Guido

Megaposter
Gründer
Mitglied seit
17 Dezember 2002
Beiträge
7.304
Heute morgen ist mir (wiederholt) aufgefallen, daß mein Essi beim beschleinigen unter Vollast immer wieder mal bockt, also nicht sauber bis obenhin durchzieht. Ebenso macht er diese Problem, wenn man untertourig plötzlich das Gaspedal auf Bodenblech drückt. Was könnte das sein? Luftmengenmesser, Zündkerzen?
 

rst

Megaposter
Teammitglied
Moderator
Mitglied seit
20 Februar 2010
Beiträge
4.451
MAF-Sensor, Zündkabel, Zündkerzen
 

Shark

König
Mitglied seit
19 Dezember 2009
Beiträge
819
Kannst Du das "Bocken" genauer beschreiben?
Mein Essi hat damals auch mal rumgebockt, nach diversen
versuchen ist man bei der Gehäuseentlüftung des
Kurbelwellengehäuses hängen geblieben.

Nebenbei könntest Du auch mal den Luftfilterkasten
auf machen, unten drinne ist ein kleiner schaumstoffschwamm,
nicht das der im Öl schwimmt.
 
Beitrag enthält Werbung
 

Guido

Megaposter
Gründer
Mitglied seit
17 Dezember 2002
Beiträge
7.304
Das Bocken fühlt sich so an, als ob man einen Sekundenbruchteil vom Gas geht
 

Sylvester23

Foren Gott
Mitglied seit
9 Januar 2004
Beiträge
2.020
Kann sein, dass mich meine Erinenrung täuscht, aber der LMM sitzt doch seitlich am Motor (rechts, wenn man davor steht) oder war das der Sensor für den Kaltlauf?

Bei meinen alten Essi war mal die Zylinderkopfdichtung undicht und da ist da Öl reingekrochen. Neben dem effekt, dass er kalt gelegentlich nicht ansprang, hatte ich auch das Bocken.
 

Guido

Megaposter
Gründer
Mitglied seit
17 Dezember 2002
Beiträge
7.304
Wir haben heute die Zündkerzen gewechselt - daran lags. Hoffentlich hat der Kat deswegen jetzt keinen weg bekommen...
 

rst

Megaposter
Teammitglied
Moderator
Mitglied seit
20 Februar 2010
Beiträge
4.451
boar eh guido und das nach mehr als nem halben jahr
fals du nen kat brauchst ich habe noch einen daliegen ;)
 

rst

Megaposter
Teammitglied
Moderator
Mitglied seit
20 Februar 2010
Beiträge
4.451
ok du hast den fehler gefunden und darfst ihn somit auch behalten
und noch was zu meinem hals : der steckt eh schon in der schlinge ;)
 
Beitrag enthält Werbung
 

EsCaLaToR

Lebende Legende
Mitglied seit
4 März 2005
Beiträge
1.655
Und wenn er dann wieder zu bocken anfängt, dann sind die Zündkabel defekt. Das hatte ich auch mal. Mit neuen Kerzen ging es eine Weile, dann fing es wieder an. Man hat dann auch auf einer Kerze eine deutliche Funkenspur gesehen.
 

Guido

Megaposter
Gründer
Mitglied seit
17 Dezember 2002
Beiträge
7.304
Ich warte mal ab. Aber trotzdem danke für den Tipp
 

Orfeus77

Grünschnabel
Mitglied seit
1 November 2006
Beiträge
13
Was für Sorgen macht dir denn der KAT? Wegen der Zündprobleme? Wenn ja, fahr mal 20 min. bisschen hochturiger, das putzt den KAT.
 

EsCaLaToR

Lebende Legende
Mitglied seit
4 März 2005
Beiträge
1.655
Wenn unverbrannter Sprit in den Kat gelangt, was ja bei Fehlzündungen, die ein halbes Jahr lang auftreten durchaus der Fall gewesen sein wird, hilft auch mal ordentlich durchblasen nix mehr. Die Chance, dass der jetzt kaputt ist stehen also ziemlich gut.
 

patrick4939

Lebende Legende
Mitglied seit
3 Januar 2008
Beiträge
1.685
Wenn du keine Fehlzündungen gehabt hättest hätte er auch nicht gebockt. Fehlzündungen sind ja nicht unbedingt immer ein Knall und Feuer hinten raus. ;)
Sobald er nicht richtig zündet ist es eine Fehlzündung.
 

rst

Megaposter
Teammitglied
Moderator
Mitglied seit
20 Februar 2010
Beiträge
4.451
spätestens bei der AU/HU wird er schon merken ob der kat im argen ist oder nicht !
also abwarten und tee trinken
das schlimmste was passieren kann ist das er iw mal stehen bleibt,
weil sich der kat im inneren aufgelöst hat und den auspuff verstopft,
aber das hört man schon vorher , weils mächtig klappert im kat .
 

Guido

Megaposter
Gründer
Mitglied seit
17 Dezember 2002
Beiträge
7.304
Richtig, abwarten und Tee trinken... Und wenn ich Pech habe schafft er es ja nicht mal bis zum nächsten TÜV... ICh hoffe es nicht, aber einen kleinen Unfall könnte ich noch brauchen :)
 

Mister_X

Mitglied
Mitglied seit
28 April 2008
Beiträge
68
EsCaLaToR schrieb:
Wenn unverbrannter Sprit in den Kat gelangt, was ja bei Fehlzündungen, die ein halbes Jahr lang auftreten durchaus der Fall gewesen sein wird, hilft auch mal ordentlich durchblasen nix mehr. Die Chance, dass der jetzt kaputt ist stehen also ziemlich gut.
Und wenn ich mich richtig erinnere, hat auch der "kleine" Essi eine Doppelzündung. Daher nichts mit unverbranntem Sprit
 

EsCaLaToR

Lebende Legende
Mitglied seit
4 März 2005
Beiträge
1.655
Doppelzündung? Mein Motorrad hat das (=2 Kerzen pro Brennraum+Doppelvergaser). Der Essi (und die meisten anderen Fordmotoren auch) zündet zwar tatsächlich 2x pro 4er Takt, das 2.mal bei Auslasstakt, wo aber nichts mehr komprimiert ist, um etwas zu entzünden, und dieser Zündfunke muss ja bei Probleme auch nicht immer da sein.

Aber wie gesagt, der Kat muss nicht kaputt sein. Meiner war es z.b., nach nur 3 Tagen. Komplett zerfallen ist er auch erst ne Weile später.
Würde jetzt auch nicht drüber nachdenken, wenn es klappert hört man das.
 

sascha031171

Newbie
Mitglied seit
21 Januar 2011
Beiträge
9
wen du einen defekt am lmm hast oder evtl falsche luft gezogen wird bzw die kaltstarteinrichtung
einen weg hat ,wirst du aufgrund von falschem luftgemisch immer einen schaden an den zündkerzen bekommen
neue zündkerzen werden das problem für kurze zeit kompensieren ,
nur defekte zündkerzen würden sich in jedem lastzustand bemerkbar machen ,und nicht nur im vollastbereich
ich für meinen teil würde mir alles anschauen was für die gemischaufbereitung zuständig ist
meines erachtens bockt der motor weil er in diesem bereich zu fett läuft
das ist mit zündkerzen alleine nicht zu erklären
lasse mich aber gerne eines besseren belehren
 

rst

Megaposter
Teammitglied
Moderator
Mitglied seit
20 Februar 2010
Beiträge
4.451
Mister_X schrieb:
EsCaLaToR schrieb:
Wenn unverbrannter Sprit in den Kat gelangt, was ja bei Fehlzündungen, die ein halbes Jahr lang auftreten durchaus der Fall gewesen sein wird, hilft auch mal ordentlich durchblasen nix mehr. Die Chance, dass der jetzt kaputt ist stehen also ziemlich gut.
Und wenn ich mich richtig erinnere, hat auch der "kleine" Essi eine Doppelzündung. Daher nichts mit unverbranntem Sprit
und was bitte schön hat jetzt die doppelfunkenzündanlage damit zu tun , wenn in einem zylinder nicht richtig gezündet bzw der kraftstoff nicht richtig verbrannt wird,
gelangt dieser trotz doppelfunkenzündanlage in der kat denn wenn der zündkreis nicht in ordung ist dann wird es weder mit der ersten zündspannung noch mit der zweitenzündspannung richtig zünden.
Doppelfunkenzündanlage heist nix anderes als das die zündkerzen des 1. u. 4. sowie des 2. u. 3. zylinder geichzeitig mit zündspannung versorgt werden .
 

CK1964-srm

Triple Ass
Mitglied seit
19 April 2008
Beiträge
244
Guido, zu aller erst kann ich dich beruhigen, WENN der Kat nicht schon kaputt war, ist er jetzt mit Garantie auch noch nicht kaputt. Da gehört schon ein bisschen mehr dazu.

Zwotens kann so ein Zündfunke auch einfach mal so nicht zünden. Wenns nich so wäre würde man das eindeutig an einen sehr traktorähnlichen Klang erkennen. :D
Kann schon gut sein, das es beim zweiten mal zündet (ja, Voraussetzung das dass "Gemisch" noch halbwegs verdichtet ist und sich irgendwo in der Nähe der Kerze befindet).
Wenns Falschluft wäre, würde unser guter Guido das an einem ua eindeutigen Leistungsverlust spüren...
Ein LMM genau wie die Lambda schaltet bei Volllast immer ab, sodass die auch keine Ursache gewesen sein konnten.

Ich würde in erster Linie tatsächlich auf das Zündsystem tippen. Sone Kerze findet schonmal den richtigen Weg nicht, wenn sie alt wird und die Masseelektrode immer dünner wird... wie bei sonem Rentner, der reiferen Generation ;)
 

Guido

Megaposter
Gründer
Mitglied seit
17 Dezember 2002
Beiträge
7.304
Super, er fängt wieder an zu bocken. Werde ich mich mal auf die Suche nach Zündkabeln begeben müssen...
 

Guido

Megaposter
Gründer
Mitglied seit
17 Dezember 2002
Beiträge
7.304
KAbel (Beru) besorgt und eingebaut. Er schnurrt wieder - hoffentlich länger als zuvor.
 

Ähnliche Themen


Ehrungen für das FordBoard

Ford FanAward
Ford FanAward
Ford FanAward
Ford FanAward
Ford FanAward
Oben