Schaltwegverkürzung selbstgemacht

H

Hork

Gast im Fordboard
was haltet Ihr von selbstgemachter "Schaltwegverkürzung" ?(

Mfg Hork :bier:
 

Achim

Megaposter
Mitglied seit
13 April 2003
Beiträge
8.770
Hallo,

meinst du das jetzt bezogen auf den Thread ............ oder überhaupt ?

Selber machen ist eben so 'ne Sache .... wenn du auf "Nummer-Sicher" gehen willst dann kauf dir einen kürzeren Tuningschalthebel mit TÜV, ABE, Gutachten oder was auch immer. Das ist dann zwar ein bissel teurer aber zugelassen.

Ich mein - wenn deine Kiste so 'n verbastelter Tuningwagen ist und das Schnittlauch ein Auge auf den Wagen hat ... dann würd' ich's lassen mit dem selber basteln.

Wenn du das Teil in einen "unauffälligeren" Wagen einbaust und nicht ganz unten absägst, dann fällt das wahrscheinlich niemandem auf. Wenn doch ... kann es sehr unangenehm und teuer werden !!

Grüße
 
B

Björn_R

Gast im Fordboard
Kommt immer drauf an. Hab in meinem MK3 auch alles umgebaut. Ist ca. 4cm kürzer als Serie.
Fällt aber nur dem "Kenner" auf:
 
H

Hilmar

Gast im Fordboard
Björn deine Umbauten sind ja schon fast wie aus der Werkstatt, aber Absägen und mit ner Madenschraube den Knauf wieder anschrauben, ich weiß nicht!!!
Beim nächsten TÜV fährt der Prüfer dein Auto über die Bühne und hat miteinmal den Knauf in der Hand = was meinste wie schnell der sein .......eisen hinten und vorne angesetzt hat!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Was ist an Schab so verwerflich????

====Schabeisen======Schab=eisen===Schabe= ach er nimmt das Kriechtier nicht
 
B

Björn_R

Gast im Fordboard
Das hatte ich bei meinem Nissan auch gemacht. Abgesägt, so nen Sportschaltknauf rauf - fertig. Hat überhaupt nicht gehalten mit der sch.. Madenschraube.
Bei meinem Mondeo hab ich die ganze Mechanik der Rückwärtsgangssperre umgebaut, den Hebel ausgebaut, gekürtzt, Gewinde geschnitten, im Schaltknauf neues Gewinde rein, zusammen - fertig. Hat aber ein paar Stunden gedauert. Aber bin zufrieden mit meiner Arbeit.*aufdieschulterklopf* :D
Gruss
 
Beitrag enthält Werbung
 
C

Cougarman

Gast im Fordboard
Also wenn man es richtig macht, is das ne gute Sache. Aber nicht jeder kann oder will das selber machen.

Deshalb biete ich das auch zu einem akzeptablen Preis an.

Hier gibts den Thread dazu.

Leider hab ich nur einen Schalthebel, den ich verschicken kann. Deshalb versuch ich noch weitere zu bekommen.
 

Draco

Mitglied
Mitglied seit
10 Januar 2004
Beiträge
65
Hab meine jetzt schon seit über einem jahr drine ,da hat noch kein Tüv oder sonstwer was gesagt
 
D

devoid

Gast im Fordboard
ähm, er hat doch nach 'ner schaltwegverkürzung gefragt und nicht nach 'ner schalthebelverkürzung.

korrigiert mich wenn ich falsch liege, aber das ist irgendwie nicht das gleiche. :D


mfg
 
B

Björn_R

Gast im Fordboard
Wie mann´s nimmt. Wenn du den Schalthebel kürzer machst, verkürzt sich der Schaltweg auch ein bischen.
 

Achim

Megaposter
Mitglied seit
13 April 2003
Beiträge
8.770
Original von devoid
ähm, er hat doch nach 'ner schaltwegverkürzung gefragt und nicht nach 'ner schalthebelverkürzung.
Öhmm ... wie sollte das funktionieren ?

Das Getriebe kannste kaum verändern oder gibts 'nen Weg die Zahnräder/Gänge dichter zusammen zu rücken?

Das einzige was mir dazu einfällt ist den Schalthebel oberhalb des "Drehpunktes" zu kürzen. Die Schaltwege am/im Getriebe bleiben unverändert. Die Gänge müsse ja anschließend auch noch rein gehen dashalb muss Gestänge unterhalb des "Drehpunktes" einen bestimmten Weg haben.

Korrigiert mich bitte wenn ich da falsch liege.

Grüße
 
Beitrag enthält Werbung
 

Achim

Megaposter
Mitglied seit
13 April 2003
Beiträge
8.770
hmmm ........ stimmt !

Da hab ich nicht ganz zu Ende gedacht !

Wenn man den Hebel unterhalb des Drehpunktes verlängert werden die "Wege oberhalb" natürlich auch kürzer.

Aber ehrlich .... ich bin sehr zufrieden mit meiner Lösung des kürzeren Schalthebels. Das fühlt sich einfach klasse an und der Aufwand ist deutlich geringer. Abgesehen davon ist die Umsetzung beim Cougar nicht so einfach wie auf der Seite beschrieben.

Grüße
 
C

Cougarman

Gast im Fordboard
Schaltweg wird AUCH mit Kürzungen obenrum verringert.

Klaar, kann man theoretisch auch unten. Aber das wird aufwändiger. Das gebastle von dem Link ist nicht so mein Ding. Deletantisch, sorry.

Beim Cougar ist es mit Aufwand auch möglich, etwas Ideenreichtum braucht man schon.

Aber mal ehrlich, gegen einen Automatik mit entsprechend PS kommt man da auch nicht an. Und die Beschleunigungswerte werden auch nicht viel beser.

Aufwand/Nutzen -Verhältnis stimmt da nicht ganz. Möglicherweise geht das ja bei anderen Autos einfacher. Ich wollte eben nur dass das Megalange Teil etwas verschwindet. Das sieht man wenigstens auch.
 
M

Mr.Jonze

Gast im Fordboard
wo kann man den schaltwegeverkürzungen mit abe bzw. tüv kaufen? bitte mal links geben ;) also für den cougar v6
 

alzi

Doppel Ass
Mitglied seit
8 August 2004
Beiträge
100
Muß man eine Veränderung des Schalthebels bzw. Schaltweges eintragen lassen ?Also die Schaltgetriebe mit Seilzug dürften einfach zu ändern sein,indem man die Hebel bzw.Anlenkpunkteam Gertiebe ändert.
Bei meinem Fiesta hab ich auf Seilzug umgebaut und somit auch das Problem mit den Rausspringenden Gänge beseitigt.Grosser Vorteil ist man kann den Schalthebel im Prinzip hinbauen wo man will.
Wegen der Optik, kann man natürlich auch verkleiden ,bei mir aber nicht nötig.
 
B

BlackJack

Gast im Fordboard
Original von Mr.Jonze
wo kann man den schaltwegeverkürzungen mit abe bzw. tüv kaufen? bitte mal links geben ;) also für den cougar v6
schau doch mal auf das Bild von devoid ganz oben, da steht der Cougar auch drauf..muss wohl zusätzl. noch was geändert werden....sieht aus, als ob es von Motorsport Richter ist...dann kannst du noch bei SUHE oder MOHAG nachhaken!

Zum Thema:
Schaltwegverkürzung und Schalthebelverkürzung ist natürlich nicht dasselbe... man hat nur den Eindruck das sich der Schaltweg verkürzt, wennd er Hebel gekürzt wird, da der Hebelweg kürzer ist! :D ...
Aber ich habe noch nie gehört, das es dafür eine ABE benötigt... ;)
 
C

Cougarman

Gast im Fordboard
Wie auch immer, um Schaltwegverkürzungsdefinition will ich mich nicht streiten.

Eine ABE scheint nötig zu sein, aber brauchen wird die niemand. Bei dem original B&M ist jedenfalls eine ABE dabei. Bei dem billigen 60,- Teil in Ebay ist keine ABE dabei.
 
Themenersteller Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
M Mondeo MK1 9
I Tuningtipps 1
Imhof Ford Mondeo 6
R Tuningtipps 2

Ähnliche Themen


Ehrungen für das FordBoard

Ford FanAward
Ford FanAward
Ford FanAward
Ford FanAward
Ford FanAward
Oben