Kupplungspedal hängt immer wieder - Niemand findet was trotz drei Werkstattbesuchen

Mitglied seit
17 November 2021
Beiträge
1
Hallo,
wir fahren einen C-Max von 2014 (Benziner). Kurz nachdem wir das Fahrzeug im Jahr 2019 mit ca. 60.000 km beim Händler gebraucht gekauft hatten, machte das Kupplungspedal während der Fahrt Schwierigkeiten. Es ging nicht mehr zurück. Man musste es händisch zurückziehen. Danach wieder hereintreten und zurückziehen usw. Dann ging es wieder etwas bis es dann kurze Zeit später erneut auftrat. Da wir eine Car-Garantie hatten, wurde es zum Verkäufer zurückgebracht. Der konnte nichts finden. Es trat auch nur sporadisch auf. Dann später nochmals zum Verkäufer in die Werkstatt. Wieder wurde nichts gefunden. Aber komischerweise hielt es jetzt ca. ein Jahr. Nun ist die Car-Garantie einen Monat abgelaufen und es tritt wieder auf. Ab mal zu einer freien Werkstatt. Die findet auch keinen Fehler.
Wir machen uns Sorgen damit längere Strecken zu fahren, weil man auf einmal während der Fahrt nicht mehr kuppeln kann. Auf der Autobahn nicht so schön. Aber niemand findet was. Uns wurde immer gesagt, dass am Auto nichts gemacht wurde.
Hat jemand Anderes damit Erfahrungen gemacht oder hat eine Idee?
Gruß und vielen Dank im Voraus
CMax-Fahrer
 

Anhänge

zawen

König
Mitglied seit
8 August 2005
Beiträge
768
Bleibt die Kupplung getrennt oder fährt das Auto,wenn das Pedal hängt??
Fürchte dein Zentralausdrücker hängt....Das würde Getriebe raus bedeuten.
Was hat die Werkstatt geprüft??
 

rst

Benzin im Blut
Teammitglied
Moderator
Mitglied seit
20 Februar 2010
Beiträge
4.680
Da kann erstmal nur nachschauen ob innen am Kupplungspedal
Bremsflüssigkeit am Geberzylinder austritt .
Wenn ja austauschen .
Wenn nicht kann man nur nach und nach Teile ersetzen .
Meist liegt es am Nehmerzylinder im Getriebe oder an der Kupplungsdruckplatte
 

Ehrungen für das FordBoard

Ford FanAward
Ford FanAward
Ford FanAward
Ford FanAward
Ford FanAward
Oben