Probe 16V in 9,7 oder 10,6 Sek. von 0 auf 100?

Cougarius

König
Mitglied seit
2 Januar 2007
Beiträge
909
Vor dem Kauf meines Cougars habe ich mich auch für den Probe interessiert. Der Wagen sieht sehr schön aus und gefiel mir schon immer gut.

Allerdings hielt ich damals den 16V mit seinen 115 PS für zu schwach auf der Brust. Nun habe ich gesehen, dass im Verkaufsprospekt von 1993 stand, dass er in 9,7 Sekunden von 0 auf 100 sprintet, was ja eigentlich sogar recht rasant ist (der Cougar 2,0 ist langsamer). Im Prospekt von 1997 steht jedoch, dass es 10,6 Sekunden sind, was ja einen Unterschied von immerhin fast 1 Sekunde darstellt gegenüber dem Wert, der 1993 angegeben wurde.

Welcher Wert stimmt denn nun?

Grüße an alle Probe-Fahrer! :happy: Ihr habt ein wunderschönes Coupé!
 
B

BM50181

Gast im Fordboard
Da es in D 1993 noch keinen 16V zu kaufen gab, können die Angaben m.E. nur von einem US-Prospekt stammen (9,7). Dort wird ja bekanntlich nur von 0-60mph gemessen, was nur 96km/h sind. Daher könnte der Unterschied kommen.

Mir sind auch nur die 10,6 bekannt.

Viele Grüße
Micha
 

Cougarius

König
Mitglied seit
2 Januar 2007
Beiträge
909
Endlich bin ich schlauer! Danke für die Antwort.

10,6 sec. für ein Auto mit nur 115 PS sind allerdings auch kein so schlechter Wert.
 
B

BM50181

Gast im Fordboard
Bin ihn ja früher selbst gefahren...das ist schon ok.
In der Leistungsklasse hat man sogar mit die höchste Endgeschwindigkeit. Meist kommen die anderen Wagen "nur" auf ca. 195-200 km/h).

Ich war sehr zufrieden mit dem 16V. Sicher, Power kann man nie genug haben, aber das war schon ausreichend !

Gruß
Micha
 
D

DoGlo

Gast im Fordboard
Micha, war das nicht auch die Frage, ob Mann mit dem Mädchenprobe im 2. oder 3. die 100Km/h durchfährt?
Kann auch sein, dass dies nur beim 24V die Frage war.

16V ist doch der Mädchenprobe :mosh
 
Beitrag enthält Werbung
 
B

BM50181

Gast im Fordboard
Ich meine, das war nur beim 24V.

Gang 1 und 2 sind zwar identisch übersetzt, aber der 24V dreht ja (lt. Drehzahlmesser) 500U/min mehr als der 16V. Zusätzlich setzt beim 16V bei 6500 auch der Drehzahlbegrenzer ein, beim 24V setzt der nicht bei 7000 ein, sondern später..... Wann, habe ich nie probiert, aber es wurde mal gemunkelt 8200U/min.

Bestätigen kann ich aber, dass er bei 7000 nicht einsetzt, denn ich war mal ziemlich schnell auf ner AB unterwegs, die Abschüssig war und da lagen 7500U/min an bei Tahco ca. 250km/h, lt. HUD waren es 234 :mua

Ich vermute also hier eher Umrechnungsdifferenzen oder/und 0-60mph-Messung.

Gruß
micha
 
P

Piet84

Gast im Fordboard
HAllo,


glaube der ist wie der IIer mit 220km/h eingetragen!


Gruß
Piet
 

Cougarius

König
Mitglied seit
2 Januar 2007
Beiträge
909
Wenn ich heute Platz, Geld und die Chance hätte, würde ich mir wohl noch einen schönen Probe II zulegen. Egal, ob 16 oder 24V.

Aber wie kommt es zum Wort "Mädchenprobe"??? ?(
 
P

Piet84

Gast im Fordboard
Mädchenmotor werden nur die Männer aufgezogen die keinen 24V fahren,sondern einen 16V.

Bischen kindisch finde ich,aber wer Spass dran hat.


Gruß
Piet
 
Themenersteller Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
L Vorstellung 4
U Ford Mondeo 15
M Probe MK2 4
C Garage / Reparatur 3

Ähnliche Themen


Ehrungen für das FordBoard

Ford FanAward
Ford FanAward
Ford FanAward
Ford FanAward
Ford FanAward
Oben