O

old scholle

Gast im Fordboard
Moin Galaxy-Fahrer ( und natürlich auch andere)!

Ich habe bei feuchter, und hauptsächlich kühler Witterung, Probleme mit beschlagenen Scheiben. Allerdings hauptsächlich rechte Frontscheibe und rechte Seitenscheiben. Klimaautomatik ist natürlich an, und die Düsen auf und in die richtige Richtung. Kennt jemand das Problem, oder hat Tipps?
Freue mich über jede Antwort.
Gruß,
Werner
 

mondeo_wb

Lebende Legende
Registriert
25 März 2003
Beiträge
1.650
Alter
42
Ort
Deutschland
hmmm??? Hört sich bald so an als ob da keine Luft rüber kommt, kommt da Luft raus?haste da mal geschaut?
 

Guido

Megaposter
Gründer
Registriert
17 Dezember 2002
Beiträge
7.308
Alter
50
Ort
57319 Bad Berleburg
Jaja, das altbekannte Van-Problem!

Probiers mal damit:
Der Ablauf vom Wasserkasten könnte verstopft sein. Dadurch kann Wasser in die Lüftung laufen und der Pollenfilter wird pitschenaß. Den Abfluß mit einem Draht wieder freimachen und den Pollenfilter trocknen. Vielleicht bringt das Abhilfe?
 
O

old scholle

Gast im Fordboard
Aha, scheint ja nicht so unbekannt zu sein.
@mondeo wb, Luft kommt `raus
@Guido, werd ich mal probieren, vielleicht war`s das schon?!

Danke für die Antworten. :applaus
Werner
 
O

old scholle

Gast im Fordboard
hab ich auch schon gemacht,aber das hilft leider nicht für die Seitenscheiben ;o(
Gruß,
Werner
 

Norbi

König
Registriert
1 Februar 2003
Beiträge
778
Alter
56
Ort
Neubrandenburg
Das die Frontscheibenheizung nicht auf die Seitenscheiben wirkt, dürfte wohl jedem hier klar sein, aber so kannste erstmal losfahren !
 
O

old scholle

Gast im Fordboard
das mit dem losfahren ist auch nicht das Problem, da ich zu Anfang sowieso die Frontscheibenhezung anmache. Lästig, und nicht ungefährlich ist dann nur, das wärend der Fahrt rechts so langsam alles dicht wird. Muß dann an die Mitfahrer Lappen verteilen (toll).

@Guido, konnte noch nicht nachsehen. Das gießt hier den ganzen Tag.
Hab kein Bock im Regen!

Nochmal Dank an alle!
Gruß,
Werner
 
J

jokromer

Gast im Fordboard
Was natürlich auch sein könnte, was ich aber weniger glaube (zumindest Punkt 1):

- die Klima sollte auf jeden Fall auf Umluft sein, damit die Feuchtigkeit rausgesaugt wird

- es ist allgemein zu viel feuchtigkeit im Auto. Dagegen helfen Hausmittel, wie z.B. einen Sack Zement ins Auto legen (wenn du einen da hast, dann mach es. Ist das Auto ihnen nicht zu feucht, bleibt der Sack weich, wenn es nass ist, wird er hart)
 
O

old scholle

Gast im Fordboard
Das mit der Umluft geht glaube ich nicht, da der Klimakomressor unter 3° nicht mehr arbeitet. Das mit dem Sack Zement: Ich wollte den Galaxy doch nicht tiefer legen (Scherz). Nein aber ich glaube nicht, das er innen zu feucht ist, da oft lange Strecken gefahren werden, wo er richtig durchgeheizt wird.

Gruß,
Werner
 
J

jokromer

Gast im Fordboard
Original von Norbi
Wer bitte schön legt sich einen Sack Zement ins Auto, wenn er ihn nicht gerade transpotieren muß ?

Ist ja nur für eine Nacht :D , damit die Feuchtigkeit rausgezogen wird. Gibt aber auch noch andere Mittelchen
 
J

jokromer

Gast im Fordboard
Original von MickyausHamburg
Bevor jetzt jemand zum Baumarkt düst, ne Schale Salz ist billiger und handlicher. :D

Mit Essen spielt man nicht :rolleyes: , aber ansonsten müsste es auch mit dem Salz klappen. Ich glaube sogar mit Kaffeepulver, bin aber nicht sicher
 

Micky

Superposter
Registriert
20 Dezember 2002
Beiträge
2.823
Alter
53
Ort
Hamburch ;)
@Norbi
sammelst du die? :D :D

Ich weiss ja nicht, was die im Schuhgeschäft dagen, wenn ich aus den Kartons die ganzen Tütchen einsammel... :rolleyes: :D
 

Galaxydriver

Triple Ass
Registriert
15 Dezember 2003
Beiträge
219
Alter
46
Ort
Bayern/ Lkr. Cham
Website
www.Galaxydriver.de
Hallo Werner,

servus zuerst mal. :happy: Das Problem was Du hast kenn ich. Ist Dein Beifahrerfußraum feucht? Oder wenn Dein Wagen im Regen gestanden ist, Du dann los fährst, bildet sich dann evtl. im Beifahrerfußraum eine kleine Pfütze? Das ist bei Ford bekannt (zumindest in meiner Werkstatt). Das liegt vorne rechts am Filter (unter der WSS), ich glaub daß ist der Pollenfilter oder Staubfilter. Der ist nicht ganz dicht!! :D
Bei mir wurde der neu abgedichtet, ein neuer Filter rein, und seitdem hab ich Ruhe. Aber bitte auch den Wasserablauf der Scheibe reinigen, daß kann auch noch dazu Beitragen.

MfG

Bert´l
 
O

old scholle

Gast im Fordboard
Hallo Galaxy Fahrer!
Mit meinen beschlagenen Scheiben hat sich nun erledigt. Ihr hattet Recht mit dem Pollenfilter (Gehäuse). Bei den neuren Fahrzeugen ist es modifiziert worden. Bei meinem war das noch nicht der Fall (Bj. 04.99).
Jetzt habe ich einen neuen (modifizierten) Filtergehäuse-Rahmen und einen Trockenen (neuen) Pollenfilter drin. Falls einer das Problem auch hiermit beseitigen möchte, der Rahmen kostet 5,19 € +MwSt., der Pollenfilter + einige Kleinteile kommen noch dazu.

Gruß,
old scholle
 
O

old scholle

Gast im Fordboard
Jau, dat jibet alles bei`n freundlichen FORD-Händler :D
 
Oben