DVD-Navi im neuen Mondeo? Wer hat Infos für mich?

D

dirk7

Gast im Fordboard
Hallo alle zusammen,

ich spiele auch mit dem Gedanken, mir in recht naher Zukunft einen Mondeo Tunier TDCI zuzulegen.

Im Pospekt bin ich über das neuen DVD Touchscreen Navigationssystem gestolpert. Habt Ihr da schon nähere Infos darüber. Leider erfährt man ja aus dem Pospekt nichts.

Unterstüzt es TMC bzw. die dynamische Routenführung?
Arbeitet das Navi mit 2 Tunern analog den Becker Navis?
Wie ist es von der Geschwindigkeit bei der Routen(neu)Berechnung?
Die genau ist die Kartendarstellung?
Wie ist die akustische Navigation?
Wie genau ist das verwendete Kartenmaterial?
Sind auch kleine Straßen in kleinen Dörfern abrufbar?
Von welcher Firma ist das Kartenmaterial?
Aus welchem Jahr ist das Kartenmaterial
Spielt der CD Schacht auch MP3´s ab?

Das sind zwar viele Fragen, aber ich bin für jede Antwort dankbar. Ich möchte schließlich nicht so viel Geld für ein Navi ausgeben wo ich keinerlei Infos drüber habe.

Vielen vielen Dank schon mal an alle und Gruß aus Wuppertal

Dirk :wand :wand :wand
 

Micky

Superposter
Mitglied seit
20 Dezember 2002
Beiträge
2.823
[offtopic]
Hallo Dirk, warum stellst du dich nicht erst einmal HIER vor, dann wissen wir auch mit wem wir es zu tun haben. :happy:

Und da DVD-Navi eher dem Thema Navigation zuzuordnen ist, verschiebe ich es mal entsprechend.
[/offtopic]
 
B

Big Ben

Gast im Fordboard
Hallo Dirk,

hatte am Samstag nen Vorführer mit dem neuen Touchscreen, fand aber das Vorgängermodell praktischer, aber vielleicht ist es nur Gewöhnungssache.

TMC weiß ich nicht, aber wenn man ihn ärgert, fordert er auch erst dreimal zum wenden auf, bis er neu berechnet.

Für MP3 empfehle ich Dir nen zusätzlichen Wechsler aus dem Zubehör, da gibt es Ford-Kompatible Geräte. Original-Geräte spielen MP3 nur mit gecrackter Firmware, aber Vorsicht, wenns nicht klappt, oder die Firmware nicht genau passt, ist die ganze Kiste im Eimer!!!!!!!!!!!

Auf jeden Fall kann ich Dir zum TDCI nur raten, ist ein geiles Geschoß!
Überleg Dir mal ne werksseitige Leistungssteigerung von Wolf (fährt mein Vater), dann wird er zur brutalen Waffe und geht locker 220 Sachen!!!

Viel Spaß jetzt schon
Gruß
Big Ben
 
D

dirk7

Gast im Fordboard
Grüß Dich Ben,

danke für Deine Antwort.

Auf der Wolf Seite finde ich gar nichts zur Leistungssteigerung. Wieviel NM und wieviel PS bringt sie denn und wo finde ich Infos darüber? Was ist mit der Werksgarantie und wie teuer ist das Tuning.

Danke schon mal und
 
Beitrag enthält Werbung
 
T

tomtom

Gast im Fordboard
Hi Dirk,

Das Gerät kann MP3 direkt wiedergeben. Vorne ist ein reines Audiolaufwerk, die Navigations-DVD sitzt hinten in einem Extralaufwerk.
Und ja, TMC (dynamische Navigation) wird unterstützt.

Das Gerät hat 2 Tuner, einer wird nur für TMC benutzt. Das Kartenmaterial ist von Navtech, auf der DVD ist (West-)Europa ziemlich komplett, was NavTech halt zur Zeit so anbieten kann.

Auf geo24.de wurde (und wird) das Ding übrigens ausführlich diskutiert ...

Tuning bei Wolf findet man unter dem Link Wolf-Racing (das sind inzwischen irgendwie x verschiedene Firmen).

Und Ben ... wenn zu den neuen Radios (Mondeo Facelift) schon kompatible Geräte gibt - wo und von wem? Die Radios hängen jetzt am CAN, da wäre ich mit Fremdgeräten äußerst vorsichtig (wenn der Fremdwechlser den CAN-Bus zerschießt, geht die Zentralverriegelung nicht mehr etc.).
Zum Wenden hat mich das Ding noch nie aufgefordert, und wenn, könnte er das erst NACH (!) einer Neuberechnung tun - was für ein Gerät hast Du Dir denn angeschaut?

Gruß,

Tom
 
D

dirk7

Gast im Fordboard
Hi Tom,

vielen Dank für die Infos. Du scheinst ja das DVD Navi zu haben, oder?

Wie zufrieden bist Du den damit? Was hat es für Schwächen?

Kannst mich ja mal direkt unter dirk.nickel@web.de anmailen.

Wie gesagt, vielen Dank schon mal und Gruß aus Wuppertal
Dirk
 

mondeo_wb

Lebende Legende
Mitglied seit
25 März 2003
Beiträge
1.650
Hatte heut mal Zeit das Navi Teil zu testen.

Bin wirklich positiv überrascht.Is schon ne tolle sache was Ford da reingebastelt hat.

Einfach zu bedienen nur manschmal etwas kleine Flächen da hatte ich mit meinen Wurstfingern schon das ein oder andere Problem mit der einstellung des DSP oder der Klima.

Trotzdem :respekt


übrigens der ganze spaß kostet zum Nachrüsten so um die 5500Euro.
hierfür auch ein :respekt
 

Micky

Superposter
Mitglied seit
20 Dezember 2002
Beiträge
2.823
Preisfrage: Wie viele Stadtpläne und Landkarten bekommt man für 5.500 € ?(
 

mondeo_wb

Lebende Legende
Mitglied seit
25 März 2003
Beiträge
1.650
ich denk mal viele....sehr viele.......

nur die machen nich soviel Laune :D
 
F

Frank43

Gast im Fordboard
DVD-Navi-Erfahrungsbericht

Hallo, ich habe seit 11/2003 den neuen Ford MOndeo Turnier mit Navi.
M.E. ist das Navi nicht das geld wert da es sehr fehlerhaft ist. Außerdem ist das Kartenmaterial aus 2002 und damit veraltet, da Straßen aus 2002 nicht erfasst sind. Haben andere ähnliche Erfahrungen gemacht?
Hier mein Bericht:

1. Testfahrt zum Heimatziel:

Bei sämtlichen unternommenen Testfahrten kommt die Ansage links abbiegen, und gleich rechts abbiegen, obwohl erst die dritte rechts abzubiegen wäre und das Ziel noch ca. 100 Meter entfernt ist.

1 a.

Beim bewussten falsch abbiegen nach Ansage, also sofort rechts statt die dritte rechts kommt keine Ansage/Hinweis dass falsch abgebogen. Bei drücken der Info-Taste kommt der Hinweis bitte in die Karte sehen. Auch einer explizit angeforderte Neuberechnung der Route kommt die Ansage : Routenberechnung nicht möglich, Sie sind zu nah am Ziel.

2. Beim Verfahren kommt kein Hinweis auf bitte wenden was meist kürzer wäre, sondern eine Routenberechnung über manchmal mehrere Kilometer bis zurück, (Ausnahme: zu nah am Ziel, dann kommt nur der Hinweis auf Anforderung durch die Info-Taste Sehen Sie in die Karte)

3. Bei Eingabe der Zieladresse mit oder trotz Hausnummer kommt es vor, wenn man an der Straßenkreuzung vorbeifährt weil man z.B. nicht abbiegt, dass der Hinweis erfolgt Sie sind am Ziel obwohl man in der falschen Straße steht

4. die Eingabemöglichkeit der Postleitzahl bringt gar nichts, weil nur der Ort angezeigt wird, aber dann keine Möglichkeit mehr die Strasse einzugeben, hinzukommt, dass das System nicht weiß, dass es für mehrere Ortschaften die gleiche Postleitzahl gibt (z.B. 55270 = Essenheim wird angezeigt, obwohl es auch Zornheim oder Klein-Winternheim sein könnte)

5. Oftmals kommt am Beginn der Fahrt nur der Hinweis : bitte fahren Sie zum Ausgangspunkt der Route, den man dann auf der Karte im Display suchen muss. Manchmal kommt auch kein Hinweis

6. Trotz Eingabe der kürzesten Route und Nebenstraßen führt das System über den längeren Weg über die Hauptstrasse !

7. Allgemein kann man sich auf das Navi nur verlassen wenn man die Karte im Auge behält (allerdings auch die Darstellung ist nicht immer richtig), was m.E. ein erhebliches Sicherheitsrisiko darstellt

8. Kartenmaterial ist veraltet aus 2002 und kennt etliche neue Straßen aus 2002 nicht obwohl es von Navitech bereits 2004 er Versionen für andere Modelle gibt. (Ford Mondeo wird bei Navitech nicht geführt)

9. Bedienungsanleitung des Navi ist schwer verständlich, das gesamte System ist umständlich zu bedienen für nicht EDV-Fachleute
 
Beitrag enthält Werbung
 

Micky

Superposter
Mitglied seit
20 Dezember 2002
Beiträge
2.823
[offtopic]Hallo Frank43,
was hälst du davon, wenn du dich HIER einaml vorstellst. Dann wissen wir auch wer du bist. :happy:[/offtopic]
 
L

liebermann30

Gast im Fordboard
RE: DVD-Navi-Erfahrungsbericht

Hi,
na das hört sich ja alles nicht so Positiv an was Du so schreibst.
Machst einen ja richtig angst ich bekomme das Navi auch in ein,
zwei wochen mit meinem Neuen C-Max geliefert.
Hoffe das es bei mir alles etwas Positiver läuft .
Und ich vielleicht ne neue version drin habe *grins*
Sonst stehe ich wohl ne woche später in der Bildzeitung mit
so einer Horromeldund wie Fordhändler ist Navi auf.
*Lach*
 

Ähnliche Themen


Ehrungen für das FordBoard

Ford FanAward
Ford FanAward
Ford FanAward
Ford FanAward
Ford FanAward
Oben