Cougar kaufen ! Ja oder nein ?

F

Fred_Hanau

Gast im Fordboard
Hallo Forum,
ich bin Freddy Wagner (53 Jahre) aus Hanau. Seit 1987 fahre ich Scorpio's und zur Zeit den im Avatar Abgebildeten.
Seit einiger Zeit spiele ich mit dem Gedanken mir noch einen Cougar zu kaufen. Den kenne ich aber im Gegensatz zum Scorpio überhaupt nicht.
Deshalb eine Bitte: Schreibt mir doch mal alle möglichen Vor- und Nachteile des Wagens.
z.Bsp. Verarbeitung, Ersatzteilbeschaffung, Anfälligkeiten, Haltbarkeit, Motor ... usw.
Im voraus schon mal besten Dank.
 
F

Fred_Hanau

Gast im Fordboard
Hallo Achim,
irgend etwas funktioniert da nicht. Wenn ich den Link anklicke geht ein neues Fenster mit diesem Thread auf.
 

Achim

Megaposter
Mitglied seit
13 April 2003
Beiträge
8.770
ups ... sorry,

da hab' ich doch wirklich 'nen falschen Link eingefügt.

Das ist der richtige ...

Motor - Talk


Grüße
 
L

Laird-of-Glencairn

Gast im Fordboard
Hallo Fred,

der Cougar ähnelt technisch sehr dem Mondeo. Wenn Du einen V6 kaufst, hast Du z.B. den gleichen Motor unter der Haube wie ich in meinem Mondeo, also den Duratec-V6 aus Kanada.

Gerade beim V6 profitierst Du von einem recht hohen Wertverlust beim Kauf und erwirbst eine excellente Maschine.

Über das Automatikgetriebe CD4E habe ich durch Pit einiges gelernt. Es ist komplizierter aufgebaut als das A4LD des Scorpio und hat auch das Differential integriert. Ersatz ist erheblich teurer als beim Scorpio und alle 45.000 km sollte das Getriebeöl gewechselt werden (auch wenn Ford dies offiziell nicht vorschreibt). Es gibt den V6 meines Wissens aber auch mit Schaltgetriebe.

Ich hatte den Cougar V6 auf meiner eigenen Einkaufsliste, aber er ist meiner Frau etwas eng, daher sind wir mit dem Mondeo besser bedient. Ist aber eine Frage der persönlichen Bedürfnisse - ansonsten ist der Cougar ein prima Auto! Schade, dass er in Europa und in den USA ein Flop war, was ihn schließlich nach wenigen Jahren Bauzeit das Leben gekostet hat :(
 
Beitrag enthält Werbung
 
L

Laird-of-Glencairn

Gast im Fordboard
Hallo Achim,

vielen Dank für den Link, da steht ja wirklich einiges zum Auto drin!

Die nicht ganz europäische Qualität bei den Innenraummaterialien und beim Rostschutz (fehlende Hohlraumversiegelung wäre nicht untypisch für ein US-Auto) sollte man wirklich nochmal erwähnen. Beim ersten kann man aber locker darüber hinwegsehen, beim zweiten kann man selbst was gegen tun, wenn es früh genug ist.
 
F

Fred_Hanau

Gast im Fordboard
Hallo Hans-Georg,
wo man sich doch überall trifft !
Ja, ich bin echt am Ãœberlegen ob... oder ob nicht !

@Achim
ich hab's gefunden. Besten dank noch mal.
 
L

Laird-of-Glencairn

Gast im Fordboard
Hallo Fred,

> wo man sich doch überall trifft !

gell? :D

Ich bin hier allerdings eher in der Explorer-Ecke zu finden und mache nur ab und an einen Ausflug in andere Kategorien. 8)

Ich finde den Cougar jedenfalls prima, als V6 ein Spaßmacher und als 2.0 ein durchaus auch sparsames und immer noch hinreichend motorisiertes Fahrzeug.
 
F

Fred_Hanau

Gast im Fordboard
Hallo Hans-Georg,
na ja... ich hatte schon an den V6 gedacht.
 
L

Laird-of-Glencairn

Gast im Fordboard
Hallo Fred,

schon klar :D

Dann schau Dich mal bevorzugt mal nach Fahrzeugen ohne Automatik um, das ist einfach problemloser und passt auch besser zu dem Fahrzeug, wie ich finde.
 
F

Fred_Hanau

Gast im Fordboard
Hallo Hans-Georg,
Ja, da sind wir einer Meinung.

So, und jetzt mache ich Feierabend !
Morgen geht's dann wieder weiter.
Bin mal gespannt ob da noch der eine oder andere postet.
 
Beitrag enthält Werbung
 

Guido

Megaposter
Gründer
Mitglied seit
17 Dezember 2002
Beiträge
7.307
Sagemal, Fred: Schön, daß HG Dich kennt, aber es wäre nett, wenn Du Dich unter "Vorstellung" auch mal vorstellen könntest, damit wir Dich auch kennen lernen können :bier:
 

Mercury-Cougar

Superposter
Mitglied seit
9 September 2003
Beiträge
2.767
[offtopic]Schließe mich erstmal Guido an!
Desweiteren denke ich, daß in diesem Thread wohl die Erfahrungen von den Fahrern/Besitzern eines Cougars gefragt sind, und es hier nicht ein persönliches Gespräch werden soll.
Dafür haben wir hier ja PN's und den Chat!
[/offtopic]

Nun zu meiner Erfahrung mit meinem Cougar 2,5 V6.
In den letzten 4 Jahren hat mir mein Cougar eigendlich keine großen Sorgen beschert, bis auf einige mehr oder weniger teure elektronische Bauteile.
Wobei diese auch bei fast jedem anderen KFZ hätten kaputt gehen können.

So liebe Cougar Fahrer und nun postet bitte Eure Erfahrungen, damit Fred_Hanau sich ein besseres Bild von diesem schönen Sportwagen machen kann!

Mfg

Stephan
 

tttt

Lebende Legende
Mitglied seit
11 September 2003
Beiträge
1.956
so dann muß ich jetzt auch mal meinen senf zum cougar rauslassen. ich fahr jetzt seit fast einem jahr nen cougar 2,0. der motor ist leider etwas zu träge zieht aber recht gut. wie der v6 geht kann ich leider net sagen, da ich den noch net fahren durfte. das fahrwer vom cougar ist auch relatiev gut, hat ein paar kleinere abstimmungsfehler, aber da kann man nachhelfen. bremsen sind eigentlich ok. der kofferaum ist viel größer als man von ausen denkt. die ersatzteiversorgung sollte keine probleme bereiten, da man alles vom mondeo nehmen kann. der cougar ist ja wie man weiß auf mondeo basis.
 
C

Catflash

Gast im Fordboard
Ich fahre einen Cougar V6 und bin zu frieden damit.
Er hat eigentlich wie ich finde keine großen Schwächen.
Was ich besonders schön finde sind die Einstiegleisten und das man den Berglöwe im Innenraum an Verschiedenen Teile wiederfindet, das passt zu einem Sportcoupe wie ich finde.
P.S. Ich habe extra mal ein paar Nebensächlichkeiten erläutert weil die Hauptargumente dafür oder dagegen hier ja schon im Tread stehen. 8)
 

Mercury-Cougar

Superposter
Mitglied seit
9 September 2003
Beiträge
2.767
@tttt....das mit dem Mondeo ist nicht ganz richtig. Die Bodengruppe (Basis) ist eine verstärkte Version von dem amerikanischen Mondeo (Contour)! Man kann zwar vieles vom Mondi einbauen, aber nicht alles.

Zu den Bremsen sei noch gesagt, dass sie bei starken verzögern aus hohen Geschwindigkeiten leider schnell ins Fading kommen.
Aber ansonsten sind sie völlig in Ordnung.

Stephan
 

tttt

Lebende Legende
Mitglied seit
11 September 2003
Beiträge
1.956
mit ersatzteilen vom mondeo meinte ich so sachen wie bremse, motor... die sind zum großteil gleich. die bremsen sind vom verzögerungswert sehr gut. aber sie sind etwas unterdimensioniert. ich hatte schon mal blaue scheiben und starken leistungsverlust der bremsanlage. aber bei normaler und sportlicher fahrweise kein problem, aber auf die rennpiste kann man mit den bremsen net.
 
F

Fred_Hanau

Gast im Fordboard
...mal noch 'ne Frage:
was bedeutet denn "Cougar 24V Cosmopolitan" ?
 

Guido

Megaposter
Gründer
Mitglied seit
17 Dezember 2002
Beiträge
7.307
*Scherzmodus an*
Du bekommst nen Zeitschriften-Abo für ein Jahr gratis *gg
*Scherzmodus aus*

Eine Sonderedition?
 
A

andi.sand

Gast im Fordboard
Hallo Ford - Freunde!!


Ich finde den Wagen geil!! Bin ihn schon mehrmals gefahren und mir gefällt er auch aber er ist nicht gerade billig.

PS: Der V6 ist einfach nur "GEIL"!! Dann noch 18" Felgen drauf und die Doppelrohrauspuffanlage von Wolf!! :D :D

mfg

Anid
 
F

Fred_Hanau

Gast im Fordboard
Habe beim stöbern gerade diesen alten Thread gefunden.
Ich hatte mich damals dann doch wieder für einen Scorpio ( 98'er 24V Ghia ) entschieden.
 
P

PeteRST

Gast im Fordboard
Und, zufrieden? Heckantrieb ist eben durch nichts zu ersetzen, oder? :D

Die Qualität des Scorpio '95 war leider nicht mehr auf dem Niveau seiner Vorgänger, wie ich finde. Der braucht schon viel Pflege und Liebe, dann ist es aber ein tolles Auto.
 

Achim

Megaposter
Mitglied seit
13 April 2003
Beiträge
8.770
Original von Fred_Hanau
Habe beim stöbern gerade diesen alten Thread gefunden.
Ich hatte mich damals dann doch wieder für einen Scorpio ( 98'er 24V Ghia ) entschieden.

hehe .... das is mal ein "älteres" Thema.



Schade, dass du dich für den Scorpio entschieden hast ...

sag ich jetzt einfach mal ganz frech :D


Aber echt schön, wenn jemand Feedback gibt auf ein Thema ...
auch wenn es schon etwas älter is.

Wie würde ein Kollege jetzt sagen: "schön dass wir darüber sprechen können" lol
 
F

Fred_Hanau

Gast im Fordboard
Und?
Bereust Du deine Entscheidung???
Nein !
Ich liebe eben die Bequemlichkeit.
Wenn ich’s mal sportlich brauche nehme ich das Escort-Cabrio meiner Frau. Das ist Knüppelhart und „fliegt“ nur wenige Zentimeter über dem Boden.
Der Scorpio der letzten Generation ist (wie auch seine Vorgänger) eine seeeeehr angenehme Reiselimousine und wenn es sich wie in diesem Falle um einen 24V handelt sind auch die Fahrleistung sehr zufrieden stellend. Dieser Scorpio ist dem Audi (A6), BMW (5’er) oder Mercedes (E-Klasse) durchaus ebenbürtig und braucht keinerlei Vergleiche zu scheuen.
Zum Cougar kann ich keinen Vergleich anstellen weil ich bedauerlicherweise nie einen Probegefahren habe.
 

RedCougar

Megaposter
Teammitglied
Administrator
VIP-Mitglied
Mitglied seit
12 September 2003
Beiträge
10.289
Zum Cougar kann ich keinen Vergleich anstellen weil ich bedauerlicherweise nie einen Probegefahren habe.
Also wenigstens das hättest du ja in den letzten drei Jahren mal machen
können :D :D


Bisher hab ich mit dem Cougar jedenfalls auch jede längere Strecke genossen,
insofern steht er für mich als Reisecoupe nur geringfügig dem Scorpio nach ;)
 

Ähnliche Themen


Ehrungen für das FordBoard

Ford FanAward
Ford FanAward
Ford FanAward
Ford FanAward
Ford FanAward
Oben