Schwaches Gebläse !

T

Torsten1608

Gast im Fordboard
Mahlzeit !

leute ich hätte da mal ein problem und zwar will mein gebläse nicht mehr so wie es soll !Hat der Mondeo einen eigenen innenfilter oder so was?

Auf jedenfall kommt da fast nix mehr an !

Habe ein 96 Modell 2.0

Vileicht gibts hier welche mit dem selben Problem !
 
B

BlackPuma2002

Gast im Fordboard
Jo Moin Moin,

Also soweit ich weiss haben die aucheinen Pollenfilter wenn der dicht ist kann das sein das da nix dolles mehr kommt ..

Ham son ähnliches Thema schon hier http://www.fordboard.de/wbb2/thread.php?threadid=834&sid= gehabt !

Lese mal da nach wegen dem Filter, ansonsten kann es sein das sich mit der zeit Laub etc beim Gebläsemotor sammelt...

Bis denne..
 
T

Torsten1608

Gast im Fordboard
Hallo !

Danke erstmal !

Werd mich gleich mal ans fummeln machen !
 

Micky

Superposter
Mitglied seit
20 Dezember 2002
Beiträge
2.823
@Torsten
Also der Polen.. ähm Pollenfilter sitzt unter der Scheinbenwischerverkleidung auf der Beifahrerseite.
Geh mal davon aus, dass der dicht ist.
[schild]ACHTUNG: [/schild]
Beim auswechseln unbedingt auf richtigen Einbau achten, sonst hast du beim ersten Regenguss Wasser im Beifahrer-Fussraum!!!
 
T

Torsten1608

Gast im Fordboard
Hi !

danke Dir für die Antwort und dann direkt mit Anleitung also gesucht habe ich danach schon aber nix gefunden :D

Werde ich morgen mal direkt nachschauen muß man den erneuern oder geht auch saubermachen :idee ?

Danke
 
Beitrag enthält Werbung
 

Micky

Superposter
Mitglied seit
20 Dezember 2002
Beiträge
2.823
Ich würde Ihn nicht sauber machen...
Da muss ein neuer rein... sollte im übrigen im Mondeo alle 30.000 km gemacht werden.

Du hast geschrieben, dass du einen 96 Mondeo hast. Ist das ein MK1 oder MK2???
(MK1 = flache Scheinwerfer, MK2 Scheinwerfer mit bösen Blick und ovalem Kühlergrill
 
T

Torsten1608

Gast im Fordboard
Hi !

Also demnach ist es ein MK 1 geht ab wie Sau :D

Und ich habe ihn letztes jahr gekauft demnach sind 30.000 wider runter (ja kommt hin)dann werd ich mal nen neuen kaufen gibts da was bestimmtes?
 

Micky

Superposter
Mitglied seit
20 Dezember 2002
Beiträge
2.823
Hier nochmal eine genaue Anleitung:
- Wischerarme abbauen.
- Windlaufgrill abbauen, 5 Schrauben unter kleinen Abdeckkappen.
- Motorhaube öffnen, und Dichtung vom Windlaufgrill abziehen.
- 5 Schrauben entlang des Grills abschrauben.
- Windlaufgrill in der Mitte vorsichtig trennen und abnehmen.
- Links und rechts am Filtergehäuse jeweils eine Klammer abziehen.
- Filterdeckel mit Filter nach oben rausziehen.
- Filter aus dem Deckel nehmen und gegeen einen neuen austauschen.

Den Filter auf keinen Fall reinigen, da die Microstruktur des Filters so mit STaub zugesetzt ist, dass eine Reinigung mit Druckluft nicht mehr hilft und die Filterwirkung sogar verschlechtert werden kann.

Ja, es gibt was bestimmtes. Entweder einen Staubfilter oder einen Pollenfilter. Letzteres ist zwar teurer, aber auch wesendlich besser (Stichwort: Allergie!!!)
 
T

Torsten1608

Gast im Fordboard
Hi !

Super und danke für die Anleitung !

Werde es morgen mal machen und ich werde wohl den letzteren Filter wählen weil Pollen müssen ja nicht sein !
 

Micky

Superposter
Mitglied seit
20 Dezember 2002
Beiträge
2.823
Dann wünsch ich die mal viel Erfolg...

Was hälst du davon, wenn du dich HIER mal vorstellst?
Damit wir alle hier wissen wer du bist... *ggg*

PS: Kannst auch gerne das eine oder andere virtuelle :bier: ausgeben...
 
T

Torsten1608

Gast im Fordboard
Original von MickyausHamburg
Dann wünsch ich die mal viel Erfolg...

Was hälst du davon, wenn du dich HIER mal vorstellst?
Damit wir alle hier wissen wer du bist... *ggg*

PS: Kannst auch gerne das eine oder andere virtuelle :bier: ausgeben...
Alles klar habe ich denn mal getan !

Ach :bier: guten Appetit !
 

Ähnliche Themen


Ehrungen für das FordBoard

Ford FanAward
Ford FanAward
Ford FanAward
Ford FanAward
Ford FanAward
Oben