Matze

Doppel Ass
Mitglied seit
17 Juli 2006
Beiträge
142
Hallo.

Suche seit kurzem im Internet nach gebrauchtem Connect ........
Gibt es den nur mit 3 Motoren (2 Diesel und den 1L EcoBoost)?

Und weiß jemand was darüber wie/ob sich der EcoBoost mit Autogas verträgt?
 

rst

Benzin im Blut
Teammitglied
Moderator
Mitglied seit
20 Februar 2010
Beiträge
4.499
den connect gibt es doch mit 1,5l TDCI motor mit 75 / 100 und 120 PS
einen 2,0l gibt es meines wissens nicht .

von gasumbauten bei den 3zylinder ecoboost motoren hab eich noch nichts gehört
es gibt aber gasanlgen speziel für direkteinspritzmotoren
bei denen beide krafstoffarten über das originalverbaute einspritzsystem erfolgt ,
daher sollte man sich mal bei Ümrüstern schlaumachen
über die kosten und über die rentabilität .
über die haltbarkeit kann man aufgrund der relativ neuen motorenart noch nichts aussagen .
 

Focus_DYB

Newbie
Mitglied seit
1 Oktober 2012
Beiträge
9
Moin!

Ist so korrekt. Eigentlich sind es schon 4 Motoren (mit dem neuen Hubraum beim Diesel sogar noch mehr).

1.0 Ecoboost, 1.6 Ecoboost (als Automatik) sowie die 1.6er bzw. jetzt 1.5er Dieseltriebwerke in verschiedenen Leistungsstufen!

Zum Thema Gasumbau kann ich leider nicht viel sagen... Kann auch gar nicht sagen, ob sich das bei den Verbräuchen überhaupt lohnen wird!?

Gruß, René
 

Matze

Doppel Ass
Mitglied seit
17 Juli 2006
Beiträge
142
Motoren

... bin da inzwischen auch schon etwas weiter ...

Wenn dann käme für mich wohl nur der 1,5er Ecoboost in Frage. Dafür gibt es momentan noch keine Gasfreigabe, aber ist in Arbeit.

Naja, lohnt sich das, lohnt sich das nicht ......? Ich fahre ja 35tkm im Jahr, da wird sich das auch bei einem Verbrauch von "nur" 6 Litern rechnen. Dauert vielleicht ein paar Tage länger als bei meinen bisher umgebauten Autos, aber werde das sicher wieder machen. So wie gerade (1,20 für Super) wird der Preis auch sicher nicht endlos lange bleiben.
 
Beitrag enthält Werbung
 

Matze

Doppel Ass
Mitglied seit
17 Juli 2006
Beiträge
142
1,5 oder 1,6......?

... stimmt, laut Ford anscheinend nicht. Im Verkaufsprospekt steht der auch nicht drin. Aber beim Händler wurde mir ein 1,5er angeboten. Bei Mobile findet man 1,6er - ich denke mal da liegt der tatsächliche Hubraum irgendwo um 1550ccm und an einer Stelle wird aufgerundet, an anderer abgerundet (Sierra und Scorpio hatten damals 2945ccm und wurden als 2,9i hingestellt, BMW lag auch in dem bereich unter 50, da hieß es aber 3.0).
Egal ob 1,5 oder 1,6 Liter, es gibt jedenfalls einen 150PS-Ecoboost-Benziner.
Interessant finde ich den in den USA angebotenen Connect mit 2,4Liter-Motor. Aber bei dem Dollarkurs leider absolut uninteressant :-(
 

rst

Benzin im Blut
Teammitglied
Moderator
Mitglied seit
20 Februar 2010
Beiträge
4.499
also wenn auf der deutschen ford homepage kein 1,6 l ecoboost angegeben ist , dann gibt es den auch nicht für den deutschen markt .
( vieleicht ist der ja in plannung dann aber als 1,5l )
zudem unterlagen die 1,6 l sowohl diesel als auch ecoboost einem downsizing auf 1,5l .


2,4l im connect ? auf welcher seite im netzt findet man denn den ?
sicher das es sich dabei um den uns in deutschland bekannten connect handelt ?

wenn man auf die ford usa hompage geht dann wird da ein 2,5l duratec-he und der von dir gewünschte 1,6l ecoboost angeboten ,
heist aber nicht das der auch in deutschland so bestellbar ist und wenn dann nur als us improt
 

Matze

Doppel Ass
Mitglied seit
17 Juli 2006
Beiträge
142
möglich

...alles möglich, aber wie auch immer: bei mobile findet man gebrauchte 1,6er, von us-import steht nichts dabei. Und mein Händler hatte einen Diesel stehen den ich mir angesehen habe - als ich sagte ich wolle aber auf keinen Fall einen Diesel sagte er er könnte mir auch einen Benziner mit 150PS besorgen. Von US-Import war da auch keine Rede. Das US-Modell heißt auch nicht Tourneo sondern Transit und auch die Ausstattungsvarianten sind anders benannt.
Bei meinem Gasumrüster habe ich schon nachgefragt - der sagte mir dass es für den 1.0 bereits eine Gasfreigabe gibt, für den 1,5er wäre die aber noch "in Arbeit".
Wie dem auch sei: wenn dann ist nur der 150PS Benziner für mich interessant, der 1.0 wird für den großen Wagen etwas zu schwachbrüstig sein denke ich.
 

rst

Benzin im Blut
Teammitglied
Moderator
Mitglied seit
20 Februar 2010
Beiträge
4.499
also laut fordhändler wurde die 1,6l ecoboost ausführung , welche es nur mit automatik gab ,
eingestellt und ist daher auch als neufahrzeug nicht mehr verfügbar.
ob und wann es diese version, egal ob als schalter oder automat, wieder geben wird steht in den sternen .
zumindest eins ist sicher , den 1,6 l wirds nicht mehr geben , wenn dann nur als 1,5 mit evt 150 ps
oder einen weiteren 1.0l mit dann vieleicht bis zu 140 ps. getriebe ?

grund fürs eistellen sollen wohl technische probleme,welche in der kombination vom 1,6 l ecoboost und dem automatik aufgetreten sind , gewesen sein
sowie der hohe kraftstoffverbrauch .
 

Matze

Doppel Ass
Mitglied seit
17 Juli 2006
Beiträge
142
testen

... ich werde morgen mal schauen was er mir da anzubieten hat. wenn irgendwie machbar will ich auch mal den 1.0 fahren.
Bei den momentanen Dieselpreisen wäre sowas ja auch schon sehr interessant, aber in einem Jahr kostet das Zeug vielleicht schon wieder 1,35 ........?
 

rst

Benzin im Blut
Teammitglied
Moderator
Mitglied seit
20 Februar 2010
Beiträge
4.499
für nen gasumbau wäre für dich der 2,5l aus den staaten wohl am besten geeignet , aber ob der gasfest ist , steht dann immernoch auf nem anderen blatt .
 

Ehrungen für das FordBoard

Ford FanAward
Ford FanAward
Ford FanAward
Ford FanAward
Ford FanAward
Oben