100tsd km werden nur noch 40% übernommen.

Gruß Stanisa
 

Ähnliche Themen


Ehrungen für das FordBoard

Ford FanAward
Ford FanAward
Ford FanAward
Ford FanAward
Ford FanAward
Oben