mondi mk1 problem

K

keks77

Gast im Fordboard
hi
ich habe folgendes problem am mk1 mondi

wenn ich stark beschleunige dann ist ein leises dumpfes rattern vorne.fahre ich rechts und beschleunige ich ist es laut und fahre ich links ist es weg.
ist immer nur beim beschleunigen

-habe jetzt beide antriebswellen erneuert und beide radlager.
-stabis top in schuß
-dreieckslenker sind neue buchsen drin(und auch noch top)

ich weiß echt nicht mehr weiter.hing die letzten drei tage nur i der halle und hab den fehler gesucht

weiß noch jemand rat was das ist
 

micha

König
Mitglied seit
13 März 2003
Beiträge
767
Evtl. haben auch Deine Reifen / Felgen einen weg. (auswaschungen der Reifen, Schlag etc.)

Wechsel mal von vorn nach hinten die Reifen (wenn gleiche Größe) vielleicht war es das.
 
K

keks77

Gast im Fordboard
also es ist egal wie schnell ich fahre. :mua
kommt nur beim beschleunigen vor :kotz:

ich hatte auch noch ein problem nachdem meine kupplung getauscht wurde.wenn ich vorwärts einen kleinen berg runtergefahren bin(auffahrt vom haus) und von der schrägen wieder rückwärt gefahren bin dann gab es immer ein kleines knacken vorne.aber nur 1xmal jedesmal
 

mondeo_wb

Lebende Legende
Mitglied seit
25 März 2003
Beiträge
1.650
mhhh nach deinem letzten Post denk ich das dein getriebe einen weg hat. genau das selbe problem hatte ich bei meinem Renault auch, da war mein diferenzial kaputt.........................das is dann mal beim anfahren wech geflogen und ich hatte nen loch im getriebe.
 
Beitrag enthält Werbung
 
K

keks77

Gast im Fordboard
@ mondeo_wb

ey getriebelüftungsloch.dolle sache sowas


@ hilmar
wie kann ich das so testen?
 

mondeo_wb

Lebende Legende
Mitglied seit
25 März 2003
Beiträge
1.650
hihi belüftungsloch das is gut................. :D


Ja jetzte wo Hilmar es sagt, wir hatten auch mal nen mondeo mit ner gebrochenen Motor(getriebe) halterung das hat auch leicht geknackt aber der hat auch wie sua geruckelt wenn man mal unter die haube geguckt hat.
 
T

tg6710

Gast im Fordboard
Original von keks77

ich hatte auch noch ein problem nachdem meine kupplung getauscht wurde.wenn ich vorwärts einen kleinen berg runtergefahren bin(auffahrt vom haus) und von der schrägen wieder rückwärt gefahren bin dann gab es immer ein kleines knacken vorne.aber nur 1xmal jedesmal
Das mit dem knacken hatte ich auch. In der Werkstatt sagte man, das kommt von der Automatischen Nachstellung des Kupplungspedales.
Ich nehme an das knacken ist bei einer bestimmten Stellung des Pedales, wenn du es kommen läßt.
Das gibt sich, indem du die Zähne der automatischen nachstellung fettest und ein paar hundert kilometer gefahren bist.
im moment weiß das Zahnrad nicht, ob es nachstellen soll oder nicht.
So springt es mal auf den einen Zahn mal auf den anderen.

Also keine Bange

TG
 
K

keks77

Gast im Fordboard
@ tg6710


leider kam das knacken nicht vom pedal sondern irgendwo vorne von der aufhängung oder antriebsgeschichte :kotz:
 

Klingi

König
Mitglied seit
29 Dezember 2002
Beiträge
826
als deine Kupplung gewechselt wurde, hast du das selbst gemacht?

ich hab schön öfter erlebt, dass beim ziehen der Gelenkwellen aus dem Getriebe, sich die Lageraussenringe der Nadellager verabschiedet haben, d.h. in der Achskopfmanschette der rechten(lange) Welle ist vielleicht ein Ring abgefallen und liegt in der Manschette, dadurch entstehen beim Gasgeben Vibrationen, kleine Ursache große Wirkung
(übrigens das kann auch in der Werkstatt passieren, selbst erlebt)

überprüfe das doch mal, vielleicht löst das dein Problem
 
Beitrag enthält Werbung
 
T

tg6710

Gast im Fordboard
bei mir kam das knacken auch von vorne.
Hörte sich erst an, als käme es von der linken radaufhängung oder so.
bis ich gemerkt habe das es mit der Kupplung zu tun hat.
Es handelt sich um die automatische nachstellung des Pedales, die ist vorne am Getriebe. Nicht das Pedal selbst.
 
K

keks77

Gast im Fordboard
ich glaube ich habe's

habe ja beide antriebswellen und beide lager getauscht gehabt.hatte alles doppelt liegen :D

hihi leider war mein ersatzteil auch kaputt
rechte radlager.
wenn ich den reifen hin und her bewegen dann krackelt es und der kram hat spiel.meine jetzt nicht fahrtrichtung sondern richtung motor hin und her drücken

trotzdem danke leute für die hilfe.

mal gucken.werde das ding demnächst neu einpressen :D
 
K

keks77

Gast im Fordboard
so habe das radlager getauscht(in der werkstatt pressen lassen).
es krackelt immernoch.kann den reifen wenn er aufgebockt ist immernoch etwas hin und her bewegen.
es muß die verbindung antriebswelle-radlager sein da wenn ich von hinten gucke das dort wackelt

alles mißt

warum ist das so???

es ist allerdings etwas besser geworden
 
A

Abrakim

Gast im Fordboard
Original von keks77
so habe das radlager getauscht(in der werkstatt pressen lassen).
es krackelt immernoch.kann den reifen wenn er aufgebockt ist immernoch etwas hin und her bewegen.
es muß die verbindung antriebswelle-radlager sein da wenn ich von hinten gucke das dort wackelt

alles mißt

warum ist das so???

es ist allerdings etwas besser geworden
Überprüfe doch mal das Spurstangenendstück.
Habe meines gerade machen lassen da auch ich diese Probleme hatte.


P.S.:
Zum Klackern bei der Beschleunigung(Richtungswechsel)
Du kannst auch mal nach den "Antriebsgelenken" sehen.

Wie das teil genau heißt sage ich heute Abend da ich erst auf der Rechnung nachsehen muss wie es Benannt wird.
 
D

DonGeilo

Gast im Fordboard
also kann n radlager oder spurstangenkopf verursachen das wenn ich nach links komplett einschlage und wende sich es so anhört und fühlt als ob mein rad vorne rechts gleich abfällt, bzw. sich so verhält als ob er locker ist?
 

Ähnliche Themen


Ehrungen für das FordBoard

Ford FanAward
Ford FanAward
Ford FanAward
Ford FanAward
Ford FanAward
Oben