Probleme mit meinem Mondeo Kombi

Kleinerhexer

Newbie
Mitglied seit
26 Oktober 2019
Beiträge
2
Hallo zusammen,

seit längerer Zeit lese ich schon hier im Forum mit um zu prüfen, ob jemand schon mal die Probleme mit sein Mondeo hatte, bin aber leider nicht wirklich fündig geworden.

Nun zu meinem Problem:

Ich habe ein Mondeo Kombi von 2004 mit Automatikgetriebe, die 2,0 Liter Maschine mit 145 PS.

Seit einiger Zeit startet der Motor nur noch mit großen Schwierigkeiten das sich wie folgt zeigt.

Der Drehzahlmesser, sowie die KM/H Anzeige drehen hoch bis zum Anschlag, ich höre was Rödeln (wahrscheinlich der Anlasser) und erst nach dem 4-5 Versuch, springt der Motor dann auch tatsächlich an.
Kurios ist auch, dass dann die Lüft der Klimaautomatik auf volle Leistung läuft, obwohl die Klimaautomatik aus ist.
Die Trip Anzeige zeigt dann auch 0,0 KM an, obwohl im am Vortag zum Beispiel 100 KM gefahren bin.

Bevor ich jetzt zig Ersatzteile beschaffe und diese Einbauen lasse, hoffe ich das mir jemand sagen kann, was mein schöner Kombi wirklich für ein Problem hat.

Ich bedanke mich schon einmal bei allen, die mir helfen werden und wünsche ein entspanntes Wochenende
:)


Liebe Grüße
Alex
 

Tocco Scuro

Grünschnabel
Mitglied seit
19 Januar 2012
Beiträge
24
das klingt nach einen spannungs problem.
ich würde als erstes die batterie wechseln.

gruss
 

der_ast

Megaposter
Teammitglied
Moderator
VIP-Mitglied
Mitglied seit
10 April 2007
Beiträge
8.338
Dann ist vielleicht die Lichtmaschine hinüber.
Damit laufen alle Verbraucher (Licht, Radio, Treibstoffpumpe, Zündanlage, ...) auf Batterie und diese wiederum gibt nach kurzer Zeit auf.

Nimm ein Messgerät und schau nach, wieviel Volt an den Betteriepolen angezeigt wird.
Wenn der Motor läuft, sollte der Wert etwa zwischen 14,5 und 15 liegen. Wenn das nicht hinkommt, hat die LiMa was.
Wenn der Motor stillsteht, sollten es mindestens 11,8V sein. Wenn es deutlich weniger ist, hast Du eine "tote" Batterie erwischt --> mit der Rechnung zurück in den Laden und umtauschen.

Wenn die Werte aber eingehalten werden, beginnt die Suche.
Wenn das Kombiinstrument einen schlechten Kontakt hat, hat es beim Fahren Ausfälle. Da Du davon aber nichts erwähnst, nehme ich an, dass dem nicht so ist.

Zuerst würde ich also nach Auffälligkeiten im Fahrverhalten fragen.
Dann würde ich Dich auffordern, mit dem Messgerät viele Sicherungen auf Durchgang zu prüfen.

Nice Greets
Alex

PS:
Wäre nett, wenn Du im Vorstellungsbereich kurz ein paar Worte zu Dir selbst scheiben würdest ;)
 

Ähnliche Themen


Ehrungen für das FordBoard

Ford FanAward
Ford FanAward
Ford FanAward
Ford FanAward
Ford FanAward
Oben