Top-SecreT

Haudegen
Mitglied seit
30 Juni 2007
Beiträge
663
Hallo ihr Lieben,

ich möchte mich hiermit zurückmelden. Ich habe 2015 nach 8 Jahren meinen geliebten Cougar verkauft und bin seit heute wieder Besitzer eines Ford. Ein Focus Turnier Ghia mit Automatik sollte es diesmal sein. Er hat eine Gasanglage von BRC verbaut.
Wir haben ihn sehr günstig bekommen allerdings hat er eine ziemlich lange Mängelliste. Ich hab zwar schon nach einigen Sachen gegoogelt aber viel finde ich da nicht deswegen hoffe ich hier auf ein wenig Hilfe.
Das Auto stand seit 5 Jahren abgemeldet, springt aber an und fährt.
Ich mach mal eine Liste wer zu irgendeinem Punkt irgendwas weiß würde mir sehr helfen.

1. Die Airbag Leuchte leuchtet nicht auf beim starten. Hatte das von euch schon jemand? Sicherung? Glühbirne finde ich etwas unwahrscheinlich oder?
2. Der Schalter für die Kofferraumentriegelung funktioniert nicht. Es tut sich überhaupt nichts beim drücken. Ich würde da gerne mal messen ob überhaupt Strom ankommt aber dazu muss man ja sicher irgendwie das Armaturenbrett zerlegen. Gibt es dafür eine Anleitung?
3. Die Fensterheber hinten funktionieren nicht wirklich. Der eine gar nicht und links ging er zwar runter aber nicht mehr rauf. Also das Fenster kann man jetzt hochschieben damit es zu ist aber bei einem kleinen Huckel fällt es sofort wieder runter. Woran kann das liegen? Also woran es liegt dass es runter fällt weiß ich, ich meine woran kann es liegen dass die Fensterheber nicht funktionieren? Hier muss ich sicher die Türverkleidungen abbauen, gibt es auch dafür eine Anleitung?
4. Bei der Probefahrt hat der Motor in niedrigen Drehzahlen ein bisschen gemuckt. Das könnte ja irgendwie die komplette Zündanlage sein. Hat jemand einen Tip wo ich anfangen könnte zu suchen nach den Zündkerzen? Bei höherer Geschwindigkeit merkt man gar nichts davon. Heute wollte er kaum anspringen aber fuhr dann problemlos.
5. Die Tür hinten links schließt nicht ab. Alle anderen schließen mit der Zentralverriegelung. Was kann das sein?

Der gute hat noch viel mehr Mängel, ich hab jetzt nur die aufgeschrieben wo ich nicht so recht weiß :D
Bin für jeden Tip dankbar.


Viele Grüße,
Daniela
 

rst

Megaposter
Teammitglied
Moderator
Mitglied seit
20 Februar 2010
Beiträge
4.404
vieleicht verrätst du uns auch noch welcher focus es ist
nehm mal an das es ein MK1 ist .

der stand 5 jahre rum , da dürfte ein rundumschlag nötig sein
fensterheber brauchst du neu , da ist etwas abgebrochen
türschloß warscheinlich auch ,es sei den es ist ein kabelbruch in der türdurchführung
der schalter für die heckklappenentriegelung dürfte auch defekt sein , ist ein bekanntes problem.
der motor braucht vermutlich einen ölwechsel luftfiter und zündkerzen , kraftstofffilter wäre auch ratsam , evt ist auch die zündspule defekt , kommt auch häufiger vor .
TÜV dürfte der ja dann wohl auch nicht mehr haben . die reifen sind warscheinlich auch platt gestanden . ist der zahnriemen schon gewechsel ?
ich hoff der war geschenkt ,weil alles andere wäre übern tisch gezogen !!!
 

Top-SecreT

Haudegen
Mitglied seit
30 Juni 2007
Beiträge
663
Danke für deine Antwort. Da ich es im MK1 Unterforum geschrieben habe dachte ich ich brauchs nicht erwähnen :whistling:
Ja MK1 1.6er ist es.
Beim Türschloss ist mir aufgefallen dass wenn ich es von innen verriegel es funktioniert. Also kanns ja das Schloss nicht sein oder? ?(
Kannst du mir sagen wie ich den Heckklappenschalter ausbauen kann? Der wäre mir sehr wichtig da ich Zeitungen ausfahre und den bestimmt 10-20x brauche bei einer Fahrt und dann müsste ich sonst ausmachen und mit dem Schlüssel hinterrennen weil ich auch keinen 2. Schlüssel habe :D
Genau TÜV braucht er, dafür muss noch ein Schweller geschweißt werden und die Gasanlage repariert werden sowie der Auspuff gemacht werden.
Reifen gehen noch da der Besitzer ab und zu in den Wald gefahren ist. Sind zwar alt aber die dürften nur einen geringen Mangel geben beim TÜV. Sind so oder so demnächst fällig aber nicht TÜV relevant.
Zahnriemen wurde kurz vorm abstellen gewechselt also vor 5 Jahren und seitdem ist er auch nur noch 3000 km gefahren.
Die ganzen Filter merk ich mir mal vor, Zündspule ist auch ein guter Tip da weiß ich erstmal wo ich gucken kann.
Geschenkt war der nicht, allerdings lernt mein Mann in den nächsten Monaten KFZ-Mechatroniker aus und daher können wir uns die Werkstattkosten sparen und müssen nur die Teile zahlen.

Vielen Dank erstmal :anbeten
 

rst

Megaposter
Teammitglied
Moderator
Mitglied seit
20 Februar 2010
Beiträge
4.404
der schalter von der klappenentriegelung ist nur eingesteckt
am besten die tachoverkleidung abbauen , sind nur 3 schrauben
dann kann man den schalter von hinten rausdrücken wenn man die haltenasen zusammendrückt.

da kommt ja immer mehr , wird hoffentlich nicht zu einem faß ohne boden .

PS: der schalter für die heckklappe funktioniert glaub ich nur bei motor aus wenn ich das richtig in erinnerung habe .

achso , beim mk1 unterscheidet man auch noch nach VFL und FL
 

Top-SecreT

Haudegen
Mitglied seit
30 Juni 2007
Beiträge
663
Super das hilft mir sehr weiter.
Ich hoffe der Schalter geht auch mit Motor an. Hab ich noch bei keinem Auto gehabt dass das nur mit Motor aus geht, mach mir keine Angst =O
Wenn du mir sagst was VFL und FL ist könnte ich dir sogar sagen was es ist *g*
Uns ist aufgefallen dass zusätzlich zur nicht aufleuchtenden Airbag Leuchte auch die Motorkontrollleuchte nicht angeht auf Zündungsstufe. Eine extra Sicherung konnte ich nicht in der Bedienungsanleitung entdecken für einen "Teil" des Tachos, was könnte es also sein wenn gleich 2 Lampen nicht gehen? Finde ich ja sehr merkwürdig.
 
Beitrag enthält Werbung
 

rst

Megaposter
Teammitglied
Moderator
Mitglied seit
20 Februar 2010
Beiträge
4.404
VFL ist von 98-01 blinkleuchten in der stoßstange
FL von 01 - 05 blinkleuchten im scheinwerfer

wenn beide kontrollleuchten garnicht funktionieren
ist warscheinlich der tacho defekt oder manipliert worden
ohne beide leuchten gibt es keinen TÜV

ich denke mal ihr habt euch da ein faules ei andrehen lassen
 

Top-SecreT

Haudegen
Mitglied seit
30 Juni 2007
Beiträge
663
VFL ist es, EZ 2000
Manipuliert würde ich ausschließen. Meine Menschenkenntnis lag bisher nie falsch und wenn mir irgendwas komisch vorgekommen wäre hätte ich die Finger davon gelassen. Der hat ja auch vorm abstellen TÜV bekommen also müssen sie da ja gegangen sein.
Ich habe folgendes gefunden:

http://www.icuns-project.de/focus-umbau/kombiinstrument-tacho-bordcomputer-bc-selbstdiagnosemodus-fehlercodetabelle

Das werden wir mal testen da sehen wir ja ob vllt nur die Lampen kaputt sind ohne alles zu zerlegen.


EDIT: Ich höre gerade dass die Lampen auch beim Selbsttest nicht gehen. Das gibt mir ja Hoffnung dass es wirklich nur die Birnen sind. Wäre aber trotzdem merkwürdig dass 2 Birnen nicht gehen.
 

rst

Megaposter
Teammitglied
Moderator
Mitglied seit
20 Februar 2010
Beiträge
4.404
da sind keine glühlampen drin sondern LEDs
ich werd mein komisches gefühl nicht loß
warum sollte man einen 0 8 15 focus abgemeldet
in die ecke stellen .
an der kiste ist was oberfaul
bei den ganzen mängeln die der fofo vom rumstehen bekommen haben soll
kann ich nicht glauben
woher kommst du denn ? oh gerade gesehen Peitz im spreewald
(zu weit weg)
 

Top-SecreT

Haudegen
Mitglied seit
30 Juni 2007
Beiträge
663
Die LEDs kann man aber tauschen oder?
Er sagt er hatte sich dann einen neuen gekauft. Der stand jetzt auch noch aufm Hof mit Getriebeschaden. Da wollten sie nichts mehr dran machen und haben dann wieder einen neuen gekauft. Also standen halt 3 Autos auf dem Hof.
 

rst

Megaposter
Teammitglied
Moderator
Mitglied seit
20 Februar 2010
Beiträge
4.404
kann man tauschen , sind aber eingelötet und man muß den ganzen tacho zerlegen
ist also eher was für einen elektroniker .
aber so eine LED geht selten kaputt und dann gleich 2
naja wers glaubt ;)
 

Top-SecreT

Haudegen
Mitglied seit
30 Juni 2007
Beiträge
663
Ich werd der Sache auf jeden Fall auf den Grund gehen. Löten wäre kein Problem. Aber wenn rauskommt dass der uns belogen hat. Wir haben Airbag ja dort schon angesprochen und er meinte er weiß von keinem Problem damit...dann stell ich dem die Karre wieder auf den Hof -.-
 
Beitrag enthält Werbung
 

rst

Megaposter
Teammitglied
Moderator
Mitglied seit
20 Februar 2010
Beiträge
4.404
ich hätte die garnicht erst mitgenohmen
wie gesagt selbst geschenkt ist der zu teuer
na nimm den von MAC gleich mit dazu und bau den achsträger um fals der bei deinem faß ohne boden noch in ordnung sein sollte
 

Mac

Doppel Ass
Mitglied seit
10 Februar 2008
Beiträge
194
rst schrieb:
na nimm den von MAC gleich mit dazu und bau den achsträger um fals der bei deinem faß ohne boden noch in ordnung sein sollte
Na Du bist ja ein "Verkuppler"... 8o :lol

Aber im Prinzip... - Ja... :D

Ich lass mir gerade noch über einen Moppedkumpel von nem Schrauber was rechnen. Mal schauen was der sagt ^^
 

Top-SecreT

Haudegen
Mitglied seit
30 Juni 2007
Beiträge
663
Jetzt komm ich nicht mehr mit.
Ich hab noch den TÜV Bericht von 2011 entdeckt und da wurde schon bemängelt dass die Airbag Leuchte nicht aus ging. Bei der Wiedervorstellung hat er dann die Plakette bekommen. Da werden sie doch aber drauf geachtet haben dass die angeht und dann wieder aus. Sonst könnte ja jeder kommen und die Leuchte einfach kappen. In ein paar Stunden bin ich schlauer. Dann ist der Tacho draußen.


EDIT: So Tacho ist draußen und ich bin schockiert. Da war jemand ganz cleveres am Werk und hat die Airbag Leuchte abgeklebt, ein zusätzliches Loch gebohrt, dort die Motorkontrollleuchte eingebaut und dann 2 Kabel verlegt von der ABS Leuchte zu dieser Motorkontrollleuchte.
 

Mac

Doppel Ass
Mitglied seit
10 Februar 2008
Beiträge
194
Ähm... 8| 8| 8|

Na, wenn das mal kein Pfusch ist... ;( :S
 

rst

Megaposter
Teammitglied
Moderator
Mitglied seit
20 Februar 2010
Beiträge
4.404
das ist kein pfusch sondern betrug
gibt die kiste zurück
notfalls anwalt
 

Baumschubser

Megaposter
Mitglied seit
4 November 2004
Beiträge
3.376
Seh ich auch so, bring zurück und verlange dein Geld wieder. Und wenn nicht, sofort aufm Hof 110 wählen. Die Kiste ist mausetot.
 

Mac

Doppel Ass
Mitglied seit
10 Februar 2008
Beiträge
194
Ich wollte mir das jetzt nicht anmaßen, dass so zu bezeichnen :)
 

rst

Megaposter
Teammitglied
Moderator
Mitglied seit
20 Februar 2010
Beiträge
4.404
was ich mich die ganze zeit allerdings frage ,
wie bekommt man ein auto ohne gültigen tüv angemeldet
um damit fahren zu dürfen ?
denn wenn ich das richtig gelesen habe wird der fofo ja bereits genutzt oder ?

habt ihr einen kaufvertag gemacht
und habt untetschriebe das auf dies vorhandene mägel
hingewiesen wurde und der fofo als bastlerautto bzw als ersatzteilspender verkauft wird und nicht verkehrstauglich ist ?
dann habt ihr die kohle vermutlich in denn sand gestzt .
da hab ihr nur noch die möglichkeit über die manipulierte airbagleuchte etwas gegen den verkäufer zu erreichen.
 

Top-SecreT

Haudegen
Mitglied seit
30 Juni 2007
Beiträge
663
Nene, der hat keinen TÜV, wird nicht genutzt.
Das Ding ist...es ändert sich ja nichts an unserem Schlachtplan. Dass mit dem Airbag was ist wussten wir ja vorher also wollen wir ihn trotzdem gerne weiterhin aufbauen.
 

rst

Megaposter
Teammitglied
Moderator
Mitglied seit
20 Februar 2010
Beiträge
4.404
das mit dem airbag etwas nicht stimmt habt ihr zwar gewust
aber das der verkäufer oder wer auch immer daran etwas
manipuliert hat und dies wissentlich verschwiegen hat .
ist trotzdem strafbar .
ich geb euch einen gut gemeinten rat
schaut das ihr die kiste dem verkäufer zurück gebt
eure kohle wiederbekommt
und sucht euch was seriöses .
 

Top-SecreT

Haudegen
Mitglied seit
30 Juni 2007
Beiträge
663
Kannst du beweisen dass es der Verkäufer war? Ich habe ihm die Situation geschildert, er sagt er hat an dem Auto nichts gemacht. Er ist Fernfahrer und kaum zu Hause und wenn TÜV anstand hat er das Auto in die Werkstatt gegeben und hat es mit Plakette wieder bekommen. Er tat sichtlich überrascht und hat uns auch sofort angeboten das Auto wieder zurückzunehmen.
Ich wills aber ehrlich gesagt gar nicht zurückgeben. Es ist nach wie vor die günstigste Möglichkeit für uns an einen Focus Turnier zu kommen. Gebraucht gehen die ja erst bei über 1000 € los und das Geld haben wir einfach nicht.
 

rst

Megaposter
Teammitglied
Moderator
Mitglied seit
20 Februar 2010
Beiträge
4.404
mir kann es ja egal sein ,
aber bei den ganzen mägeln
die da bis jetzt bekannt sind
war das kein schnäpchen
mit den gazen kosten
die da jetzt noch auf euch zukommen
kann das die 1000€ auch ganz leicht übersteigen .
aber ihr müst das selber wissen und ggf auch
erst mal aus fehlern lernen .
 

Top-SecreT

Haudegen
Mitglied seit
30 Juni 2007
Beiträge
663
Ich denke wir bleiben deutlich unter 1000 €. Versuch macht klug und ich berichte gerne wie es ausgegangen ist :D
 

Mac

Doppel Ass
Mitglied seit
10 Februar 2008
Beiträge
194
Bei den Mängeln unter 1000 Euro bleiben? 8| Da bin ich aber auch gespannt. ?(

Darf man fragen was Ihr bezahlt habt und setz doch mal die gesamte Mängelliste rein. :) Vielleicht kann man Euch dann mehr sagen... :)
 

Top-SecreT

Haudegen
Mitglied seit
30 Juni 2007
Beiträge
663
Klar gerne wenns euch interessiert.
Gekauft für 300 ,-

Mängel:
1. Gasanlage defekt (TÜV-relevant, 1-2 Kästen Bier veranschlagt)
2. Airbagsystem defekt (TÜV-relevant, 50-100,- veranschlagt)
3. Schweller hinten rechts durchgerostet (TÜV-relevant, Reparaturschweller bestellt für 30,-)
4. Flexrohr defekt (TÜV-relevant, bestellt für 27,-)
5. Motorkontrollleuchte fehlt (TÜV-relevant)
6. Längslenker Buchsen porös (TÜV-relevant, bestellt für 19,-)
7. Reifen alt (geringer Mangel, wird vorerst vernachlässigt evtl bekommen wir später gebrauchte Reifen aus der Firma von meinem Mann)
8. Heckklappenschalter defekt, mit Fernbedienung gehts (10,- veranschlagt)
9. Minimal anfänglicher Schimmel auf den Sitzen (Reinigungstermin gemacht für 60-90,-)
10. Fensterheber hinten beidseitig defekt (müssen wir erstmal sehen was defekt ist, es gibt Reparatursätze)
11. Türschloss hinten links (lässt sich von innen manuell schließen, spricht nicht an wenn an der Fahrertür oder per Fernbedienung abgeschlossen wird, Fehler muss noch gesucht werden)
12. Kleinkram (Scheibenwischerblätter, Bremsflüssigkeit wechseln, Öl wechseln, Zündanlage warten)

Das sind für die Teile wo ich jetzt den Preis schon hingeschrieben habe 306,- €.
TÜV rechnen wir mit Dichtigkeitsprüfung mit 120 € ein.
Sind insgesamt 726 € und dann kommt nur noch Kleinkram.
 

Mac

Doppel Ass
Mitglied seit
10 Februar 2008
Beiträge
194
Ups, die Liste ist viel länger als meine..
Wünsche Euch, dass Ihr das alles für das kleine Geld bekommt :)

Erst mal bis später :)
 

Top-SecreT

Haudegen
Mitglied seit
30 Juni 2007
Beiträge
663
Ach jetzt hab ich gerade erstmal deinen Thread gefunden. Da blutet mir ja gleich das Herz. Mir gings damals mit meinem Cougar genauso. Der hat Öl mitverbrannt also es bahnte sich ein Motorschaden an. Jetzt stand ich vor der Wahl. Teure Motorreparatur / AT Motor oder weg. Die Vernunft hat dann gesiegt ;(
Heute wäre das vielleicht anders geendet weil mein Mann nun auch Ahnung davon hat aber damals hatte ich die Möglichkeit nicht.
Ich drücke dir die Daumen dass du eine für dich gute Entscheidung treffen kannst :)


EDIT: Heckklappenschalter konnten wir selber reparieren :party2
 

Mac

Doppel Ass
Mitglied seit
10 Februar 2008
Beiträge
194
Danke Dir... :)
Mal schauen, warte auf ein Angebot, bzgl Reparatur von Achsträger und Rost.
Bremsen könnte ich evtl auch selbst machen, würde dann aber gleich rundum Schlag machen und alle Scheiben und Klötze mit machen. Dann wäre die Bremse für die nächsten 50-75t km gerüstet. :)

Zum verschrotten ist der Foci zu schade, 1. Weil die Reparatur möglich ist, und 2. Sind genügend Neuteile drin.
Lager, Achswellen, Auspuff, Ölwanne, Batterie, Reifen auch mehr als satt Profil, 2-fach bereift. Die Karosserie ist bis auf die Stelle rechts vorm Radlauf auch in 'nem, für's Alter, sehr guten Zustand. :)
 

Ähnliche Themen


Ehrungen für das FordBoard

Ford FanAward
Ford FanAward
Ford FanAward
Ford FanAward
Ford FanAward
Oben