Einschätzung von Werkststtkosten beim MKII von 2007 (Zahnriemen/Lichtmaschine)

methusalem

Mitglied
Mitglied seit
20 September 2011
Beiträge
61
Moin,

ich fahre einen MKII Kombi Diesel von 2007 und dort müssen jetzt ein paar Dinge gemacht werden. Um die auf mich zukommenden Kosten besser einschätzen zu können und die Angebote der Werkstätten bessere einschätzen zu können hier ein paar Fragen dazu. Zum einen der Zahnriemen.
  • Was braucht eine freie Werkstatt an Arbeitszeit für den Zahnriemenwechsel bei dem Wagen?
  • Was wäre ein fairer Preis bei einer freien Werkstatt für einen Zahnriemenwechsel inkl. Material (um vergleichen zu können mit und ohne Wasserpumpe - oder sitzt die beim MKII so, das die nicht zwingend mitgemacht werden muss?
Zum anderen muss die Lichtmaschine gemacht werden. Auch hier die Fragen
  • Wieviel Arbeitszeit ist da nötig?
  • Was wäre ein fairer Preis für eine freie Werkststt?
  • Macht es Sinn das zusammen machen zu lassen?
Es geht mir nur um grobe Schätzungen, damit ich die Sachen etwas besser Einschätzen kann. Ich hab noch kein Angebot, das bekomme ich morgen.

VG
Martin
 

travel

Haudegen
Mitglied seit
4 Oktober 2004
Beiträge
737
Für welchen Motor ?


Was ist mit der Lichtmaschine ?
Da gibts auch überholte bei eguy.
 

rst

Benzin im Blut
Teammitglied
Moderator
Mitglied seit
20 Februar 2010
Beiträge
4.510
arbeitszeit für den zahnriemen mit wasserpumpe max 4 stunden
wasserpumpe auf jeden fall mit wechseln , da diese vom zahnriemen angetrieben wird .

für die lima ca 1 stunde

zu materiealkosten kann ich nichts sagen kommt auf den anbieter an .

aber in einer freien werke würde ich mal für alles ( incl. Materieal )
max 1000 € veranschlagen

und beim FFH ca 1600
 

Ehrungen für das FordBoard

Ford FanAward
Ford FanAward
Ford FanAward
Ford FanAward
Ford FanAward
Oben