travel

König
Registriert
4 Oktober 2004
Beiträge
799
Ort
Duisburg
Fiesta 1,6l, Bj.2007, 60.000 km

Hallo,

spricht etwas dagegen umzusteigen von Motoröl vollsynthetisch M2C 913-C auf

M2C 925-B
übertrifft ACEA A1/B1.Für alle Benziner außer der Modellreihe Ka. Viskosität SAE 5W-20. Erfüllt ACEA A5/B5. Wenn nicht verfügbar kann alternativ M2C913-C verwendet werden (Viskosität 5W-30).
oder
M2C 948-B
entwickelt und vorgeschrieben für die 1,0
und 1,6L EcoBoost Motoren. Rückwärtskompatibilität möglich bei
Otto-Motoren (ausgenommen Ford Ka, Focus ST und Focus RS).

das M2C 913-C ist meiner Meinung nach eher auf die Verwendung von Bio-Diesel konstruiert,
und 5W-20 ist fast ein Einbereichsöl.

Gruß T.
 

V6GT

König
Registriert
3 März 2007
Beiträge
803
Ort
Saffig - Vulkaneifel
Du willst von einem 30er auf ein 20er Öl umsteigen - verstehe ich das richtig?

Ich für meinen Teil tendiere eher zu "dickerem" Öl als zu wässriger Plörre.

Was versprichst du dir davon - weniger Verbrauch?


Versteh mich bitte nicht falsch, das soll keine Kritik sein, sondern es interessiert mich einfach.
 

travel

König
Registriert
4 Oktober 2004
Beiträge
799
Ort
Duisburg
Ich verstehe Deine Antwort richtig und genau die Frage ist warum Ford umsteigt auf 5W-20 mit dem Hinweis Wenn nicht verfügbar kann alternativ M2C913-C verwendet werden (Viskosität 5W-30).
M2C913-C vollsyhth. habe ich bisher verwendet, doch das neue M2C913-D soll eher für Diesel sein
und darum meine Frage zum 5W-20.

Es ensteht der Eindruck das 5W-30 M2C913-C nicht mehr ausreicht.
 

rst

Benzin im Blut
Teammitglied
Moderator
Registriert
20 Februar 2010
Beiträge
4.775
Ort
Köln-Lövenich
warum ford umsteigt auf 5w20 beim benziner
und auf 0w30 beim diesel
ist meiner vermutung nach
eh nur der abgasnorm und der verbrauchssenkung geschuldet .
ich würde beim 5w30 bleiben und mit zunehmender laufleistung eher noch auf 5 w40
umsteigen .
 

travel

König
Registriert
4 Oktober 2004
Beiträge
799
Ort
Duisburg
Ganz meiner Meinung.
Ergo verwende ich weiterhin Vollsynthetik 5W-30 nach ACEA A5 mit der Ford-Freigabe M2C 913-C.

Im 5W-20 sehe ich keine Vorteile, hab auch keine Erfahrung damit.



Manches Öl erinnert an Rasenmäher-Öl.

zB. Toyota 10W-30.
 
Oben