Achim

Megaposter
Mitglied seit
13 April 2003
Beiträge
8.770
Hi Leutz,


kennt jemand die Marke Largo ?

Largo Felgen

Typ 1 Power pur 7,5 x 17 - 11,5 x 17

Lochkreis:4/108 !!!


Was die wohl kosten ?


Grüße


edit: ich hab' die Links erneuert
 

tttt

Lebende Legende
Mitglied seit
11 September 2003
Beiträge
1.956
sehen echt gut aus, aber das design haben auch andere firmen im programm. ein freund von mir hat welche mit dem design auf seinem golf. das war voll der stress bis mir die papiere so weit abgeändert haben, das die eintragung geklappt hat. :eek:
 

Achim

Megaposter
Mitglied seit
13 April 2003
Beiträge
8.770
Hi,


von Schmidt gibt's ähnliche ... leider nicht in 17" für den Cougar.

Schmidt

VN - Line

Die haben nur 16" mit 4/108 im Programm ..... "Sackzement".

Adaptionsscheiben von 4/108 auf 5/irgendwas gibt's auch nicht.... zumindest hab' ich noch keine gefunden.

Wenn das Design von anderen Herstellern in angeboten wird ... dann mal her mit den Links :D

Wenn ich die in 17" bekäme ... das sind meine .. Traumfelgen.



Grüße
 

tttt

Lebende Legende
Mitglied seit
11 September 2003
Beiträge
1.956
die auf dem golf waren die vn-line. das war voll der stress. da haben wir ein ganzes wochenende gebraucht um die abe vom passat für dei 9,5" breiten felgen mit der für den golf für die 7,5" felgen zu verbinden. war net ganz legal aber ok. genau wie der rennsportendtopf bei dem mein bruder ein typen schild rangemacht hat und dann ne abe und die richtige nummer eingestanzt. das war ein auto.

ich hab irgendwo nen felgenprospeckt vom reifen grupp. da waren auch solche drin. beim reifen grupp hab ich übrigens ein kundenkonto wo ich rabat bekomm. genau wie bei fast allen händlern in der gegend, also wenn du was billiger brauchst kann man da was machen.
 

Achim

Megaposter
Mitglied seit
13 April 2003
Beiträge
8.770
Preise

Hi Leute.



Ich hab' mir von Largo für den "Typ 1" ein Angebot machen lassen.

Klasse Felgen ... aber nicht billig.


Wir können Ihnen eine Kombination 7.5 x 17 und 9x 17 mit den Reifengrössen
215/40 vorn und 235/40R17 hinten anbieten, in den Einpresstiefen von 0 - 30 mm.
das hängt ganz von Ihrem Auto ab. Die Radgrössen in 17" sind von 7.5 - 11.5"
möglich. Die Preise lauten wie folgt:

7.5 x 17 mit Dunlop Sp 9000 215/40R17

€ 732,00 p. Stck. incl. Mwst. und Fracht

9 x 17 mit Dunlop SP 9000 235/40R17

€ 798,00 p. Stck. incl. Mwst und Fracht

Wie gesagt, andere Variationen sind möglich.

Lieferzeit: ca. 5 Wochen

MfG
 
Beitrag enthält Werbung
 

tttt

Lebende Legende
Mitglied seit
11 September 2003
Beiträge
1.956
net ganz billig. aber wenn du die unbedingt willst mußt du den preis zahlen. mirhaben die 375€ für 4 felgen gereicht. :D
 

mondeo_wb

Lebende Legende
Mitglied seit
25 März 2003
Beiträge
1.650
für den Preis würd ich die nicht nehmen. Das Design gibt es schon viel viel Günstiger und ich glaub nicht das die Leute bis an die Felge rankrabbeln um zu gucken von welchen Hersteller sie sind.

Wenn ich soviel Geld für Felgen ausgeben dürfte Würd ich auf jedenfall Budnik nehmen.
 

Sascha1974

Doppel Ass
Mitglied seit
21 Oktober 2003
Beiträge
182
felgen in der art von rh hatte ich auch zuerst vor, mein tüv prüfer wollte dafür einige gutachten haben, hab mir die gutachten von rh für den bmw für die zw3 tecnic felge dann das gutachten von ner anderen zweiteiligen rh felge für den cougar wegen dem adapterring besorgt, dann noch das gutachten von shaperwells für die felgengröße mit bereifung und dann wollte er noch das von spurerweiterungen wegen der anderen et und der radnaben belastung haben. daraus hätte er sich alle daten für ne eintragung zusammen gesucht. ums ziehen wäre ich natürlich nicht rum gekommen. aber billiger wären die felgen auf jeden fall. 8.5x17 et48 lagen bei 365€ und 9.5x17 et36 lagen bei 423€ die et ändert sich noch durch die adapterringe um 25mm auf et23 vorne bzw. et11 hinten. die reifen mußt du jetzt noch dazu rechnen, aber ich denke dürfte biliger sein. selbst im einzelabnahme verfahren. hat sich bei mir aber erst mal zerschlagen, da schon zu viele mit den dingern rum fahren.

gruß
Sascha
 

Achim

Megaposter
Mitglied seit
13 April 2003
Beiträge
8.770
Hi


@mondeo_wb

für den Preis würd ich die nicht nehmen. Das Design gibt es schon viel viel Günstiger und ich glaub nicht das die Leute bis an die Felge rankrabbeln um zu gucken von welchen Hersteller sie sind.

In 17" und der Breite mit 4/108 ?

Was für Hersteller sind denn das ?

Schmidt hat die VN nur in 16" und sonst sind mir keine anderen Hersteller bekannt die so ein Design haben.

Stimmt schon .. der Preis ist sehr hoch ... über 3000 eu ... okay - die Dinger sind 3-teilig das kostet halt ...mir sind sie auch zu teuer.


Grüße
 

Mercury-Cougar

Superposter
Mitglied seit
9 September 2003
Beiträge
2.767
@Achim...Du brauchst doch keine Felgen mit einem 4/108 Lochkreis kaufen!
Es gibt doch Adapterplatten! 8)
Du mußt lediglich auf die ET achten, damit die Reifen später auch da sitzen wo Du sie haben willst! :D

Adapterplatten gibt es unter: www.spurverbreiterung.de

MFG Stephan
 

Achim

Megaposter
Mitglied seit
13 April 2003
Beiträge
8.770
Hi

Ich hab' bei denen mal angerufen.

Die haben Adapter auf 4/100 und andere Zentrierringe.

Adapter auf 5/irgendwas gibt's da auch nich'.

Das meinte die freundliche Dame am Tel. auch.

Oder war das eine falsche Info ?


Grüße
 
Beitrag enthält Werbung
 

Sascha1974

Doppel Ass
Mitglied seit
21 Oktober 2003
Beiträge
182
@achim

Schmidt hat die VN nur in 16" und sonst sind mir keine anderen Hersteller bekannt die so ein Design haben.
hatte ich doch geschrieben die zw3 tecnic von rh haben so ein design und sind um einiges günstiger. da besteht nur das problem das sie kein gutachten für den cougar haben. aber über den von mir beschriebenen umweg mit mehreren gutachten sollte die eintragung gehen. und schau mal in die aktuelle drive da ist ein cougar drin mit der zw3 sogar mit 10x17 hinten.
 

Micky

Superposter
Mitglied seit
20 Dezember 2002
Beiträge
2.823
Original von Mercury-Cougar
Genau, habe ich auch in der Drive gesehen!
Und hier kann man ihn sich auch angucken.

http://www.geilekarre.de/index.php?detail=221467

Die Radhäuser sind, wie man sieht, gezogen.
Finde das persönlich beim Cougar nicht schön, aber da muß sich jeder seine eigene Meinung bilden.

Stephan
Ach ja, der U.B....

Das ist einer von den Mondeo Projects. Und so schlecht sieht das mit dem hinteren Radlauf auch nicht aus...

 

mondeo_wb

Lebende Legende
Mitglied seit
25 März 2003
Beiträge
1.650
@ Achim

Budnik hat so ein Design nicht die sehen schon etwas anders.
Ich mein ja auch das das Design schon sehr weit verbreitet ist.

www.budnik.com
 

Achim

Megaposter
Mitglied seit
13 April 2003
Beiträge
8.770
jow..


so ähnlich sind die wirklich nicht ...


obwohl ..... sie sind beide "rund" :D


lach ......


Der schwarze Coug. ist wirklich nicht schlecht ....


Nochmal an alle ... gibt es Adapterplatten von 4/108 auf 5/irgendwas ??


Danke
 

FFM

Triple Ass
Mitglied seit
15 Juni 2004
Beiträge
207
Die Largo Felge sieht ganz gut aus, aber preislich doch ganz schön heftig.
Unser Cougar braucht doch Lochkreis 4/108 oder geht auch was anderes druff????????
 

Galaxydriver

Triple Ass
Mitglied seit
15 Dezember 2003
Beiträge
219
Hi Leute,

also es gibt Adapterscheiben von 4/108 auf 5/108. Die breite der Scheibe beträgt 20mm. Der Satz, also zwei Scheiben kostet ca. 135,00 Euro.

Gruß

Albert
 
C

Cougar Projekt

Gast im Fordboard
@Galaxydriver
Wo soll es die geben??? und mit oder ohne Gutachten??

Das Thema mit diesen Adapterscheiben ist auch gerade bei den Mondeo-Fahrern sehr häufig zu sehen!!
Eigentlich ist das technisch nicht so einfach zu bewerkstelligen! Diese Platten würd ich echt gerne sehen! Denn damit wären die Grenzen der Felgenwahl weggesprengt..............

Gibt es da einen Link, oder ist das etwas selbstgebautes(gepfuschtes) ohne Gutachten usw.??
 

Galaxydriver

Triple Ass
Mitglied seit
15 Dezember 2003
Beiträge
219
Hier mal der Link zu den Adapterscheiben 4/108 auf 5/108.
http://www.spurverbreiterung.de/frame.php?lan=de

Geht oben links unter Kataloge, Adaptionsscheiben, dann auf der linken Seite 4 Loch Adapter und dann der erste 4/108 er Link. Auf dieser Seite findet Ihr ganz unten von 4 auf 5 Loch Adapter.

Ich selber hab auch Adapterscheiben von dieser Fa. verbaut, da ich auf meinen Gally auf der HA Felgen mit BMW Lochkreis(5/120) habe. Die Scheiben werden per Einzelabnahme eingetragen. Hatte keine Probleme beim TÃœV.
 
O

osiris

Gast im Fordboard
Hi Leutz, sacht ma, ihr bastelt euch doch alle neue Felgen auf eure "Löwen" hat da nicht zufällig jemand noch seine alten vom V6, die Verchromten die er nicht mehr brauch und kostengünstig abgeben möchte????
:D :D :D :D
 
C

Cougar Projekt

Gast im Fordboard
@Galaxydriver
:wow Wenn das mal TÃœV bekommt, kann man endlich Felgen kaufen.........
 
O

osiris

Gast im Fordboard
Ach Laego Felgen und adaption, bah :gaehn

Ich mag die originalen vom V6, will sie ham
 
W

wild101

Gast im Fordboard
@osiris...
hätte noch 4 mit felgenschloss und radmuttern orginale V6-felgen (haben auch den cougarschriftzg) ,da ich mir nächstes jahr neue holen mag und momentan winterreifen drauf hab.
schreib mir mal per mail oder hier im forum
 

Micky

Superposter
Mitglied seit
20 Dezember 2002
Beiträge
2.823
[offtopic]Ich erinnere nochmal an Achims
BACK TO TOPIC[/offtopic]
 
E

Ernie & Bert

Gast im Fordboard
huhu,

haben alle Cougars, auch die V6 den Lochkreis 4/108?

Gruß

Stefan
 

Ähnliche Themen


Ehrungen für das FordBoard

Ford FanAward
Ford FanAward
Ford FanAward
Ford FanAward
Ford FanAward
Oben