chiptuning für RS Turbo

R

rs-turbo_austria

Gast im Fordboard
?( Hallo, hab ne Frage! ?(

Ich hab vor ein paar Wochen im Ebay einen Tuningchip für meinen Escort gesehen, soll 20-30% Leistungssteigerung bringen, frage mich aber, ob das funzt?? Chip soll auf das Steuergerät aufgelötet werden. ( natürlich wird der alte chip davor entfernt) Hat jemand Idee was der Chip bewirkt?

lg Reini
 
K

keks77

Gast im Fordboard
erhöht u.a. den ladedruck.kann man aber auch mit nem dämpfrad machen und pop off nicht vergessen sonst zerschießt du den lader wie ich meinen damals
 
H

Hilmar

Gast im Fordboard
Der 1,6 Turbo Bj. 86 hat einen Unterdruck geregelten Lader. Mit einem Chip werden beim 1,6 die Zündung und Einspritzwerte verändert, was an und für sich eine unnötige Ausgabe ist. Wie Keks 77 schon sagte, mit einem Dampfrad erziehlst Du das gleiche - mit weiterhin normalen Spritverbrauch. Also besorge dir ein fein bis grob durchlässiges Schraubventiel und baue es zwischen deinen Unterdruckschlauch und dem Schlauch der zum Turbolader geht ein. Du setzt damit die Freischaltmembrane ausser Betrieb. Somit hast Du mit geöffnetem Ventiel von Anfang an volle Leistung, ohne das lästige Turboloch. Um ehrlich zu sein, Sinn und Zweg ist - nur mal so jemanden zu Verheitzen. Ansonsten sollte das Dampfrad immer halb geöffnet oder geschlossen sein.
 
R

rs-turbo_austria

Gast im Fordboard
Also bin ich mit Dampfrad und pop-off ventil besser dran, gut zu wissen, danke!! hab nämlich schon mit dem gedanken gespielt, mir diesen chip zu genehmigen, gut dass ich es ließ!!

lg Reini
 
F

fiestaturbo

Gast im Fordboard
...um aber einen höheren Ladedruck zu fahren brauchst Du ein geändertes Steuergerät... Ansonsten kann´s Dir passieren, das des Ding mächtig zum spucken anfängt!
@hilmar
sorry wenn ich Dich verbesser, aber die Regelung des Ladedrucks geschieht beim Turbo über den anstehenden Ladedruck, also Überdruck
 
Beitrag enthält Werbung
 

xmanson

Eroberer
Mitglied seit
18 Mai 2010
Beiträge
75
MoiZ so werd ich mal auch meinen Senf zu geben.
Wie schon oben geschreiben der Chips machts nicht alleine,sonder kannst
dich gleich mal damit anfreunden die Zündkerzen zu tauschen wegen wärme wert sonnst hast du spontane fehlzündungen und aussetzter im oberen Drehzahlband und ob das gut ist möchte ich bezweifeln, vom Dampfrad würde ich absehen geibt günstiger und eifacher möglichkeiten
den Ld zu erhöhen
Man entfern den schlauch der vom Turbo zum Wastgate geht und stopf da ne Schweißdüse rein Max 0,6mm, hat die gleiche funktion wie ein Dampfrad ergiebt im endweffect die gleiche Leistung kostet aber blos 1,60 Euro und giebts in jedem Bau-Markt.
Desweiteren empfiehlt sich bei erhöter Leistung ne Stärkere Benzienpumpe,denn mehr Leistung bedeutet mehr Sprit.
aso um s nicht zuvergesen ein Bow Off des Typs 2 wäre auch noch sehr empfehlenswert, und bitte nich verwechseln den unterschied zwischen blow Off und Pop off.
erklärung wegen Blow Off und findet ihr hier..!!

http://7ig.net/probetech/tuning/bov/bov.htm

Oh da war noch was ne Ld anzeige wäre sehr empfehlenswert,und falls die kiste n Kat hat kommt noch eine Breitband a/f anzeige dazu die misst ob die kiste zu mager oder zu fett läuft und zu mager is echt nicht wirklich gut für den Motor-


so das wars von meiner seite aus MFG
 

Ähnliche Themen


Ehrungen für das FordBoard

Ford FanAward
Ford FanAward
Ford FanAward
Ford FanAward
Ford FanAward
Oben