Gaby

Haudegen
Mitglied seit
5 Dezember 2005
Beiträge
605
Gestern war ja die offizielle Markteinführung vom neuen Toyota GT86. Wie findet ihr den Wagen und hat ihn vielleicht schon jemand probegefahren? Wurde ja viel drüber berichtet in allen Autozeitschriften und man konnte viel Gutes lesen. Vielleicht interessiert sich hier im Forum der Eine oder Andere dafür. ;)
 

Achim

Megaposter
Mitglied seit
13 April 2003
Beiträge
8.770
Ich find den Wagen auch sehr intressant.

1200kg, Boxer von Subaru, Heckantrieb und das ganze unter 30k€.
Neu käme er nicht in frage - aber vieleicht gut gebraucht.
Der Vorgänger Celica hat recht langsam an Wert verloren,
mal schaun wie sich das bei GT86 verhält.

Wo der nächste Subaru/Toyota Händler ? :D

MfG
 

Big_mac_the_crack

Foren Ass
Mitglied seit
11 November 2009
Beiträge
342
Verstehe den generellen Hype um den GT86 und BRZ nicht.

Gewicht ist "relativ" niedrig, Leistung aber auch. 200PS, wem haut das vom Hocker? Eigentlich niemanden...

Ein Peugeot RCZ wiegt mit identischer Leistung auch nur 150kg mehr und kostet auch bloß nicht mehr.

Ich finds halt so ein bisschen lächerlich so einen Pseudosportler zu feiern. Wenn man was sportliches günstiges will holt man sich halt ne Corvette. Fürn bisschen Cruisen ist der GT86 bestimmt gut, für alles andere sollten man sich eben richtig Sportler holen...
 

apfelkoenig

Lebende Legende
Teammitglied
Moderator
Mitglied seit
25 Juli 2004
Beiträge
1.562
Naja, mich würden 200PS wahrscheinlich schon vom Hocker hauen. Ich gebe mich aber ja auch mit in deinen Augen "lächerlichen" 143PS bei meinem Mercedes C220 Sportcoupé von 2003 zufrieden. Sind zwar 143 "Diesel-PS", aber trotzdem. ;)

Wenn man was sportliches günstiges haben möchte, dann kann man sich eine Corvette holen, so man sich das leisten kann. Denn auch eine Corvette benötigt ja schon entsprechendes "Kleingeld" des potentiellen Käufers. ;)
 

Wavemaster

Megaposter
Mitglied seit
21 März 2005
Beiträge
5.604
Naja Diesel und Sport da scheiden sich auch die Geister, ich gehöre da eher zu der Fraktion : Geht, aber verdammt selten ;)
In 2 Wochen kann ich den GT Probefahren. Ich finde im vom Design her sehr gelungen und kein Einheitsbrei wie bei Ford .... Ups aber das ist ja der andere Thread
Das Fahrverhhalten muss klasse sein , was man bis jetzt in Test und TV gesehen hat
Die 200 PS reichen locker aus. Und bleiben wir mal realistisch .... Schweizer nutzen ihr PS nur wenn sie mal auf deutschen Autobahnen unterwegs sind , und der Deutsche braucht eben ein Auto führ den Altag .... und braucht die 200 PS fast nie.
Oder wer geht damit schonmal auf den Nürburgring? Dann würde ich verstehen wenn ihr sagt 200 PS sind zu wenig ;)
 
Beitrag enthält Werbung
 

Achim

Megaposter
Mitglied seit
13 April 2003
Beiträge
8.770
Wieso Hype ? Ich nenne sowas geschicktes Marketing ;)
Idealer Stoff für Dauerwerbesendungen wie GRIP und Co.
Er passt in die Gruppe der kleinen günstigen Sportler wie Civic, MR2, Calica und MX5 ...

Corvette ? Ne sorry - der Wagen hat ein Imageproblem.
Dazu isser zu groß, zu durstig und auch sonst zu kostspielig.
Hatte mal Bremsscheiben einer C6 in der Hand.
Alter Schwede waren die brutal groß und schwer. :D

Und ganz ehrlich - die ganz neuen Fords sind nun wirklich kein derber
Einheitsbrei mehr, da wurde sehr viel die letzten Jahre geändert.
Hm - wenn man bedenkt was in Köln vor etwa 10 Jahren noch angeboten wurde.
Ich bekam als allein vom Anblick der damaligen Modelle Zahnfleischbluten.




MfG
 

Wavemaster

Megaposter
Mitglied seit
21 März 2005
Beiträge
5.604
Also wenn ich alleine schon die Heckleuchten von Fiesta/Focus/Mondeo anschau .... da fängt der Einheitsbrei an . Aber wie gesagt .... das ist das andere Thema . :lol
Die Corvette ist doch auch nur ein geradeaus Fahrzeug ..... Und geradeaus fahren, das bekommt ja jeder hin.
[media]http://www.youtube.com/watch?v=hY1R6rBbYZM[/media]
 

Gaby

Haudegen
Mitglied seit
5 Dezember 2005
Beiträge
605
Wir haben den GT86 letzte Woche Probegefahren. Einen ganzen Nachmittag hatten wir den Wagen zur Verfügung und konnten ihn damit auch ausführlich Testen.
Abgesehen davon daß er klasse aussieht, er fährt sich auch absolut genial.
Wird zwar als 2 plus 2 Sitzer angeboten, aber das kann man vergessen. Uns wurscht, denn hinten wird da eh nie jemand sitzen und Kinder müssen wir nicht mehr transportieren. ;)
Sitzen tut man sehr gut, die Sitze bieten guten Seitenhalt und auch mein großer und kräfiger Mann hat genügend Platz. Die Sitzposition ist schön tief, aber das sind wir fast gewöhnt, denn im Cougar sitzt man auch net grad hoch. Die Innenausstattung ist ansprechend und wohl auch gut verarbeitet, unser Probemodell hatte die Leder/Alcantara Sitze und außerdem ne Tieferlegung und 18er Felgen mit 225er Bereifung. Serie sind 17er mit 215er Bereifung.
Der Wagen hat uns voll überzeugt und die 200PS sind ausreichend, jedenfalls für uns ;) Untenrum geht er ganz nett, aber der Motor ist ja sehr drehfreudig und dann gehts schon gut ab, außerdem hält sich der Spritverbrauch so noch in Grenzen. Serpentinen fahren war ein Genuß, man konnte gar nicht genug davon bekommen, der Wagen schreit förmlich nach Kurven... genial. Der Kofferraum ist ausreichend für uns und damit auch alltagstauglich. Wir wollen damit sicher nicht auf die Rennstrecke denn wir brauchen ein alltagstaugliches Auto und unserer Meinung nach ist er das. Er liegt perfekt, da gibts gar nix zu Meckern. Das Preis/Leistungsverhältnis ist unserer Meinung nach top und der Wagen passt perfekt in unser "Beuteschema". :D Da im nächsten Jahr einer der Cougars weg kommt brauchen wir wieder ein Fahrzeug. Ursprünglich hatten wir uns auf den A5 Coupe festgefahren, aber nun ist es keine Frage mehr, wer der Cougar Nachfolger wird. ;)
Wir werden diese Woche noch den Subaru BRZ probefahren, aber die Entscheidung pro GT ist bereits gefallen, nur mit der Farbe sind wir uns noch nicht einig. Gegen Ende dieses Jahres wird das Baby bestellt. :)
 

Dierk-mit-E

Haudegen
Mitglied seit
29 Juni 2006
Beiträge
510
Bitte bitte @Gaby

MEHR INPUT !!!

V/max...Verbrauch....los los...bin neugierig ! :D

Muss man Euch immer alles aus der Nase ziehen ? :lol

Dierk (der nur das Prospekt hat)
 
B

bird of prey

Gast im Fordboard
Bin am Samstag mal ausgiebig probegesessen, nachdem ich beim Asnabrücker Bergrennen schon mal ganz kurz sitzen und gucken durfte.

Ich finde den GT86 optisch mit seinem Fastback und der langen Schnauze schon mal genial, der Innenraum (hatte Alcantara) ist puristisch ohne spartanisch zu wirken. Aufs Wesentliche reduziert halt.

Vom Sitzen her komm ich mit meinen 185 gut zurecht, das Lenkrad steht mir eine Spur zu steil, aber egal. Im direkten Vergleich mit dem Capri geht es subjektiv enger zu, die Rücksitze sind nur als Stauraum zu gebrauchen.

Werde ihn mal demnächst probefahren :) :)

Ich könnte mir den GT86 SEHR gut als Capri-Nachfolger im Alltag vorstellen :ja .
 

Toxix

Haudegen
Mitglied seit
2 November 2010
Beiträge
503
Geh mir den demnächst mal anschauen, hab ihn gestern zum ersten mal in der Werbung gesehen.
Aber das genialste ist, der Aschenbecher kostet 64,50 Euro Aufpreis. :lol
Wie kommt man denn auf sowas....
 
Beitrag enthält Werbung
 

joema64

Foren Ass
Mitglied seit
1 Mai 2008
Beiträge
460
Lange, ..... lange hat die Toyota Fraktion geheult und gefleht und Ford wurde beneidet um den RS, ST und co....

Der GT 86 hat lange gedauert und viel ist auch im Forum mitgelesen worden...Das Design ist okay Preis Leistung in dem Segment auch, allerdings werden die Verkaufszahlen zeigen wie real, das Potenzial der Käufer ist . Ihn gibts ja schon länger in Japan und dort ist er jetzt schon Kult...

Ob Toyota sich mit der Uralt Technik Brennstoffmotor einen gefallen tut??? Schließlich sind Sie Sieger im Elektosegment und müssen aufpassen, wie die vorlauten Europäer auch nicht von den Chinesen in die Tasche gesteckt zu werden, wenns um e Mobilität geht ...

Nun der Gt ist sehr gelungen und er wird auch hier durchstarten mit Sicherheit. Ein schönes Spielzeug. Er ist auf jeden Fall mehr Sportwagen als eine Scirrocco version oder der Hyundai Kontra....die mehr schein als sein sind.

Wenn Toyota mit dem Fahrzeug auch wieder an seine Tugenden im Punkto Zuverlässigkeit und Pannenfreiheit anknüpfen kann, dann haben hier einige ein Problem. Fahrspaß..... ;)



Boxenstopp am 15. und 16.9.

Die Premiere des neuen GT 86 und attraktive Wechselprämien für alle Modelle.

Mit der wohl emotionalsten Neuvorstellung des Jahres geht das Toyota Premierenjahr 2012 in die nächste Runde. Am Wochenende des 15. und 16. September* freut sich das Auto Centrum Lass, den neuen GT86 an allen 6 Lass Standorten zu präsentieren. Der leistungsfähige Sportwagen tritt in die Fußstapfen erfolgreicher Vorgänger wie Supra und Celica und zitiert in seiner Formgebung den legendären 2000GT von 1967. Anlässlich der Premiere bietet der Toyota Vertragshändler besondere Wechselprämien für alle Modelle an.





Das lange Warten aller leidenschaftlichen Rennfans der Marke hat sich gelohnt. Der 2+2-sitzige GT86 richtet sich mit seiner konsequenten Fokussierung auf den Fahrer und mit seinem unvergleichlich präzisen Ansprechverhalten auf Gas- und Lenkbefehle an all jene, denen Autofahren in erster Linie Leidenschaft bedeutet..


Der flache und extrem aerodynamische GT86 basiert auf einer völlig neuen
Plattform und vereint alle Zutaten, die Motorsportherzen schneller schlagen lassen. 4,24 Meter lang, 1,28 Meter hoch, und das alles komprimiert in einer klassischen Coupéform. Die tief installierten Sportsitze bieten sehr guten Seitenhalt bis in den Schulterbereich. Der Schaltknauf mit seinen kurzen Wegen steht immer griffbereit nah am Lenkrad. Einfach gestaltete Anzeigen für Geschwindigkeit, Tankinhalt und Wassertemperatur rahmen den zentralen, weiß hinterlegten Drehzahlmesser ein – das wichtigste Info-Instrument in einem Sportwagen.

Flache Karosserie, 200 PS starker Hochdrehzahl-Boxer, Hinterradantrieb: Der neue GT86 lässt Toyotas Rennsporttradition auch in der Serie aufleben und hält, was er verspricht – Fahrspaß pur





Bildquelle: Toyota Autocenter Lass - Flensburg / Toyota Deutschland
 

Odie

Foren Ass
Mitglied seit
8 April 2006
Beiträge
438
Mir fällt bei diesen beiden Zwillingen nur ein Wort ein - GENIAL.

So müssen Autos aussehen.
 

apfelkoenig

Lebende Legende
Teammitglied
Moderator
Mitglied seit
25 Juli 2004
Beiträge
1.562
Dieses hier ist mein Traumauto. Aber ich glaube und befürchte, das wird auf immer und ewig mein Traum bleiben bei einem Umbaupreis von 65.000,00 Euro sowie den Grundpreis eines Golf R. Aber egal. :)

Schaut euch einfach nur dieses Video an. :) Das ist nicht nur sportlich, sondern in meinen Augen schon "krank". :)

[media]http://www.youtube.com/watch?v=tY5aGYBAqro[/media]
 

Achim

Megaposter
Mitglied seit
13 April 2003
Beiträge
8.770
Toxix schrieb:
Aber das genialste ist, der Aschenbecher kostet 64,50 Euro Aufpreis.
Wie kommt man denn auf sowas....
Ich wäre bereit 65€ zu zahlen wenn kein Aschenbecher und Zigarettenanzünder in meinen Wagen rein kämen :D
Ne echt - mir isses absolut unverständlich dass Aschenbecher heutezutage immer noch serienmäßig verbaut werden.
Finds 'ne Sauerrei und dazu stinkts auch noch eklig. Im übrigen kenn ich so gut wie niemanden mehr der in seinem Auto raucht.
Ein Relikte aus grauer Vorzeit, auf das man verzichten kann. Dazu fällt mir der Beetle ein.
Damals bei Markteinführung wurde er in den USA serienmäßig mit Kimaanlage und ohne Aschenbecher angeboten
und der europäische hatte anstelle einer Klimaanlage einen Ascher. :bekloppt


MfG
 

Wavemaster

Megaposter
Mitglied seit
21 März 2005
Beiträge
5.604
apfelkoenig schrieb:
Dieses hier ist mein Traumauto. Aber ich glaube und befürchte, das wird auf immer und ewig mein Traum bleiben bei einem Umbaupreis von 65.000,00 Euro sowie den Grundpreis eines Golf R. Aber egal. :)

Schaut euch einfach nur dieses Video an. :) Das ist nicht nur sportlich, sondern in meinen Augen schon "krank". :)
Bitte beim Thema bleiben ....
 

Phex

Doppel Ass
Mitglied seit
22 August 2011
Beiträge
170
OT:
Der HGP- Golf wird gerade auch noch in einem anderen Forum bequatscht, und ich sags auch hier: das Ding ist Quatsch. Damit wird man quasi mehr stehen als fahren, schon allein wegen der S-tronic. Die ist einfach nur für ne Maximalbelastung von 550NM ausgelegt, und auch wenn sie verstärkt wurde, hält sie auf Dauer nicht dem Drehmoment des Motors stand. Der CLS hat, auch wenn ich da jetzt nur für mich sprechen kann, einen um Welten größeren Prestigefaktor. Also auch wenn der Benz locker das 4-fache kostet und weniger Leistung hat als der Golf... Wenn ich wählen könnte, würde ich den Wolfsburger nichtmal mit dem Ar**h angucken.
Schaut man auch auf Antriebskonzepte und Gewichtsverteilung, ist ziemlich schnell klar, dass der Golf in diesem Duell das Rennen machen musste. Wiegt er doch mal locker 750kg weniger als der Benz und hat eben Allrad. Einzig der BMW hätte dem Golf ein Konkurrent werden können, hätte die Software nur nicht so kläglich versagt.

Aber btt:

Ich finde den GT86/BRZ auch ein echt gelungenes Auto. Habe mir viele Dinge dazu durchgelesen und bin auch geneigt, mir mal einen Händler für eine Probefahrt zu suchen. Hier wurde einfach ein sehr stimmiges Konzept auf die Straße gebracht. Und da nach Veröffentlichung die Hersteller unabhängig an diesem Auto weiterarbeiten können/wollen, soll Subaru ja angeblich schon an einer Leistungsstärkeren Version arbeiten, mit 250 oder gar 300PS. Ich bin gespannt, was da noch kommen wird, denn in diesem Preissegment ist das Ding absolut begehrenswert.
 

Dierk-mit-E

Haudegen
Mitglied seit
29 Juni 2006
Beiträge
510
Moin !

Motor hin oder her...Aschenbecher ja oder nein....ich persönlich finde einfach, der sieht total "geil" aus und hebt sich massiv von dem Einheitsbrei ab, genau das, was ich immer möchte.
Bin ja gespannt, wer sich hier alles einen gönnt...60.000 DM (!) sind kein Pappenstiel, wäre toll zu hören, was für Rabatt da so drin ist.
Im I-Net habe ich ihn schon für 26.000,- Euro gefunden, geht da noch was ? :D

@Gaby..ich warte immer noch...SCHNELLER !!!! :schalt

Sonnigen Tag.
Dierk

P.S.: Sorry für OT und @Apfelkönig: Lächerlich :rolleyes
DAS HIER ist der Hammer:
[media]http://www.youtube.com/watch?v=D6-hkO9L0y0[/media]
 

Wavemaster

Megaposter
Mitglied seit
21 März 2005
Beiträge
5.604
Leute bleibt beim Thema. Und der G Power ist vielleicht klasse und Schlagmich tot toll. Aber dann kommt der nächste mit nem Video in dem ein Skyline nen Veyron abzieht .. Und dann komm ich mit nem Koenigsegg CCXR Edition Video .. Merkt ihr was ;)
Also :btt
 

2waq

Doppel Ass
Mitglied seit
18 August 2012
Beiträge
107
erster gedanke bei mir "Nissan 370 Z"
wird sicherlich in die gleiche sparte von erfolg oder misserfolg rutschen
 

joema64

Foren Ass
Mitglied seit
1 Mai 2008
Beiträge
460
Der vergleichsgedanke "ähnlich 350/370 Z" kann bei mir bei den ersten Skizzen auch auf....Toyota hat aber mehr....Fangemeinde in Deutschland auch viele Supra/ Celi liebhaber werden sich dieses Gefährt als Alltagsfahrzeug in der Normal ausführung zulegen...

Wobei ja auch schon die ersten Umbauten mit 360 Hp rumeiern, dem Motor aus der vor kurzem limitierten Lexus ausgabe ....

Aber wie so oft gefeierte Ps, die nicht gekauft werden.....Auch Ford hat mehr 1,3 als cosworth verkauft... :D

(Re)import über DK könnte ein paar Euro tiefer Rutschen lassen, da die Steuer der DK, erstattet werden und dann der deutsche Steuersatz fällig wird. Der Netto Preis in Dk ist um einiges günstiger....da die Luxussteuer dort besonders zuschlägt.
 

Dierk-mit-E

Haudegen
Mitglied seit
29 Juni 2006
Beiträge
510
Moin !

Ich habe am Samstag das "offizielle" Prospekt zugeschickt bekommen, da die Erst-Info nur ein "Faltblatt" war.
Hm, was soll ich sagen, mein persönliches Fazit und natürlich nur meine Meinung:

1. Total tolle Optik, gefällt mir !
2. 226 V/max, 1 Kilometer mehr als der Cougar, etwas dürftig für 30 PS mehr, sicher viel agiler, aber..naja.
3. 1 Sekunde schneller auf 100...wieder naja...
4. Verbrauch 7,1 Liter...mööööp, glaube ich nicht, ist ja auch nur Werksmessung, tippe auf reale 9-10 Liter, mindestens.
5. Super-Plus nötig. Ok ok..sind nur ein paar Cent.

Minimum habe ich ihn für 26.500 entdeckt, günstiger als ein Golf GTI. Kaufen ? Sicher nicht neu, zuviel Geld, zuviel Verlust, "Kinderkrankheiten" noch nicht bekannt.
Kommt aber in Betracht, falls ich meine Katze mal "einschläfern" muss oder sonst was im Raum steht.

Klasse Aussehen tut er dennoch.

Dierk
 

Gaby

Haudegen
Mitglied seit
5 Dezember 2005
Beiträge
605
Nachdem wir vor einigen Wochen den GT nochmals übers Wochenende hatten und ihn in ausgiebigst testen konnten, ist es nun geschehen, mein Mann hat ihn bestellt.
Dies wird nun nach 30 Jahren das erste Mal sein daß wir keinen Ford gekauft haben. Abgesehen von nem alten 80er Audi den wir ein paar Jahre als Winterauto gefahren haben gabs nur Ford in unserem Haushalt, sogar mein Sohn führt diese Tradition fort. :)
Aber irgendwann gibts Veränderungen im Leben, wenns auch nur die Automarke betrifft. Was wir mit seinem V6 machen, wissen wir noch nicht. Mein Baby und der Capri bleiben aber in jedem Falle bei uns. ;)
 

Gaby

Haudegen
Mitglied seit
5 Dezember 2005
Beiträge
605
Danke euch zweien, ich gebs weiter, meiner isses ja nicht denn ich bleib dem Cougar treu. :love2 Mein Baby wird weiterhin geschont, denn der GT wird der Alltagswagen.
Die Zeit wird zeigen ob es die richtige Entscheidung war, wer weiß was so alles kommt bei einem so neuen Modell. ..
 
Themenersteller Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
Marccom Sonstige Fahrzeuge 17

Ähnliche Themen


Ehrungen für das FordBoard

Ford FanAward
Ford FanAward
Ford FanAward
Ford FanAward
Ford FanAward
Oben