Merle

Newbie
Mitglied seit
25 Februar 2016
Beiträge
2
Hallo,

ich habe folgendes Problem, an meinem Fiesta ging die Motorleuchte an und er ruckelte und nahm kein Gas mehr an. Nach Auslesung in der Werkstatt , wurde ein Riss in der Zündspule festgestellt. Diese wurde gewechselt. Fehler war nicht behoben. Als nächstes wurden Zündkerzen, Zündkabel, Luftfilter, Kraftstofffilter, Ölfilter und Öl gewechselt. Der Wagen lief besser, aber beim Anfahren und in den Beschleunigungen bis 3500 Umdrehungen, merkt man immer noch, das der Motor nicht sauber läuft. Zu hören ist nichts. Im Leerlauf läuft alles prima. Ich weiß nicht mehr weiter. Bitte um Ratschläge.

Entschuldigung, ich bin versehentlich bei den Oldies gelandet. Da gehört mein Problem wohl nicht hin.
 

rst

Megaposter
Teammitglied
Moderator
Mitglied seit
20 Februar 2010
Beiträge
4.413
orig.zündkerzen verbaut ?
was für ne zündspule und welche kabel sind reingekommen ( marke )?
 

Merle

Newbie
Mitglied seit
25 Februar 2016
Beiträge
2
Alles original von Ford. Wurde in einer Ford- Meisterwerkstatt eingebaut.
 

RedCougar

Megaposter
Teammitglied
Administrator
VIP-Mitglied
Mitglied seit
12 September 2003
Beiträge
10.238
[offtopic]
Thema passend verschoben​
[/offtopic]
 

Ähnliche Themen


Ehrungen für das FordBoard

Ford FanAward
Ford FanAward
Ford FanAward
Ford FanAward
Ford FanAward
Oben