cossy24

Triple Ass
Mitglied seit
26 März 2009
Beiträge
255
Hallo liebe Gemeinde

wollte diese Woche meinem Cossy ne neue Klimaflüssigkeit spendieren da die Kühlleistung sehr Mager ist, nun mein Problem, Bei meinem Cossy Facelift Bj.9.92 steht vorne auf dem Rohr wo man es auffüllt 134a/R12 und es hat den alten Anschluss den man früher hatte zum Schrauben. Jetzt mein problem, was muss rein denn mir wurde erklärt wenn das eine drin ist und man füllt das andere rein das der Kompressor frist, und umgedreht genauso. Wie kann ich festellen welches drin ist bzw. welches rein muss. An meinem 91 Scorpio stand da nur R12 drauf und somit gab es da ja nichts falsch zu befüllen. Man könnte ja meinen es wurde schonmal eine neuere Anlage verbaut wo 134a tauglich ist oder sehr ihr das anderst? bleibt halt immer noch die Frage was ist jetzt drin.
 

Scorpio24VGhia

Triple Ass
Mitglied seit
7 März 2007
Beiträge
257
Bei meinem Facelift-Cossi (5/92) ist seitlich oben auf dem Schloßträger eine schwarze Plakette aufgenietet. Da steht drauf, welches Kältemittel drin ist. Bei mir ist es noch das R12.
 

z1300gill

Doppel Ass
Mitglied seit
28 Juni 2006
Beiträge
158
Moin, das R12 gibt es nur noch im Ausland und bei Kälteanlagenbauern. Für Kfz verboten. An der Anlage muß nur der Füllstutzen geändert werden, hat (fast) jeder Klimaservicefachmann. Egal welcher Rest jetzt drin ist, die "normalen" Klimawartungsgeräte entleeren, spülen und füllen automatisch incl Kompressorenölanteil - und fertig. Die Anlage muß nicht für 134a geändert werden. Leute die was anderes behaupten wollen Geld verdienen. Mein `93 Scorpio kühlt seit jahren einwandfrei mit 134a.
Nachtrag: Meine Klimaanlage war damals wegen eines Defektes schon leer. Hatte mir ein (überflüssiges und teures) "Umbauset auf 134a" gekauft, da hat mir der Werkstattmann lächelnd seine preiswerte Fülladapterauswahl gezeigt und einfach neu befüllt.
 

cossy24

Triple Ass
Mitglied seit
26 März 2009
Beiträge
255
Super, dann Danke ich mal für die Antwort, war gestern bei einer freien Werkstatt und der hat mir eben den plötsinn erzählt das wenn er nicht weis was drin ist, es nicht befüllen kann, da sich die verschiedene Mittel untereinander nicht vertragen und der Klimakompressor dann kaputt geht. Ja da sieht man wieder was für einen Müll man erzählt bekommt.

Gruß Stephan
 

95Scorpio

Foren Ass
Mitglied seit
7 Januar 2004
Beiträge
421
Hallo.

Die beiden Öle der Kühlmittel vertragen sich nicht. Wenn noch genug Rest vom alten Öl drin ist besteht die Möglichkeit, dass dadurch der Kompressor frisst.

Ausserdem kann es noch sein, dass die O-Ringe durchlässig werden.

Aussage von meinem Mech, der WIRKLICH ne Ahnung hat von Klimaanlagen. Mich muss er ja nicht überreden zum Umbau.
Wir in der Schweiz haben noch R12 :happy

En Gruess us Einsiedeln / CH

Urs
 
Beitrag enthält Werbung
 

cossy24

Triple Ass
Mitglied seit
26 März 2009
Beiträge
255
Nochmals Danke dann war es doch nicht ganz aus den Haaren gezogen was er mir da erklärt hat. Aber ich vermute mal das da schon ein Umbau statt gefunden hat, denn normalerweise steht da nur R12 drauf. Folgendessen liegt die Vermutung nahe das auch 134a drin ist. Leider wirds mir keiner genau sagen können was da drin ist. Ich habe sie noch nicht befüllt seit ich ihn habe und somit werde ich um einen Versuch nicht drum rum kommen.

Aber Danke nochmal an alle Gruß Steve
 

chris_davidi

Doppel Ass
Mitglied seit
26 März 2006
Beiträge
184
Hallo Zusammen,

ich stehe nun vor der gleichen Frage:

Habe ein Ford Scorpio 2.0 DOHC mit dem R12 Kühlmittel. Hat hier jemand bereits bei seinem Scorpio "einfach" R134a eingefüllt und kann von Erfahrungen berichten?
Wir hatten uns vorgestellt, die alte Klimaflüssigkeit komplett durch einen Fachbetrieb entleeren zu lassen und dann das neue R134a mit dem entsprechenden Öl einfüllen zu lassen. Den Trockner würden wir auf jeden Fall tauschen.

Vielen Dank für Eure Antworten.
 

z1300gill

Doppel Ass
Mitglied seit
28 Juni 2006
Beiträge
158
Ja, wie ich oben vor ein paar Jahren schon geschrieben habe. Halt eine Werkstatt suchen, die kein tamtam daraus macht, sondern eben neu befüllt, bzw dabei spülen die Servicegeräte Deine Klimaanlage auch immer. Natürlich "kann" danach etwas undicht werden, kann aber auch nicht. Trockner tauschen ist gut, habe ich damals auch gemacht, kühlt immer noch. Wünsche Allen jetzt sofort einen warmen Sommer.
 
2

24v Voll

Gast im Fordboard
hallo
da gabs mal ne tsi in der stand kompressor raus öl komplett leeren,neu befüllen,trockner tauschen und den doppeldruckschalter tauschen(anderer abschaltdruck und lüfter kommt früher).
habe ich mal bei meinem ersten scorpio2,9 gemacht.zusätzlich sollten alle dichtringe getauscht werden(r134a anlagen hatten damals 3 dichtringe und r12 anlagen nur zwei,weil r134a flüchtiger ist als r12)
habe ich mir damals gespart und bei der füllung so ne art kühlerdicht für die klima eingefüllt(von tunap,echt gut das zeug)habe das auto dann noch weitere 4 jahre gefahren,jedes jahr einen klimacheck und es haben im jahr ca 100g kältemittel gefehlt,was dir bei einem neuen auto durchaus auch passieren kann.hintergrund des öltauschens das alte ist auf mineralischer basisi hergestellt,das neue synthetisch.ein mischen geht nicht und mit dem klimagerät bekommst du nicht alles aus dem kompressor,auch mit spülen nicht,habe ich bei einigen jaguar probiert(beruflich)und nie erfolge damit gehabt.aber schlussendlich kommt es auf einen versuch an,ein kleiner tip vielleicht,es gibt ein ersatzklimagas für r12,welches verfüllt werden darf(auch in d)versuch mal jemanden zu finden der sich mit oldtimern beschäftigt,der wird dir zumindest sagen können wer das hat und füllt,das erspart dir den tausch des öles.
mfg
 
2

24v Voll

Gast im Fordboard
tsi/tsb waren 080aus1998 oder 042aus1994 wobei die ältere ersetzt wurde
mfg
 

chris_davidi

Doppel Ass
Mitglied seit
26 März 2006
Beiträge
184
Wir haben den Wechsel nun vollzogen, neues Kühlmittel sowie Trockner und Druckschalter. Anlage ist auch dicht. Kompressor zieht auch an und es kühlt deutlich.

Wann läuft aber der Lüfter?
Beim Escort kenne ich es, dass dieser immer lief, wenn die Klima angeschalten wurde, wie ist dies beim Scorpio? Hatten hier vorher nicht geschaut. Schaltet dieser erst bei einer gewissen Temperatur?
 
Beitrag enthält Werbung
 

chris_davidi

Doppel Ass
Mitglied seit
26 März 2006
Beiträge
184
Hallo Zusammen,

ich brauche dringend Euren Rat. Wir verzweifeln langsam an dem Lüfter.

Wir haben nun den Lüfter bzw. den Kühlerlüfter gebrückt, der Lüfter läuft auch, aber nicht, wenn wir die Klima anschalten bzw. er geht im Betrieb nie an.
Brücken wir allerdings den Druckschalter, läuft der Lüfter nicht, auch nicht, wenn wir wieder den alten Schalter montieren - wobei es ja eigentlich egal sein sollte.

Die Kabel sehen alle in Ordnung aus? Was kann das noch sein?

Relais und Sicherung dürfte es ja nicht sein, oder, die Klima läuft ja nach Betätigen des Schalters?

Den Kühler an Dauerplus zu hängen ist sicherlich auch keine feine Lösung.

Wo können wir noch schauen?
 

oz1971

Triple Ass
Mitglied seit
13 März 2008
Beiträge
231
Hallo,

Zum 2,9 und 2,9 24V gilt folgendes:

Die eigentliche Kühlung übernimmt der Viskolüfter. Der E-Zusatzlüfter ist der Hosenträger zum Gürtel und ist insbesondere für eine erhöhte Kühlleistung bei Benutzung der Klimaanlage gedacht.
Gesteuert wird dieser E-Lüfter über den Thermoschalter im Kühler !. D.h. bei Temp. von 97 oder 103° im Kühler..(weiß nicht mehr welche Schalttemperatur genau es war) wird der Kühler angesteuert....nur dann.
Unabhängig davon ob die Klimaanlage an oder aus ist. Der Druckschalter hat damit nichts zu tun.

Beim DOHC gibt es (glaube ich) "nur" den Doppellüfter hinter den Kühler oder ? oder hat der DOCH neben dem Doppellüfter vor dem Klimakühler auch den großen E-Zusatzlüfter?


Gruß
Oliver
 

chris_davidi

Doppel Ass
Mitglied seit
26 März 2006
Beiträge
184
Hallo Oliver,

stimmt, da habe ich die Angaben vergessen.

Es handelt sich um den 2.0 DOHC Motor mit 88 KW aus dem Baujahr 1989.

Freue mich auf die Antwort.

Viele Grüße,

Christian
 

chris_davidi

Doppel Ass
Mitglied seit
26 März 2006
Beiträge
184
Problem gelöst.

Der Lüfter wird scheinbar nicht über Temperatur geschaltet, bei uns läuft er immer mit. Es war nur die SIcherung unter dem Handschuhfach kaputt.

Nun kühlt auch der Wagen sehr sehr gut. Nun kann der Sommer kommen. ;-)
 

Ähnliche Themen


Ehrungen für das FordBoard

Ford FanAward
Ford FanAward
Ford FanAward
Ford FanAward
Ford FanAward
Oben