3. Bremslicht LED

C

Cougarman

Gast im Fordboard
Ich hab da mal ne kleine Spinnerei im Hinterkopf die 3. Bremsleuchte mit LED zu versehen.

Stell ich mir relativ einfach vor. Pertinax-Platine mit vorgeätzten Bahnen (Entwickler-Platten) und darauf gleichmäßig SMD LED drauf gelötet.
Die Platine hinterher rot drüberlackiert und die LED freigemacht.

Der Aufwand dürfte im Rahmen bleiben. Durch das gleichmäßige Lochmuster in der Platine, und die Kupferbahnen, kann man die LED super gleichmäßig ausrichten. Entsprechend in Reihe+Parallel geschaltet braucht man vielleicht sogar nicht mal Vorwiderstand.

Festkleben mit tranparentem 2 Kompo-Kleber ausm Baumarkt un ferdisch.

Da das E-Zeichen ja erhalten bleibt, dürfte das keiner merken. Entsprechend genügend LED vorausgesetzt.

Hab auch schon überlegt das Nebelrücklicht mit den Bremsen zu koppeln. Find ich aber unnötig, da sowiso 2 Lampen pro Seite an sind. Würden dann eben 2 pro Seite beim bremsen an gehen.
 

Achim

Megaposter
Mitglied seit
13 April 2003
Beiträge
8.770
Hi....

klingt nicht schlecht ... das mit der 3. Bremsleuchte..... aber ..... öhm .... reusper .... wozu ?

Ich mein ... das schaut dann doch ned viel anders aus oder ?

Die Zubehör LED-Rückleuchten die es für Golf, Opel, BMW und Co. gibt find' ich richtig geil .... aber das sind dann komplett neue Leuchteinheiten die ganz anders ausschauen.
Beim Coug. wäre ja die rote Streuscheibe die gleiche und ob dann LED's so viel anders ausschauen ?

Viel interessanter fände ich die roten Rücklichter (Blinker) aus Amiland ... gibt's da 'nen Weg die eingetragen zu bekommen ?
Wohl kaum ... nehm ich an.


Grüße
 
H

Hilmar

Gast im Fordboard
Warum Kaufste Dir nicht einfach eine? Haste weniger Arbeit und der TÃœV hat nichts zu Meckern!!
 

cougar_master

Haudegen
Mitglied seit
5 Februar 2004
Beiträge
635
Hi!
Das mit den LED sollte kein Problem sein. Hat 'n Kumpel von mit bei seinem Audi 80 gemacht. Ging problemlos, nur einen Unterschied sieht man überhaupt nicht. Da brauch man die Abdeckung vom 3.Bml wohl innen ungeriffelt .

Mit den Nebelschlußleuchten ist das schon problematischer. So hell wie die leuchten, fällt das der Polizei bestimmt auf. Und ehrlich unnötig und richtig fies für den der hinter einem fährt.
Ist die Frage ob das einen Versuch wert ist!?
 

Mercury-Cougar

Superposter
Mitglied seit
9 September 2003
Beiträge
2.767
Dahinten sitzen bloß Glassockelbirnen drin, da kann man sich auch nen Sockel selber bauen und z.b. 10mm Led's einsetzten.
Das mit den Nebelschlußleuchten hatte ich anders vor.
Schon mal was von den analogen Bremsleuchten von BMW gehört, die es nur in für den Export gibt.?
Um so mehr du ins Pedal trittst umso mehr bzw heller leuchtet's hinten.
Wollte meine Nebler so anschließen, daß sie zusätzlich bei einer starken Bremsung angehen.
 
Beitrag enthält Werbung
 

cougar_master

Haudegen
Mitglied seit
5 Februar 2004
Beiträge
635
:idee

Ach so! Das ist dann natürlich schon sinnvoller. Das mit dem stärkeren Leuchten kenn ich aber nur von vielphasigen LED-Leuchten.
Wie willst du das dann mit dem Bremslicht ansteuern ansteuern? Ãœber die Elektronik, oder wie?
 

Mercury-Cougar

Superposter
Mitglied seit
9 September 2003
Beiträge
2.767
Mit einem Schalter, ähnlich denen von Schroth-Gurten, jedoch muß er genau andersherum funktionieren.
 

cougar_master

Haudegen
Mitglied seit
5 Februar 2004
Beiträge
635
Wenn du das hinbekommst: nicht schlecht!
'n Kumpel von mir sitzt grad neben mir. Studiert Elektrotechnik und Verkehrswesen. Der meinte, daß könnte man auch mit 'nen Regelwiderstand über den Bremskraftverstärker regeln ohne dabei die Nebelschlußleuchten benutzen zu müssen. Dann müsste man hinten andere Birnen reinbauen, die über den Regelwiderstand mehr Volt bekommen und so bei stärkerem Drücken der Bremsen, heller leuchten!
Leider weiß er nicht, ob man das beim Cougar so machen kann ?( ! Bei seinem Nissan 200SX ginge das aber problemlos!

Kannst ja ma schaun, vielleicht hilft das ein bischen. Würde mich schon interessieren.
(PS: wie kann man eigentlich so ein kleines Bild unter seinen Namen einblenden? Ich meine das rechts.)
 

Ähnliche Themen


Ehrungen für das FordBoard

Ford FanAward
Ford FanAward
Ford FanAward
Ford FanAward
Ford FanAward
Oben