Federwegbegrenzer??

T

ThE DeViD

Gast im Fordboard
Hallo

Hab ein Problem und zwar schleifen meine Räder bei Bodenwellen und bei Hukkel Strassen,

reicht es das Problem mit Federwegsbegrenzern zu lösen
oder muss ich doch das Teure Radkasten ziehen machen lassen?


Thx
 
F

fiestaturbo

Gast im Fordboard
Hast Du die Bördelkanten in den Radläufen schon umgelegt? Bei vielen Rad-Reifen-Kombinationen reicht des schon, ausser es is halt zu extrem. Wenn Du Federwegsbegrenzer verwenden willst/mußt, dann würd ich auf jeden Fall drauf achten, das ein Restfederweg von 2-3 cm erhalten bleibt (bei serienmässigen Dämpfern etwas mehr). Es ist zwar auch weniger möglich, allerdings kann des zu Problemen beim TÜV führen und ausserdem, was viel wichtiger is, die Fahrsicherheit und der Komfort leiden erheblich drunter , wenn Dir des Ding bei jeder Unebenheit auf Block geht. Vor allem auf der Hinterachse sehr unangenehm, wenn Dich Dein Hinterteil in einer unebenen Kurve überholt...
 
T

ThE DeViD

Gast im Fordboard
nein hab ic noch nicht gemacht muss ich aber dann auch machen lassen da ich das werkzeug nicht habe. ich werd mal sehen was ich mach

danke
 
F

fiestaturbo

Gast im Fordboard
Wenn´s einer macht, der Ahnung davon hat, kann er Dir die Kotflügel auch ohne lackieren 1-2 cm ziehen. Kostet dann auch ned die Welt. Allerdings musst Du Dir dann ganz genau anschauen, ob sich keine Haarrisse im Lack gebildet haben, sonst gibt´s kleine braune Krümel :D
 
T

ThE DeViD

Gast im Fordboard
also Werksatt meint für das ziehen.............

ca. 400 Euro, find ich bissel happig,

Und hab ich zur zeit nicht!

hab da mal was von ner colaflasche gehört..

korflügel heiss machen und flasche zw. rad u radkasten drehen,

ist aber sicher schwachsinn

muss eben warten!
 
Beitrag enthält Werbung
 
B

banditRS2000

Gast im Fordboard
also Werksatt meint für das ziehen ca. 400€
Das ist viel zu teuer!!!

Zahle hier in der Gegend zw. 40 -60 € pro Achse!!!
Lass das aber machen!!!
Federwegsbegrenzer sind Mist!!!
 
T

ThE DeViD

Gast im Fordboard
kenn mich mit den preisen nicht aus soll ich zu D&W gehen oder in eine freie Werkstatt bei meiner Werkstatt ist es so teuer, und wenn dann der Lack noch platzt wird es noch mehr kosten
 
F

fiestaturbo

Gast im Fordboard
Ich würde eher mal bei einer Lackiererei/Spenglerei nachfragen. Die haben oft das entsprechende Bördelwerkzeug. Oft bieten auch Reifenhändler diesen Service für einigermaßen schmales Geld an. Auf jeden Fall würd ich mir noch ein paar Angebote einholen und mir, wenn möglich, ein paar Referenzarbeiten zeigen lassen. Aber wenn Du da sparst isses mit Sicherheit des falsche Ende. 400 Eu halt ich aber auch für leicht übertrieben..
 
H

Hilmar

Gast im Fordboard
Jeder gute Reifenhändler zieht Dir deine Radkästen bis zu 3cm raus, geht ganz schnell (ziehrolle wird an Achse-Rad befestigt) pro Rad cirka 15Minuten.
Und mal noch ein Wort zu Federwegbegrenzer: Wer so dinger einbaut ist Lebensmüde - es sei denn er hat Opafahrverhalten, der braucht keine Angst zu haben das es seinem Auto die Hinterachse aushebt. Oder die Vorderräder anfangen zu Springen.
 
T

ThE DeViD

Gast im Fordboard
ich meinte das ja mit den FW begrenzer nicht so das es gar nicht mehr
federt, ausserdem wollte ich die nur vor montieren?!!

Ich warte erst mal ab ob ich nun Federtelle für meinen bekomm oder doch
die ferdern pressen lasse!!
 

mondeo_wb

Lebende Legende
Mitglied seit
25 März 2003
Beiträge
1.650
ich würd bei einer Tieferlegung oder anderer Rad reifen kombinationen immer ander Federwegbegrenzer einbauen.Das schütz deinen Reifen vor dem lieben anschlagen.

Am besten du montierst die Räder und machst einen kleinen Test (macht unser TÜV mann immer)

Also:

Du hebst dein auto vorne an richtig hoch bis ein Rad so ca. 15cm inner luft ist, dann legst du unters Rad nen großes Stück holz(oder ähnliches) aber es muß viel größer sein als deine auflagefläche vom Reifen.

So dann wieder runter mit der kiste und hinten hoch heben aber genau auf der gegenüberliegenden seite da dann das selbe wieder holz drunter.

Wenn du dann das auto runter lässt, siehst du wie weit er einfedert und kannst somit ganz einfach schauen ob irgendwo schleift und du ziehen lassen mußt oder begrenzer brauchst.....................
 
Beitrag enthält Werbung
 
H

Hilmar

Gast im Fordboard
Also Thomas nochmal zum Mitlesen:
Wer Federwegbegrenzer Einbaut gefärdet sich und seine Mitmenschen.
Warum?? Weil im bereich der/des Federwegbegrenzers das Fahrverhalten des eines defekten Stoßdämpfers ähnelt und was das bedeutet iss doch wohl eigentlich klar !!!

Nur Permanente Autoüberlader bauen sowas ein, aber da ist es auch egal, denn wer sein Fahrzeug Überladen hat, hat genug druck auf auf die Begrenzer und er wird auch nicht zu schnell um Kurven fahren oder des gleichen.

Finger weg von Federwegbegrenzer!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Es gibt genug andere Möglichkeiten, vom TÜV mal ganz abgesehen.
 

mondeo_wb

Lebende Legende
Mitglied seit
25 März 2003
Beiträge
1.650
@ Hilmar

Aus welchem Grund hat jedes Auto ab Werk Federweg begrenzer?????


Es wird auch vom jeweiligem Hersteller der Federn bzw. Fahrwerk vorgeschrieben neue Federwegbegrenzer einzubauen.

Und zwar aus folgendem Grund:

Die Originalen Puffer werden beim Serienfahrwerk sehr wenig oder kaum beansprucht, legt man nun sein Auto tiefer bleibt natürlich der federweg gleich und der begrenzer wird mehr bansprucht, dafür sind die Originalen aber nicht ausgelegt und nach nen paar hundert Km sind sie so weich das sie ihr wirkung verlieren.Aus diesem grund müssen härtere Begrenzer eingebaut werden damit sichergestellt wird das die Reife nicht an der Radhausinneverkleidung oder Kotflügel anschlagen können und somit kaputt gehen.

Mir ist das mit den alten Federwegbegrenzern selbst schon passiert da haben sie sich nach 150km aufgelößt.
 

daniel.S

Foren Ass
Mitglied seit
19 November 2006
Beiträge
377
Diese Mal kann ich Hilmar nur zustimmen !!!
Was nur sehr selten vorkommt ;)

Federwegsbegrenzer sind Fusch, die beheben nicht die Uhrsache, sondern nur die Auswirkung.

Die Ursache ist ein schlechtes Fahrwerk, bzw nicht passende Federn!!!!!!!!!!!!


Original-FWB sind auf die O-Dämpfer/Federn ausgelegt, Zubehör-FWB nicht.
 
H

Hilmar

Gast im Fordboard
Original von daniel.S
Diese Mal kann ich Hilmar nur zustimmen !!!
Was nur sehr selten vorkommt ;)
Danke Daniel!! Die Morgenröte steigt in mein Antlitz. Aber warum soll ein Blindes Huhn nicht auch mal ein Korn finden!!!
 

mondeo_wb

Lebende Legende
Mitglied seit
25 März 2003
Beiträge
1.650
ich versteh euch nicht...............Was bitte bedeutet Federwegbegrenzer???????

Ich fahr doch nicht auf den Dinger. Wie bitte wollen die mein fahrverhalten verschlechtern??????

erklährt mir das.


Ich möchte euch mal sehen. Wenn ihr auf einer Landstraße fahrt die ihr nicht so gut kennt, da kommt dann ne Bodenwelle oder nen kleiner Huckel ihr so mit 80 oder 100Km/h so das auto is hinter der welle am einfedern und ihr habt keine begrenzer drin.........viel spaß.............

Hier sind mehrere solch huckel und ich mit meinem Serien Fahrwerk federe bis auf die begrenzer ein und damals mit meinem Renault (2cm federweg) auch und es ist nichts passiert.
 
G

godzi

Gast im Fordboard
@ThE DeViD

Womit ist dein Mk7 überhaubt tiefer gelegt und was für eine Rad-Reifen Kombination hast du?
 

Klingi

König
Mitglied seit
29 Dezember 2002
Beiträge
826
also ich kann Hilmar auch nur zustimmen, Federwegsbegrenzer sind rotze

Mit einer guten Rad- Reifen, sowie Fahrwerkskombination sind die Teile unnötig

was nützt dir so ein Teil, wenn du in einer Extremsituation von deinem Fahrwerk im Stich gelassen wirst und du nur durch diese Teile einen Unfall hast ?(

das Fahrwerk muss die extremen Kräfte kompensieren und wenn der Dämpfer dann gegen den Begrenzer kommt müssen die Kräfte die wirken woanders angreifen und da bleibt nur noch der Reifen und wie oben schon beschrieben, kann dich dann dein Heck überholen

ich kenne auch so einen Spezialisten, es ist zwar schon paar Jahre her aber ein super Beispiel, der meinte auch die Feder zu flexen und paar Federwegsbegrenzer rein und schon hast du ein super Fahrwerk :wow
das Ende vom Lied, einmal eine Kurve zu schnell genommen und er ist gerade aus ab in den Wald geknallt
 

mondeo_wb

Lebende Legende
Mitglied seit
25 März 2003
Beiträge
1.650
Naja bleibt bei eurer meinung.......................................

Ich habe keine Ahnung warum die Autohersteller alle Federwegbegrenzer drin haben und ich bin mir ziemlich sicher das ihr auch welche drin habt.

Dein Beispiel Klingi passt ja nun garnichtz zu der Sache hier, Ich rede nicht von irgendwelchen experten die ihre Federn mit der Flex kürzen oder so.

Gut jeder hat seine eigene Meinung über sowas, die leute die ich hier kenne haben alle Begrenzer drin und hatten noch nie nen unfall geschweige denn das ihr Heck sie überholt hat........................
 
H

Hilmar

Gast im Fordboard
Thomas bei der nächsten Sitzung gebe ich Dir ein Beispiel, und sogar eins was nicht mehr zu wiederlegen ist.
Nur zur Info jeder gute Stoßdämpfer hat in seinem inneren einen Begrenzer,um kürzere Federwege zu kompensieren gibt es verkürzte Stoßdämpfer, die sind dann aber auch Extrem Straff. Ich glaube sogar die sind selbst aufpumpbar.( war es K&W ???)
 

mondeo_wb

Lebende Legende
Mitglied seit
25 März 2003
Beiträge
1.650
@ Hilmar

Ich bin auf dein Beispiel gespannt.

Hab grad nochmal in diversen ABE´s von Federn und Fahrwerken geblättert überall sind Federwegbegrenzer einzubauen sonst gibts kein TÜV.
 
G

godzi

Gast im Fordboard
Für meine Weitecfedern im ersten Escort waren keine vorgeschrieben, im zweiten Escort waren für mein KAW Fahrwerk auch keine vorgeschrieben und die KW Federn jetz im Puma eben so wenig

Sorry, aber leute die absolut ned nachdenken, sich billigschrott einbauen, sich die karre um 120 tieferlegen und am besten noch 9 und 10x16 felgen mit 235er matten draufziehen, die brauchen federwegsbegrenzer. Und mit absoluter sicherheit is bei denen wenig bis garnix eingetragen.
Kenne leider einige von denen.

Wenn man das mit sinn und verstand angeht braucht man keine!

P.S. Möchte niemandem zu nahe treten, hab nur meine Meinung dazu geäusert.
 

mondeo_wb

Lebende Legende
Mitglied seit
25 März 2003
Beiträge
1.650
So Mädels ich hab mich nochmal nen bissl schlau gemacht,

Und muß sagen auf einer Art habt ihr recht, Federwegbegrenzer sollten nicht dazu benutzt werden um evtl. anschlagen der Reifen zu unterbinden, Federwegbegrenzer haben die aufgabe den Kolben des Dämpfers nicht in das Bodenventil einschlagen zu lassen und dadurch den Dämpfer zu zerstören.Bei Hochwertigen Dämpfern ist solch ein Begrenzer im Gehäuse eingebaut und man kommt nur durch aufschrauben des Dämpfers an den Begrenzer. Auf jedenfall ist drauf zu achten das beim Restfederweg genug gegendruck vom Dämpfer und Feder da ist um ein anschlagen der Reifen zu verhindern.

Also man sollte nicht ohne begrenzer fahren weil sonst die Dämpfer kaputt gehen könnten, da habe ich wohl auch ein wenig den sinn eines Begrenzers verwechselt........................................................
 
H

Hilmar

Gast im Fordboard
Original von mondeo_wb
So Mädels ich hab mich nochmal nen bissl schlau gemacht,

Und muß sagen auf einer Art habt ihr recht, Federwegbegrenzer sollten nicht dazu benutzt werden um evtl. anschlagen der Reifen zu unterbinden, Federwegbegrenzer haben die aufgabe den Kolben des Dämpfers nicht in das Bodenventil einschlagen zu lassen und dadurch den Dämpfer zu zerstören.Bei Hochwertigen Dämpfern ist solch ein Begrenzer im Gehäuse eingebaut und man kommt nur durch aufschrauben des Dämpfers an den Begrenzer. Auf jedenfall ist drauf zu achten das beim Restfederweg genug gegendruck vom Dämpfer und Feder da ist um ein anschlagen der Reifen zu verhindern.

Also man sollte nicht ohne begrenzer fahren weil sonst die Dämpfer kaputt gehen könnten, da habe ich wohl auch ein wenig den sinn eines Begrenzers verwechselt........................................................

Was Du meintest wahren bestimmt Federstraffer!! Die kommen in den ersten zwei/drei Windungen rein, aber fest Montiert mit dem Domlager.
Sinn: Der Federweg wird Kürzer gemacht, also auch Härter.
 

mondeo_wb

Lebende Legende
Mitglied seit
25 März 2003
Beiträge
1.650
nee Hilmar ich meine Federwegbegrenzer....................Naja egal,

Cooler link von dir.........................................

Wir reden wenn wir uns wieder sehen
 
B

banditRS2000

Gast im Fordboard
Leute! So schwer ist das doch nicht!!! ;)

Die "originalen" Federwegbegrenzer dienen lediglich dazu, den Dämpfer in absoluten Extremfällen vor Zerstörung zu schützen!!!
Bei einem serienmässigem oder "guten" Sportfahrwerken ist dies aber so gut wie nie der Fall!!!
Es sei denn, die Dämpfer sind hin!

Bei extremen Tieferlegungen mit "schlechten" Feder- Dämpfer- und Radkombinationen bauen einige Experten zusätzlich Federwegsbegrenzer ein!!!
Dieses verringert den Restfederweg!!! Manche fahren mit noch 2cm federweg durch die Gegend!!!
Dadurch kann es passieren, dass bei schnell gefahrenen Kurven die Dämpfer auf der Kurvenaussenseite schon "am Ende" sind!!!

Wenn dann auch noch ne nette Bodenwelle kommt, sag ich nur: Und Tschüss!!! :wand

Aber es gibt ja noch genug, die meinen, Knüppelhart=Gutes Fahrwerk! :rolleyes:
 

pilzbier

Foren Ass
Mitglied seit
31 Januar 2004
Beiträge
335
Na das klingt ja toll....
Bei unserem KA ist das lustig beladen, mit 4 Leuten schleifen die Radkasten auf den Reifen... Tüv hatt der KA aber irgendwie dachte ich auch da muss was getan werden.
Was ist hier sinnvoll?
Die Kotflügel sind aus Plastik ich glaub nicht das man die ausstellen kann oder?
Also um es ehrlich zu sagen man sieht auf den Reifen knapp neben der Lauffläche leichte Schleifspuren, von dem Versuch 4 Leute mitzunehmen. Ist der Ka somit eine fahrende Gefahrenquelle?
Gedanke: Auf der Autobahn kommt eine Bodenwelle und die Kotflügel schlagen bei 150 km/h auf den Reifen auf und dann "Boom".
Es betrifft aber nur den Hinterreifen (225er) und im Normalfall fahren nicht mehr als zwei Leute mit da hab ich eigentlich noch nicht´s gemerkt.
Also was ist zu tun ich hab den Ka so von einem Händler der meinte das ist halt so und ich soll den nicht so sehr beladen dann ist alles supi.
Danke im Voraus
Grüsse
Alex
 
S

Sierra Daniel

Gast im Fordboard
Habe auch noch Federwegsbegrenzer da liegen! Kannst bekommen zahlst nur das Porto! :idee :idee :idee
 

pilzbier

Foren Ass
Mitglied seit
31 Januar 2004
Beiträge
335
Danke Sierra Daniel,
wenn ich aber richtig gelesen habe sind Federwegsbegrenzer nicht der richtige Weg. Dein Angebot ist allerdings sehr nett.
VIeleicht gibt ja noch einer der Spezialisten zu dem Thema seinen Senf dazu.
Zum Glück kommen jetzt erst mal die Winterreifen drauf damit hat sich das Problem ins neue Jahr verschoben. Wenn ich mehr weiß komme ich aber gerne auf Dein Angebot zurück.
Beste Grüsse
Alex
 
Themenersteller Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
C Ford Scorpio 7
P Ford Mondeo 1
3sch Ford Cougar 2
P Ford Puma 13

Ähnliche Themen


Ehrungen für das FordBoard

Ford FanAward
Ford FanAward
Ford FanAward
Ford FanAward
Ford FanAward
Oben