Airbag-Kontrollleuchte dauernd an.

B

BorisM

Gast im Fordboard
Hallo Ford Gemeinde :),

beim Ford Escort Baujahr 1993 meiner Mutter haben wir schon lange das Problem, dass die Kontrolleuchte für den Airbag im Tacho ständig leuchtet. Nun habe ich einige Fragen dazu.

1. Wie wird das Auslösen der Airbags beim Escort gesteuert?
2. Ist das ein bekanntes Problem? Gibt es Lösungen?

Habe schon die Suche benutzt und bin nur auf einen Thread gestoßen in dem Stand dass man die Kabel unter den Sitzen prüfen solle. Doch leider hat der Escort keine Kabel unter den Sitzen. ?(

Ich hoffe ihr könnt mir helfen! :)

Gruß,
Boris
 
M

MucCowboy

Gast im Fordboard
Dann geb ich Dir den guten Rat, fahr den Wagen in eine Werkstatt und lass den Meister da ran. Selber kann man da kaum was machen, und wenn dann nur mit gescheitem Fachwissen. Selbst in Werkstätten dürfen nur Mechaniker ran, die eine Sprengmittel-Zusatzausbildung haben. Auch wenn's vielleicht was kostet, die Dinger können Leben retten, und das ist dann wertvoller, oder?

Zum Funktionsprinzip, weil Du fragst: Im Airbag-Steuermodul sind zwei Trägheits-Schock-Sensoren drin. Wenn beide übereinstimmend eine extreme Vorwärts-Beschleunigung feststellen (die Trägheit drückt sie beim Crash brutal nach vorne), dann gibt das Modul dem Airbag ein Spannungssignal zur Zündung. Wenn die Airbag-Lampe leuchtet, ist irgendwas faul, das Gerät steht auf Störung und wird im Fall des Falles wahrscheinlich nix tun, was Deiner Mutter helfen könnte.

Grüße
Uli
 
B

BorisM

Gast im Fordboard
Immer langsam, wir wollen doch nicht gleich den Teufel an die Wand malen. :dududu: :)
Wollte eigentlich nur wissen ob das Problem bekannt ist oder nicht. Wenn ich was an dem Airbag-System machen würde, dann nur wenn der Kondensator im Airbag leer ist. Bin nämlich ganz zufrieden mit meinem Leben. ;)

Desweiteren habe ich eher den Verdacht dass ein Kabel oder ein Stecker schlechten Kontakt hat. Der Escort hat nen Wassereinbruch auf der Beifahrerseite, warscheinlich sammelt sich Wasser bei der Batterie und gelangt dort irgendwie in den Innenraum. Kann es sein dass dort irgendwelche Kabel Schaden genommen haben? Wo befindet sich das Airbag-Steuergerät genau?

Vielen Danke für deine Hilfe Cowboy. :)
 
M

Marc,M

Gast im Fordboard
Hi,

Also was Muccowboy sagt stimmt zu 100%

Das ist egal ob der Kondensator leer ist, wenn du statisch aufgeladen bist,
kann sich der Airbag entfalten hihi.

Also das was du mit unter den Sitzen gehört hast trifft nur auf Fahrzeuge zu die Gurtstraffer haben, und dann leuchtet die Lampe nicht sondern blinkt 4mal.

Aber auch deine müsste irgendwie blinken wenn du Zündung anmachst oder? geht diese gleich ins ständig an über ?

also Wassereinbruch klingt interessant hast du auch nen Seitenairbag oder nur Fahrer.

Das Auslösen funktioniert durch eine Kugel die in einer Halterung sitzt.
Wird das Fahrzeug schlagartig verzögert, springt die Kugel raus schliesst im SG Airbag einen Stromkreis der wiederrum die Airbags auslöst.

Wenn das Lämpchen ständig leuchtet ist es eigentlich immer ein Problem was das SG betrifft.

Vielleicht ist durch den Wassereinbruch ja einer der Massekontakte korrodiert.

Gruß Marc
 
B

BorisM

Gast im Fordboard
Ok, ihr seid die Ford-Profis. Trotzdem werd ich mal schauen ob es nicht doch etwas außerhalb des Steuergerätes ist bevor ich zum freundlich Ford-Meister gehe. ;) Wenn das SG im Arsch ist, gibts eh keine andere Lösung.

Der Escort hat nur nen Fahrerairbag, keine Seitenairbags. Die Kontrollleuchte leuchtet vom einschalten der Zündung bis zum laufenden Motor durchgehend. Blinken tut auch nichts.

Hat einer von euch ne Ahnung wo genau das Airbagsteuergerät sitzt? Dann könnte ich mir nämlich mal anschauen ob da Wasser drangekommen ist.
 
Beitrag enthält Werbung
 
M

Marc,M

Gast im Fordboard
Unter der Sicherheitsabdeckung des Lenkrades.
Ist auch die Klappe drin wo es zum Sicherungkasten geht.

Das Problem ist die Stecker sind sehr klein so das du nicht einmal mit nem Multimeter rankommst.

Also wenn du Glück hast ist es was wirklich was einfaches.
 
B

BorisM

Gast im Fordboard
Ok, dann kann es schonmal nicht an Wassereinbruch liegen.

Habe jetzt aber einen neuen Verdacht. Der Vorbesitzer hat an der Elektronik rumgespielt als er sein Radio einbauen wollte. Dabei hat er wohl was am Sicherungskasten oder an irgendwelchen Relais rumgespielt. Auf jeden Fall geht jetzt das Abblendlicht an wenn man die Heckscheibenheizung anmacht. Die Heckscheibenheizung funktioniert dafür nicht. :rolleyes:

Könnte es sein dass er auch irgendwas an dem SG vom AB manipuliert hat? Muss mir da ganze morgen mal anschauen. Hat einer von euch vielleicht nen Schaltplan vom Escort?
 
M

Marc,M

Gast im Fordboard
Diesen leider nich.

Aber könnte sein ja das er was gemacht hat was nich gut war
 
B

BorisM

Gast im Fordboard
Ok, danke erstmal für die Hilfe! :) Habt mir sehr geholfen.

Werde dann morgen mal schauen ob am Steuergerät was manipuliert wurde und dann hier Berichten. :)
 

cos86

Kaiser
Mitglied seit
9 April 2004
Beiträge
1.208
Hört sich fast nach Zentralelektrikbox an was dein Licht und deine Heckscheibe betrifft,vielleicht hat die Stromversorgung des Airbagsteuermoduls auch Schaden erlitten.
Sicherung ok?
 
M

Marc,M

Gast im Fordboard
Bingo ! Sehr gute Idee das habe ich total vergessen das es ja mit dieser auch ständig Probleme gab durch Wassereinbruch.

Das könnte diese Fehler durchaus verursachen.

Du musst alle Stecker kontrollieren von der Box, sollte ein Stecker korrodiert und grün sein an den Kontakten muss die Box erneuert werden.

Teilenummer steht dann oben auf dem Plastik.

Schau dir das Ding genau an und nimm alle Stecker genaustens unter die Lupe.

Wenn es drin korrodiert, dann riechst du es auch riecht dann irgendwie verbrannt und vergammelt schwer zu beschreiben der Geruch
 
Beitrag enthält Werbung
 
B

BorisM

Gast im Fordboard
Sagen wirs so, es riecht nicht gut. :)

Werde mal danach schauen, wo befindet sich die Box denn genau?

Sicherungen sind sonst alle in Ordnung, habe ich schon überprüft.
 
M

Marc,M

Gast im Fordboard
Genau da wo du die Sicherungen geprüft hast :D das ist die Box kannst du auch mit ein bisschen Fingerfertigkeit selbst wechseln.

Ich glaube wenn du schon sagst riecht nicht gut das man diese ausbauen sollte und genau zu gucken.

Vorher Batterie abklemmen,

Dann sind von oben und unten Stecker alle abziehen

Unten an der Box sind drei dicke Pluskabel von der Batterie.
Entweder sind die geschraubt mit ner 10er oder es sind auch Stecker musst da halt mal gucken.

Baust erst die Verkleidung ab und dann siehst du sie auch schon.

Wenn Kabel alle ab sind, kannst du die Box auf einer Stelle aushängen
Kannst du aber ableuchten.

Wie gesagt am Anfang kannst du sie runterklappen, vorne ist eine Metallkalmmer.
Und auf dem hellen Plastik ist die Teilenummer.

Sollte sie es sein musst nur alles Relais und Sicherungen umbauen.
nicht die Metallbrücken vergessen !

Gruß Marc
 
B

BorisM

Gast im Fordboard
Achso, ihr meint den Sicherungskasten. :) Also da muss ich morgen mal schauen. Wassereinbruch habe ich aber eigentlich nur bei der Batterie festgestellt, könnte aber auch sein dass auf der Fahrerseite auch was reingekommen ist.

Danke. :)
 
M

Marc,M

Gast im Fordboard
Ja ne das ist praktisch gesagt separat für sich ein Fehler.

Kurz gesagt Ford hat bei der Produktion geschlampt, und es gibt sehr viele Escorts mit diesen Kästen gemacht.

Ich hab in meiner Kiste immer massig viele Sicherungen und Relais dadurch gehabt :)

Es gab auch ne Gegenmaßnahme die ich momentan aber leider nicht mehr so weiß.


Wenn es wirklich der Kasten ist, ist erstmal ok wenn der neue drinnen ist.


Gruß Marc
 
M

Marc,M

Gast im Fordboard
Oh ufff. Gute Frage.

Ich bin der Meinung es waren um die 150 - 200,-€ ich bin mir aber absolut unsicher da ich schon sehr lange keine mehr gemacht habe.
 
B

BorisM

Gast im Fordboard
Boah, das ist natürlich sehr ärgerlich. Einerseits hoffe ich dass es die ZEB ist, andererseits sind 200€ nicht wenig geld. Vorallem für einen Wagen von 93 den wir eigentlich nur noch max. 2 Jahre fahren wollen. Ärgerlich... :(
 
M

Marc,M

Gast im Fordboard
Naja schau es dir erst einmal alles an, und dann sieht man ja was los ist.

Marc :)
 
M

MucCowboy

Gast im Fordboard
Bevor Du das Teil neu besorgst, suche es doch erstmal bei Ebay oder den Autoverwertern. Da ist es erheblich billiger. Nur die aufgeprägte Teilenummer muss exakt stimmen.

Grüße
Uli
 

cos86

Kaiser
Mitglied seit
9 April 2004
Beiträge
1.208
Wenn ne gebrauchte eingebaut wird kann es sein das der nächste Fehler sich einschleicht....
 
B

BorisM

Gast im Fordboard
Also, ich warte gerade bis sich der Airbag-Kondensator entlädt. Habe mir das ganze angeschaut und die Box ist relativ schmutzig, das Dämmmaterial im Fußraum ist auch etwas nass (wagen steht seit 2 tagen in der garage, hatte also zeit zum trocknen) und der Aufkleber auf der Box ist ziemlich vergilbt und verschrumpelt. Sieht also ziemlich danach aus dass da Wasser am werk war.

Ich gehe gleich mal runter und bau die Box aus, reinige sie komplett und versuche erstmal alles wieder zum laufen zu kriegen. Das Ding muss ja nur morgen durch den Tüv kommen, danach seh ich weiter. Im Notfall muss dann doch ne neue Box her. :(
 
M

Marc,M

Gast im Fordboard
Also reinigen bringt nichts.
Glaubs mir es geht nicht nur der Autausch hilft wirklich.

Wenn Wasser drin ist und das korrodiert drinnen kannst nichts mehr machen.


Gruß Marc

Viel spass beim Ausbau ist ne Arbeit die eigentlich Spass macht.
 
B

BorisM

Gast im Fordboard
So, hatte das Ding jetzt ausgebaut, alles gereinigt und alle Kontakte mit 600 Schleifpapier abgeschliffen bis die Oxidierte schicht weg war. Hat leider nichts gebracht! :(

Mir ist aber dann aufgefallen dass das Relais mit der Bezeichnung "R26" an 2 Kontakten (einmal 30 für Dauerplus und Kontakt 86 soweit ich mich erinnern kann) verfärbt und stark oxidiert war. Könnte also sein dass es kaputt ist.

Hat von euch vielleicht einer ne Ahnung für was das Ding zuständig ist?

Bezeichnungen auf dem Relais:

83BG 14NO89CA
V23134-J4-X37
 
B

BorisM

Gast im Fordboard
Hehe, wäre auch ne möglichkeit. Aer das ding hat ja nicht nur 2 konakte sondern 4. ;)

Hat denn keiner nen Schaltplan von dem Escort?:(
 
M

Marc,M

Gast im Fordboard
Hast du das Handbuch nicht `? da stehts drin.

Und wie gesagt wenn da was korrodiert ist, kannst soviel schleifen wie du willst das wars dann Box.

Da hilft dir nur der Austausch.


Gruß Marc
 

cos86

Kaiser
Mitglied seit
9 April 2004
Beiträge
1.208
Pauschalschaltplan gibbet net! Ausstattungsvariante und Motor?

Wie arbeitet ein Relais? 85+86 schaltet 30 auf 87.

Also 30(+) auf 87 legen.
 
B

BorisM

Gast im Fordboard
Genau so!:)
Motor ist der 1.3er. Die Ausstattungsvariante kenne ich nicht, aber an Ausstattung hat das Ding garnichts. ;)

Handbuch hab ich grad nicht zur hand, könnte im Auto sein. Bin aber nicht sicher. :)
 
M

Mondi Muesker

Gast im Fordboard
Wo sitzt denn das Airbagsteuergerät überhaupt?

kann es nicht finden
 

Ähnliche Themen


Ehrungen für das FordBoard

Ford FanAward
Ford FanAward
Ford FanAward
Ford FanAward
Ford FanAward
Oben