Mein V6 pfeift...

L

Laird-of-Glencairn

Gast im Fordboard
Hallo zusammen,
bei meinem Mondeo Mk.I (1996) V6 Automatik habe ich seit einiger Zeit ein Pfeifen ab ca. 1.500 u/min. Das Pfeifen kommt aus dem Motorraum und ist akustisch etwa mit Bremsenquietschen vergleichbar, nur leiser. Die Tonhöhe bleibt auch stets gleich.

Was kann das sein?

Viele Grüße,
HG
 
B

Björn_R

Gast im Fordboard
Geht das pfeifen wieder weg, wenn du einmal kurz auf`s Gas tritt`s? Hatte auch mal so ein Pfeifen bei meinem ST200. Da wurde die Gummimanschette zwischen Luftmasenmesser und Ansaugbrücke getauscht. Seit dem ist alles still.
Gruss

Björn
 
M

Markus Hawner

Gast im Fordboard
so pfeiffende geräusche gibt mein v6 von sich wenn ich voll beschleunige.... selbe ursache?
 
L

Laird-of-Glencairn

Gast im Fordboard
Hallo Björn,

nein, so richtig weg geht es eigentlich nicht. Es nervt ziemlich, zumal man es im Innenraum deutlich hören kann. Aber wer weiss, vielleicht ist es ja das gleiche.

Viele Grüße,
HG
 
B

Björn_R

Gast im Fordboard
Beim Beschleunigen ist es, wenn es nicht übermäßig laut ist, eigentlich normal. Wenn man nen offenen Luftfilter drin hat, soll man es deutlicher hören. ich hatte es immer, wenn man auf teillast fährt. Jetzt macht der Motor nur beim vollen Ausdrehen und wenn man dann schnell schaltet, so ein kurzes "Turbo-Pfeifen" Das ist aber normal.

Also wenn das Geräusch dauernt ist, würde ich mal lieber in die Werksatt fahren und das mal von nem Mechaniker anhören lassen.
Gruss

Björn
 
Beitrag enthält Werbung
 
M

Markus Hawner

Gast im Fordboard
dann dürfte es in meinem falle am filter liegen. denn das geräusch ist erst zu hören seit der k+n drin ist.
 
B

Björn_R

Gast im Fordboard
Wird mit ziemlicher Sicherheit daran liegen. Ich habe bei meinem Luftfilterkasten, diesen kleinen Gummistopfen entfernt. Der an der rechten Seite ist, wo es dann weiter in den Kotflügel geht. Wenn man (nicht zu dicht) sein Ohr da ran hält und dann(per Hand) etwas gas gibt, hört man es richtig zischen. Das wird bei nem offenen Luftfilter wohl richtig zur geltung kommen. Aber bei mir soll ja auch noch einer ran, dann kann ich es genau sagen.
Gruss

Björn
 

bobby

Doppel Ass
Mitglied seit
19 Juli 2010
Beiträge
134
Ich hab auch so ein Problem!

Und zwar immer dann wenn es heiß ist oder der Motor sehr warm gelaufen ist. Dann hört sich der Motor an wie die Trompeten von Jericho. Wenn man dann Gibt isses weg, aber im Teillastbereich kommts manchmal wieder. Ist so ein sonorer Ton wie von ner Tuba, hab zuerst gedacht es wär der Lüfter

Hab das Problem auch erst seit ich mal den alten Luftfilterkasten offen hatte, (ich weis, sowas macht man nicht) aber auch jetzt wo der K&N drauf ist ist es nicht besser geworden. Vieleicht liegts bei mir ja auch an der Dichtung?

Gruß, Bobby
 
B

Björn_R

Gast im Fordboard
@Bobby:
Ja, genau das hatte ich bei meinem ST auch gehabt.
Hab ein Bild von meinem Motor angehängt: Das Gummiteil links neben den Luftmassenmesser und rechts neben der Ansaugbrücke wurde getauscht. Der Händler sagte mir, das es mal so ne Art Rückrufaktion gab, bei den es vorkam. Ich hab`s jedenfalls auf Kulanz getauscht bekommen.
Gruss

Björn
 

bobby

Doppel Ass
Mitglied seit
19 Juli 2010
Beiträge
134
Hey, cool Danke! :wink2:

Jetzt weiß ich endlich was ich reparieren muß! Werd nächste Woche gleich mal beim Ford-Dealer vorbeijetten

Gruß, Bobby
 

Ehrungen für das FordBoard

Ford FanAward
Ford FanAward
Ford FanAward
Ford FanAward
Ford FanAward
Oben