Ford0091

Jungspund
Mitglied seit
8 Oktober 2003
Beiträge
34
Hallo, sagt mal hat hier schon mal jemand Erfahrungen mit einem Ford Taurus gemacht. Ich wollte mir vielleicht demnächst einen importieren lassen. Ich finde die sind ja nicht schlecht und sehen auch recht gut aus. Ein weiterer Pluspunkt ist ja der Preis.
 
W

woodhead

Gast im Fordboard
mit einem neuen habe ich bisher noch keine erfahrungen machen können. Nur mit einem ca. 10 Jahre alten, den habe ich vor 4 wochen bei meinen USA aufenthalt zuverfügung gestellt bekommen. Das Lenkrad war etwas schwammig. ansonsten naja, der ist halt schon alt.
Die neuen haben bestimmt eine vernünftige lenkung (zumindest der neue Mustang)

also Optisch würde mich der neue Taurus auf alle fälle ansprechen (ausgenommen der Kombi).
3.0L V6 (laut fordvehicles.com) sollte aber für Deutschland die obergrenze sein, bei den Spritpreisen hier.
 

Ford0091

Jungspund
Mitglied seit
8 Oktober 2003
Beiträge
34
Na ja, einen neuen wollte ich mir ja auch nicht kaufen. Ich wollte einen Baujahr 2000-2001 haben, den bekommt man ja schon für ca. 4000-5000US$. Problem ist ja nur der Import. Man müßte eben dort jemanden kennen. Ansonsten geht das ja nur über deutsche Händler und die schlagen drauf. Das mit Zoll, Verschiffung und Umbau geht eigentlich. Das hatte ich mit teurer vorgestellt. Oder, wie gesagt, man hat eine Bekannten der das Teil mitbringt.
 

Guido

Megaposter
Gründer
Mitglied seit
17 Dezember 2002
Beiträge
7.307
[offtopic]Lieber Ford0091!
Es waere lieb, wenn Du Dich hier mal vorstellen wuerdest,
damit wir wissen, mit wem wir es zu tun haben![/offtopic]
 
F

FordVanV8

Gast im Fordboard
Hallo Ford0091,
bevor Du Dir nen Ami zulegst erkundige Dich über die Ersatzteilbeschaffung und wer bei größeren Reperaturen Dir dieses Car richten kann. Zudem würde ich mal nachfragen was der Taurus Versicherung und Steuer kostet. Schau doch mal öfters im Ebay oder bei Mobile.de rein da werden auch öfters welche angeboten.
 
Beitrag enthält Werbung
 
L

Laird-of-Glencairn

Gast im Fordboard
Hallo Ford0091,

baim Taurus erstaunt mich folgendes: Wenn man sich das Bild vom Taurus anschaut, erkennt man, dass der vordere Überhang doch sehr groß und das Vorderrad ziemlich weit hinten steht:



Hinten sieht es nicht anders aus - der Radstand ist also ziemlich kurz (relativ zu den großen Ausmaßen), das daraus resultierende Platzangebot ist zwangsläufig eher bescheiden, wie ich kürzlich beim Probesitzen in einem günstigen gebrauchten Exemplar beim Ford-Händler feststellen musste.

Ein kuzer Radstand wirkt sich leider auch auf Komfort und Fahrstabilität aus - zumindest in der Theorie. Zu einer Probefahrt ist es in meinem Fall nicht gekommen, weil mir der Innenraum auch hinsichtlich der Materialien und der Gestaltung nicht zugesagt hat. In sofern kann ich über die Fahrwerks- und Antriebsqualitäten nichts sagen.

Würde ich zu einem Taurus greifen, würde ich allerdings den interessant gestylten Kombi und den V8-Motor wählen:



Frei nach dem Motto: Wenn schon exzentrisch, dann richtig.

Noch ein Tipp: Wenn Du einen Ami kaufst, denke daran, nicht nur den Rostzustand kritisch zu überprüfen, sondern selbst etwas Geld für Hohlraumversiegelung und Wachs zu investieren, damit Du lange Freude an dem Auto hast. Ich selbst habe einen 98er Ford Explorer und schon 2001 die erste teure Entrostung des Fahrzeugunterbodens und Rahmens bezahlen müssen.
 

Ford0091

Jungspund
Mitglied seit
8 Oktober 2003
Beiträge
34
Hallöchen,
das mit dem Rost ist ja wirklich ein interessanter Aspekt. :wow
Machen die denn wirklich so viel Unterschiede in der Fertigung? Ist ja erstaunlich. Sowas würde sicherlich ein Händler nie erzählen.
Das mit dem Radstand ist mir noch nie aufgefallen, da ich der Meinung bin das es vielleicht auch ein wenig täuscht. Der ist ja auch ein wenig länger. Aber man kann sich ja mal die Daten raussuchen. Mal sehen was dabei heraus kommt.
Was die Motorisierung angeht dachte ich eher an einen V6 mit ca. 3Liter. Ich finde das reicht auch aus. Na mal sehen. Ich versuche mal ein paar Daten zu bekommen.
Einen schönen Tag noch rüber an alle. :happy:
 
L

Laird-of-Glencairn

Gast im Fordboard
Hallo Ford0091,

> Machen die denn wirklich so viel Unterschiede in der Fertigung?

die amerikansichen Modelle sind in der Regel einfacher konstruiert (was dem Nutzer in der Regel Vorteile bringt!!!), aber auch erheblich nachlässiger produziert. Rostvorsorge, Verarbeitung und Materialauswahl sind von europäischen Vorstellungen um einiges entfernt.

Nun sind Verarbeitung und Materialauswahl typischerweise Geschmacksfragen - den einen stört´s, den anderen nicht. Was nützen mir z.B. geringe Spaltmaße und gut anzufühlender Kunststoff, wenn der Wagen nicht anspringt... Das muss also jeder für sich entscheiden. Mich hat es zumindest nicht vom Kauf eines Explorer abgehalten, wie man sieht (der allerdings schon recht gut verarbeitet ist im Vergleich zu anderen US-Autos).

Gegen den Rost allerdings kann man etwas tun und die Versäumnisse des Werks mehr als kompensieren. Nur einkalkulieren muss man es halt.

Die V6- und V8-Motoren der neueren Taurus sind meines Wissens "Modular"-Motoren und damit Verwandte des Mondeo-Duratec-V6. Da kann man eigentlich nichts falsch machen, denn es sind hochmoderne Alu-Motoren.

Viele Grüße,
HG
 

Ford0091

Jungspund
Mitglied seit
8 Oktober 2003
Beiträge
34
Hallo,

also wenn man das so liest müßte man es sich ja doch noch mal überlegen ob es wirklich so gut ist einen zu importieren. Na ja, ein wenig Zeit habe ich ja noch, da ich es ja sowieso erst im Frühjahr machen wollte. Über den Winter wollte ich ja noch mit meinem anderen fahren und dann, wenn der andere da ist, den dann teilweise überholen.
Trotzem noch mal DANKE an alle die hier gepostet haben.
Ich halte euch auf alle Fälle auf dem laufenden.
Ein schönes Wochenende an euch alle.
 
L

Laird-of-Glencairn

Gast im Fordboard
Hi,

> also wenn man das so liest müßte man es sich ja doch noch mal
> überlegen ob es wirklich so gut ist einen zu importieren.

ich würde mir einfach mal einen in Natura anschauen/probefahren.
 

Ford0091

Jungspund
Mitglied seit
8 Oktober 2003
Beiträge
34
Tja, bis jetzt konnte ich noch keinen hier in der Umgebung finden. Ich hoffe mal das sich das mal ändert. Ich will nächste Woche mal zu einem Fordhändler und noch mal fragen. Auf einem Gebrauchtwarenmarkt sind die ja noch seltener.
Vielleicht klappt das ja mal.
Also dann
 

Ähnliche Themen


Ehrungen für das FordBoard

Ford FanAward
Ford FanAward
Ford FanAward
Ford FanAward
Ford FanAward
Oben