Was müsste ich bezahlen????

5

50-Ps

Gast im Fordboard
da ich schon seit Jahren CapriFan bin und einen heute einen gesehen habe möchte ich gerne wissen was für ne Anschaffung fällig wird !!!
also da der Besitzer nicht da war konnte ich nur die Außenhaut betrachten.

Rost an hinteren Radläufen linker Kotflügel an der Tür

selber Kotflügel um die Scheinwerfer gespachtelt (lack abgeblättert)

hintere reifen platt.

Innen eigentlich gans inordnung von den Sitzen her scheint es ein GT zusein

Was kann der Besitzer verlangen wie viel soll ich bieten ???

Ich würde 100 € geben da ich sicherlich viel investieren muss , aber das wär mir der Traum vom Capri wert. da stimmen mir die Freunde dieses einmaligen Autos zu!!!!!!!!!!

Ach ich würde ihn natürlich original aufbauen , vieleicht ein Frontspoiler mehr nicht !!!!

Danke schon mal für die Hilfe im voraus werde ihn dann stolz auf treffen präsentieren , wenn ich ihn bekomme !!!!!!!
 

youngtimer

Foren Ass
Mitglied seit
4 Februar 2003
Beiträge
305
Da muß ich Hilmar leider zustimmen. Der Preis ist zwar immer abhängig von Baujahr/Zustand/Motorisierung/Ausstattung, doch selbst einen ziemlich durchgefaulten 3er Capri, den es im Vergleich zu seinen Vorgängern, ja noch in "recht Hohen" Stückzahlen gibt, wirst Du kaum unter 1.000 Euro finden. Skala nach oben offen...
 
5

50-Ps

Gast im Fordboard
Vieleicht hab ich Glück und der Typ hat keine Ahnung was für ein Schatz er da hat !!!!!
Der meines Kumpels von mir hat sich ein Zweier der relativ gut erhalten war für 20€ gekauft !!!
Gut er hatte keine Scheiben mehr und auch keine Reifen aber bis aufs Glas keine Akt wurde aber schnell fündig weiß aber nicht wo!!!

Aber Danke trotzdem vielen Dank das ich jetzt so ne Vorstellung hab was ich investieren muss!!!
Is en bischen viel fürn Schüler der noch seinen Lappen machen muss!!!!!!!!
 
K

Knuddel

Gast im Fordboard
Also ich habe drei Stück von den Dingern und geb dir nen gut gemeinten Tip:
Wenn der Capri am Kotflügel Rost hat, solltest du auf alle Fälle die A-Säule von dem Ding angucken,wenn außen am Kotflügel Rost auftaucht ist drunter meistens schon alles durch. Und der Capri hat geschweißte Kotflügel also nix mit mal kurz tauschen.
Wenn die Lampenkästen schon mal gespachtelt sind auf alle Fälle die Plastikabedckungen im Motorraum über den Lampenkästen abbauen und reinschauen die haben Rostprobleme.
Was auch noch wichtig ist schau dir die vordere und hintere Blattfederaufnahme an ist auch nen Schwachpunkt beim Capri.
Was auch noch nen Schwachpunkt ist ,ist die Spritzwand an der Rückseite vom Motor.
Fußraum ist auch nen Schwachpunkt beim Capri da die Autos keine Innenkotflügel hatten, wenn du die Möglichkeit hast guck dir den Fußraum direkt unter den Pedalen an, da haben se auch gern Lochfraß.
Die Endspitzen sind bei den Autos auch noch so nen Thema die kommen auch ganz gern.
Ich will dir wirklich nicht den Mut nehmen, aber guck dir so nen Auto lieber dreimal zu viel an als einmal zu wenig.Iich weiß leider zu genau von was ich da rede.
 
Beitrag enthält Werbung
 
F

FordVanV8

Gast im Fordboard
Hallo 50 PS, da kann ich der Knuddel nur zustimmen, Du kannst Glück haben oder voll in die sch... reinlangen, sorry.
Der Rost an den hinteren Radläufen kommt nur von innen durch, da kannste davon ausgehen das der Innenkotflügel auch was hat.
Die meisten Roststellen wo Du von aussen nicht siehst kommen nun mal leider von innen durch auch im Fahrgastraum.
Schau Dir mal die Bilder an indem Du auf den Link klickst.
Capriaufbau

Kannst mir gerne ne Mail schreiben wenn Du was wissen möchtest.
 
5

50-Ps

Gast im Fordboard
also ich denke ich belasse es der Capri 2,8 bleibt mein "Traum"-auto,

denn ich bin erst Klasse 11 also noch gut drei Jahre bis Abi und so viel
Kohle kann ich dann doch nich Abzwacken auch wenn ich Leb wie en Bettler ,
meine Mutter meint wenn ich en Fiesta oder en Focus 20-30 Jahre fahre hätte ich auch en Oldie !!!!
Aber das versteht die nich ein Capri is nicht einfach irgendein altes Auto es ist ein Mytos eine Legende unbeschreiblich einfach !!!!!
 
F

FordVanV8

Gast im Fordboard
Also vermissen wollte ich ihn Dir nicht, wieviel Platz hast Du überhaupt um so ein Fahrzeug zu richten ??
Wie Du ja auf den Bildern erkennen konntest steht meiner Frau Ihrer als Rohkarosse in der Garage das einzige was sich dort noch befindet ist der Motor mit Getriebe und die Hinterachse alles andere ist auf der Bühne und im Keller trocken gelagert.
Wenn Du Zeit und Platz hast kannst Du Dir einen anschaffen und ihn langsam aufbauen. Ich schraube nun schon seit Dezember '02 dran rum weil man sollte auch noch seinem Beruf nachgehen und die Autos die angemeldet sind auch noch pflegen und in schuß halten.
Wenn es unbedingt nen 2,8i sein muß dann kannste locker mit 1500 Euro rechnen bei der anschaffung aber wie die dann aussehen kannst Du Dir bestimmt vorstellen.
 
5

50-Ps

Gast im Fordboard
also gehen würde das schon mit Lagern müsste zwar en bisschen verteilen so auf Großeltern und so .
Mein Opa will mir mir umbedingt helfen weil er meint ich bräuchte mit 18 en Auto !
gut wenn dann muss es erst nach und nach sein erstens Zeit zweitens Geld is woll immer das Problem !!
Kfz-Meister meinte so das er mir für 5.000€ mir die Karosserrie wieder "basteln" würde und dann keine Arbeitsstunden gerechnet
aber es is für mich ehren Sache das ich das mache!!!1
 
F

FordVanV8

Gast im Fordboard
Also nichts für ungut aber für 5000 Euro bekommste auch einen an dem Du kaum was machen mußt.
Wenn Du den Platz hast würde ich mir einem zum restaurieren suchen.
Bis dahin einfach nen anderen billgen Fahruntersatz suchen.
 

youngtimer

Foren Ass
Mitglied seit
4 Februar 2003
Beiträge
305
Original von 50-Ps
weil er meint ich bräuchte mit 18 en Auto !
Auch wenn Du es schaffen solltest, das Geld, den Platz und die Zeit für Deinen Capri aufzubringen-hast Du auch schon mal an die Folgekosten gedacht??? Steuern (2,8 Liter ohne Kat) - Versicherung - Spritkosten, denn ein Kostverächter ist der 2.8i bestimmt nicht. Ich habe grundsätzlich nix gegen die Motorisierung unserer Jugend-aber deswegen gleich übermotorisieren???

Zum Fahren eines Youngtimers gehört immer auch eine gewisse Portion Individualismus und Überzeugung, denn nur reinsetzen und jeden Tag Fahren geht auf die Dauer nicht gut. Da gehört auch ne Menge Liebe und Pflege dahinter....

Trotzdem finde ich Deinen Mut und Einsatz für den Capri beachtenswert und ich würde Dir wünschen, daß Du Deinen Traum erfüllen kannst. Wollte Dich nur nochmal zum Nachdenken anregen, denn was nützt es Dir, wenn Dein Traum nach einem halben Jahr zum Albtraum wird.

PS.: Für 5.000 Euro würde ich Dir auch nen Capri bauen, wenn ich die Zeit dazu hätt... :D
 
Beitrag enthält Werbung
 
5

50-Ps

Gast im Fordboard
gut also mit Fahrbarer untersatz sind ja die beiden Fords meiner Eltern drin die kann ich nach belieben Leihen ( Focus Tunier ,Fiesta 1.1c)!
wer weiß vieleicht zum :birthday wird man überrascht !!
:party1: :party2: :gesch2: :torte:

Na gut, wenn dann wird der Capri en Sommerauto !!
vieleicht schon als Oldie?

Danke noch mal für die guten Ratschläge !!!!
 

Mk4Zetec

Foren Gott
Mitglied seit
15 Mai 2003
Beiträge
2.228
@50PS
Ein Tipp von mir, damit Du Dir das "Preisgefüge" der Capris mal ansehen kannst. Geh zu nem Kiosk und kaufe Dir das aktuelle Sonderheft der Oldtimer Markt namens "Oldtimer-Preise".
Darin kannst Du nachlesen, was ein guter Capri kosten kann und auch tatsächlich kosten wird.
Zum Anfang - nehm doch nen 50 PS Fiesta... Wir haben mit Dir doch bereits den XR2i besprochen, jetzt kommt der Capri - was wird das nächste ??? Ein Escort Cosworth zum Einstieg ??? ;)
 
5

50-Ps

Gast im Fordboard
Wäre keine schlechte Idee aber mit der Finanzierung sieht es schlecht aus !!!!
Nein der Capri wäre sowie so nur Sommerfahrzeug also wird´s en Escort zum Anfang .
Fiesta is net weil da kein Platz is kaum Kopffreiheit und beim Gang eilegen is das Knie im Weg !!!
Oder gibt es sonst noch Autos von Ford -außer Focus- in der größen Ordnung???
 

youngtimer

Foren Ass
Mitglied seit
4 Februar 2003
Beiträge
305
Ahhhh - ein Sitzriese.... :D
Nein mal im Ernst-wie groß bist Du? Ich habe mit meinen 1.90 eigentlich keine Probleme im Fiesta-weder mit dem Kopf noch beim Schalten. Nur hinter mir kann keiner mehr sitzen.... :D

Wenn Du Platz und Raum suchst, kann ich Dir als Alternative zum Essi nur den Sierra anbieten. Der ist zwar räumlich etwas größer, aber mit 1.6er Maschine günstig im Unterhalt (-Autos sind zum fahren und nicht zum Unterhalten da- :mua ) und Verbrauch. Und heutzutage kriegst Du Sierras ja schon fast beim Bötchenkauf hinterher geschmissen (Warum will die eigentlich keiner??? )
 
5

50-Ps

Gast im Fordboard
Gut ,dann Danke ich allen für ihre Hilfe , denke ich werd mir irgendwann aufjedenfall ein Capri holen !!!!!

@Youngtimer:
weil ich Trommler bin und ständig das Set im Auto habe muss der Sitz weiter vorne sein !!
Ps: bin 1,92 groß!

Wieso is der Sierra günstiger als der Escort???
 

youngtimer

Foren Ass
Mitglied seit
4 Februar 2003
Beiträge
305
Günstiger, als der Escort...

Das kommt darauf an, in welcher Beziehung Du das siehst.
In der Anschaffung ist der Sierra sicher günstiger, aber ich kann nicht so Recht nachvollziehen, warum. Vielleicht, weil dem Sierra ein gewisses "OPA-Immage" nachgesagt wird. Halt ein Rentnerauto. Das drückt den Preis. Ich habe dieses Jahr 4 Sierra´s angesaugt. 2 Für meine Eltern, 1 als Winterwagen für mich und 1 zum Schlachten. Und für alle 4 habe Ich unter 500 Euronen gelöhnt. ZUSAMMEN!!! Dafür kriegste kaum einen Escort... :D
Im Unterhalt werden sich Sierra und Escort sicher nicht soviel nehmen (bei ähnlicher Motorisierung). Ich könnt mir Vorstellen, daß der Sierra in der Versicherung etwas günstiger eingestuft ist, aber dazu habe ich leider keine Vergleichsdaten.

Eins hat aber der Sierra, was Dir ein Escort nicht bieten kann-Raum!!! Grade für Dich, der viel zum Transportieren hat, sollte das ein Argument sein.


Klingt das so, als ob ich grad versuche jemanden den Sierra schmackhaft zu machen??? :D :D :D :D :D
 
S

stüssy

Gast im Fordboard
Capri ist doch gar nicht so teuer.

hi,

also ich habe noch einen 2.8i. 82 er Baujahr; etwas tiefer , Fahrwerk, 5 Gang, Fächerkrümmer, graue Recaros und und und. Wollte keiner für 250 Euro haben.....
Kaum Rost, nur beide Rafläufe hinten und eine Endspitze; also Blechteile für 100 Euro.

nur so als Info.


Gruß

Stephan
 
F

FordVanV8

Gast im Fordboard
Hallo stüssy (Stephan)
hast Du den Capri noch ?
Kannste mir nen paar Bilder per Mail schicken ?

Im vorraus schon mal danke
 
5

50-Ps

Gast im Fordboard
Das kann ich nich verstehn .
Vieleicht wegen des nicht unerheblichen Verbrauchs....
Ich meine wenn da net viel Rost ist ?
En Kumpel von mir hat 500€ für nen ur alten total faulen Corsa hingelegt!

ps @ youngtimer : mein Opa hatte mal nen Siera torbodiesel bezahlte glaube ich um die 900 DM Straßensteuer!!!
 

Walter32

Doppel Ass
Mitglied seit
5 Oktober 2003
Beiträge
159
Hi 50-PS,

hast du mal über nen Scorpio 2.0i mit DOHC-Maschine nachgedacht? So teuer ist das Auto auch nicht. Vor allen Dingen nicht im Unterhalt. Und wegen Platzangst brauchst du dir auch keine Gedanken zu machen.

Gruß
Walter
 
5

50-Ps

Gast im Fordboard
Also da is mir dann doch zuviel eigeninitiative gefragt und dafür habe ich weder Zeit noch Geld und Können!!!!
danke für Hilfe
 

Walter32

Doppel Ass
Mitglied seit
5 Oktober 2003
Beiträge
159
Eigeninitiative? Wie meinst du denn das? Ich habe meinen für 650 € gekauft mit 1 Jahr TÜV. Und kleinere Arbeiten lassen sich da auch ohne größeren Aufwand erledigen.

Gruß
Walter
 
R

rostsammler

Gast im Fordboard
:dx15 Hai Knuddel, habe gerade deinen Bericht gelesen und muss dir voll und ganz zustimmen. ich kenn die ganzen Roststellen beim Capri, habe gerade meinen kleinen Capri (1,6l) hergerichtet, sprich Endspitzen geschweist unterboden und die hintere Blattfederaufhängung geschweißt. Beim Clubmitglied mußte ich sogar im Fussraum rechts und links ca. 20 mal 30 cm große Bleche einsetzen, und im hinteren Fahrgastraum an den Schwellern neue Bleche einsetzen.Und im Herbst nehmen ein Clubmitglied und ich einen 2er Capri mit einen 3 Liter essex Motor auseinander. Dort müssen wir kotflügel beiderseitz wechseln und auf alle Fälle sind die A-Säulen angegriffen sodas mann sie reparieren muss.Was ich damit sagen will ist, jetzt an 50 PS gerichtet, sollte man sich das nochmal überlegen wenn man nicht über gewisse kenntnisse verfügt. Und wenn er extra noch zig Euro für denn Aufbau bei werkstätten ausgeben will sollte er sich gleich einen Capri Kaufen wo er gleich losfahren kann und nicht erst ewig in werkstätten zustehen. Gruss Hagen:firedevil
 
F

fordfan75

Gast im Fordboard
Also meinen Scorpio hab ich für 87 Euro bei Ebay gekauft 8fach bereift AHK +Motorschaden. Gebrauchtmotor inkl. Einau 450,--
Und 2 jahre TÜV hatte er auch noch, und platz ohne ende
 
D

DerKruemel

Gast im Fordboard
Hi,

da ich auch Capri-Fan bin und schon einen * daheim in der Garage stehen hab wollt ich mich hier mal erkundigen 8)

Ich hab mir die Bilder von "FordVanV8 " mal angeschaut und muß sagen meiner sieht da doch noch sehr gut aus... hat Rostprobleme an den Kotflügel,Schwellern,Schwelleransatz im Kotflügel ist wohl auch durch & nen leichten ansatz an den hinteren Kotflügel, die Lampenhallerungen haben auch etwas und es ist rechts & links jeweils ein kleines Loch in der Seitenwand (hinten kurz vor dem Motorhaubenschanier)

Da ich aber nicht schweißen kann & auch keine Ahnung hab was mich da an Rost und sonstigem noch erwartet bin ich momanten am Überlegen ob ich das wirklich bis zum Ende durchziehen soll!

Neben den Schweißarbeiten sind auch noch die Bremsen fest & der Motor mit bissl Öl verschmiert, sind in 2,5Jahren aber "nur" 5 sehr kleine Tropfen auf dem Boden etnstanden :D die Dinge sollten aber nicht so das problem sein!

Fragen ob sich der Aufbau lohnt werde ich definitiv nicht, denn es würde sich in jedemfall lohnen :mua

Weshalb ich zweifel?? Demnächst hab ich keine Garage mehr zur verfügung & eine mieten ist auf dauer auch recht teuer zumal man erstmal eine finden muß! Und da wäre halt eben noch die ungewissheit was da noch alles kommt! KLar, das schweißen würde ne Werkstatt machen, aber ob die auch den ganzen Rost wegmachen ode rnur auf schnell & billig kann ich ja nicht wirklich nachvollziehen!

Gruß Timo

PS: ist ein GT4? 2l, 4Zyl. mit 101PS, 4Gang schaltgetriebe & soweit noch im original zustand -halt nur teilweise zerlegt

Warum ich hier postet?! Ganz einfach, kann mich einfach nicht entscheiden ob ich da noch ~3-5t€ reinstecken soll oder ob ich ihn nicht doch lieber hergeben sollte (Garagen/Zeit problem)

PPS: bitte net in der Luft zerreisen ;)
 

Ähnliche Themen


Ehrungen für das FordBoard

Ford FanAward
Ford FanAward
Ford FanAward
Ford FanAward
Ford FanAward
Oben