N

nukem

Gast im Fordboard
Hallo!
Ich habe mich mal in die Essi-Section verlaufen.
Folgendes:
Bei unserem Opelhändler
um die Ecke steht ein AUGENSCHEINLICH schöner 6er Essi, BJ ´93 ca. 135tkm, tiefer, BBS-Felgen, 5 Türen, Spoiler, Sportlenkrad und sogar in Wagenfarbe lackierte Spiegel und Türgriffe.
Beim dummdrumherumlaufen sieht man deutlich (bekannte) folgende Mängel.
ROST an den hinteren Radläufen, an den hinteren Türen, an der Heckklappe und rund um den Tankdeckel und zwar richtig viel!
Die wollen dafür noch 850€ haben. Find ich persönlich etwas zu hochgegriffen.
Trotzdem finde ich, dass es ein netter Zweitwagen für mich wäre, den mann ruhig verheizen kann - kaputt ist kaputt...
Was würdet IHR für den Wagen ausgeben wollen?
 

Siggmaster

Foren Gott
Mitglied seit
30 März 2005
Beiträge
2.182
Meiner (Bj. 3/94, 150 tkm, 1.6 Benziner 90 PS) stand mit 700 € in der Liste lt. Fordhändler. Hab ihn dann für 1000 gekauft, da Kupplung, Zahnriemen und neues Getriebe erst kürzlich eingebaut waren und er noch fast zwei Jahre Tüv hatte. Rost hat er nur leicht an den hinteren Radläufen (der hat schon die Tankklappe)

Mir wäre das zuviel, denn Spoiler usw. darfst du nie irgendwie anrechnen.
 
N

nukem

Gast im Fordboard
Ich war schon am Überlegen, ob ich einfach hingehe und kackfrech sage "Für 200 nehm ich ihn :D"

Ich vergaß: 1,8L!
 

FordFreak

Haudegen
Mitglied seit
4 November 2004
Beiträge
718
ohen rost wäre er das wert aber wenn du schon sagst das er davon zu viel hat kannste davon ausgehen das er maßlos überteuert ist!ich würd echt mal nachfragen ob er ihn für 200 hergibt!ihm mal alle mängel an die nase halten mal sehen was der sagt!
 

ghiasven

Foren Ass
Mitglied seit
17 Mai 2005
Beiträge
353
Finddas für den Zustand auch echt zu teuer, aber wen ich da bedenke das ich mir gestern bei uns bei nem Händler einige Escort´93 angesehen hab und der wollte für alle je knap 2200€ haben 3 davon waren schon am Schweller mit UBS bestrichen (angeblich Flugrost entfernt :wow) und der Rest hatte auch schon diverse Rostansätze. Ich Natürlich gefragt warum so teuer die wie machen sämtliche Verschleisteile neu, Zahnriemen und Querlenker machen wir immer bei jedem Fahrzeu und ausderdem verkaufen wir keine Fahrzeuge unter 1000€, alein schon wegen der Garantiebestimmungen. Dann kahm noch Händler die Autos unter 1000€ verkaufen sind daher unseriös.
 
Beitrag enthält Werbung
 
M

magicford0815

Gast im Fordboard
Als Schlachter würd ich sagen: max 200!!!
Wenn keine tragenden teile angegammelt sind: etwa 400!!!

Endweder der Verkäufer stimmt zu oder ich gehe....
Andere Händler haben auch schöne autos.......ausser Ebay, da kostet selbst ein verschimmeltes Brödchen noch 5 Eus...
 
N

nukem

Gast im Fordboard
Klar, neue Teile hin und her, kostet auch. Aber ein Händler muss doch davon ausgehen, dass der Kunde nicht die Neuteile sieht, sondern den Gammel überall.
Ich check das nächste Woche mal für 200 ab und werde berichten, was der gesagt hat :D
 

Lion

Lebende Legende
Mitglied seit
9 Dezember 2004
Beiträge
1.817
schau dir den wagen lieber auch von unten mal an..als fairer händler sollte das und eine probefahrt möglich sein..

200 halte ich nach deiner beschreibung ein bissel wenig.. auch wenn er die escortktankeiheiten hat.. immerhin hat er schon nen zetec.. und auch ein bissel spoiler und den ganzen scheiss den keiner brauch^^..

sagen wir max 350-400 öcken..und das wäre oberkante unterkante..und wenn der verkäufer..so listig wie diese heinis ab und an sind.. sich querstellt mach ihm klar.. dass er doch zufrieden sein kann wenn der alte wagen vom hof ist..habnlden bei solchen alten autos musse da sowieso^^
 
N

nukem

Gast im Fordboard
Hallo!
Erstmal frohe Weihnachten ;)

Letzten Montag war ichalso bei besagtem Opel-Fritzen und was soll ich sagen? Der Essi war tatsächlich wech, verkauft. Hätte nur gerne gewusst für wieviel...
Schade, aber andere Händler haben ja auch schöne Autos ;)
 

Lion

Lebende Legende
Mitglied seit
9 Dezember 2004
Beiträge
1.817
ohhhhh vonnem opel händelr ein auto kaufen.. und ann noch sowas wien ford..eiwehhhhhhhhhh :D

den wgen haben bestimmt freie händler gekauft und verhöcken den wagen nun doppelt so teuer^^
 
Beitrag enthält Werbung
 

FordFreak

Haudegen
Mitglied seit
4 November 2004
Beiträge
718
bestimmt!gegenüber meines modellbahnclubs ist auch so einer!kommt einmal die woche der litauenexpress hin!die haben gute kontakte zu den örtlichen opelhändlern!alle autos die opel nicht verkauft kriegt stehen dann da und wenn der wse nicht verkauft kriegt dann kommt der besagte litauen express!lkw´s die etwa einen zustand von stark reparaturbedürftig bis völlig fahruntüchtig haben!da kommen die autos so wie ich die vom hof wegfahrn sehe meist ungesichert aufn lkw und dann schnellstens weg!bei dem darfst nichtmal ne probefahrt machen!selbst angucken macht der nur mit murren!
 

Lion

Lebende Legende
Mitglied seit
9 Dezember 2004
Beiträge
1.817
unser autohaus hat auch kontakte zu sonem gesockse..alte fiesta escort scorpio usw. die man nicht mehr verkaufen kann oder will gehen auch zu denen rüber.. letztens erst haben die wieder nen alten sierra von usn mitgenommen fürn spottpreis.. was willste auch sonst mit den kisten anfangen.. die alten rostigen escort und co. machen sich nimmer so gut neben den neuen focus, c-max etc^^
 

Ähnliche Themen


Ehrungen für das FordBoard

Ford FanAward
Ford FanAward
Ford FanAward
Ford FanAward
Ford FanAward
Oben