riemenscheibe demontieren

S

surferlebt

Gast im Fordboard
Hallo,

ich habe hier ein Problem.Es handelt sich um einen Ford Orion 1,6D. Ich muss den Simmerring hinter der Kurbelwellen Riemenscheibe ersetzen. Leider bekomme ich die 32er Schraube, die die Riemenscheibe hält nicht bewegt. Die sitzt Bombenfest. Gang rein und Bremse treten bringt nichts - Kupplung rutscht durch (Benutze schon ein 1,5m Rohr). Also den Anlasser ausgebaut und zusätzlich mit nem Schraubendreher die Schwungscheibe Blockiert - kein Erfolg.

Hat die Schraube vielleicht ein Linksgewinde? Gibt es irgendeinen Trick? Wie wird die Scheibe nach Werkstattanleitung demontiert?

Für Antwoten an surferlebt@gmx.de währe ich sehr dankbar.


MfG


Surferlebt
 
K

Kim

Gast im Fordboard
[offtopic]Hi surferlebt,

wie wäre es, wenn du dich hier mal einfach kurz vorstellst?
Dann wissen die anderen auch, mit wem sie es zu tun haben ...[/offtopic]

Zu deinem eigentlichen Problem kann ich leider nichts sagen ...
 

Guido

Megaposter
Gründer
Mitglied seit
17 Dezember 2002
Beiträge
7.307
Und antworten können natürlich hier gegeben werden, damit andere, die auch mal dieses Problem haben sollten, auch was davon wissen...
 
F

FordVanV8

Gast im Fordboard
Wow, solche Probleme hatte ich noch nie, nen 32er gekröpften Ringschlüssel und nen 2,5 Kilo Hammer und gegen die Uhrzeigerrichtung aufklopfen, hat bis jetzt immer funktioniert. Und wenn Du immer noch Probleme haben solltest laß den Motor so weit ab das Du mit einem Schlagschrauber beikommst, nehme aber dafür ne Schlagschraubernuss.
 
S

surferlebt

Gast im Fordboard
Danke für die Antworten.

Tja, solche Probleme hatte ich auch noch nicht.
Der Schlagschrauber schafft die Schraube leider auch nicht. Hab mich beim Fordhändler mal schlau gemacht. Ist definitiv eine "normale" Schraube mit rechtsgewinde.
In der Werkstatt wird der Anlasser ausgebaut und mit einem Werkzeug die Schwungscheibe fixiert.
Hab ich auch gemacht, hab dann den Zahnkranz mit nem Meißel blockiert. Klappt ja auch, aber trotz insgesamt 2m Hebellänge will sich die Schraube nicht lösen.....
Langsam gehen mir die Ideen aus....


MfG


surferlebt
 
Beitrag enthält Werbung
 
F

FordVanV8

Gast im Fordboard
Na da kann man nur hoffen das die Schraube nicht reingeklebt worden ist.
Wenn ich Probleme habe mit meinen Cars weil irgendwas nicht geht wo ich fast verzweifle fahre ich zu ner freien Werkstatt in unseren Ort und lasse es dort machen bevor noch mehr kaputt geht.
Kostet zwar ein wenig mehr als wenn ich es selbst mache, aber wie gesagt, bevor noch mehr kaputt geht machen lassen.
 
S

surferlebt

Gast im Fordboard
Hallo,

Danke für alle Antworten.

Hab mit ner langen Brechstange den Kupplungsautomat direkt blockiert und ein noch längeres Rohr genomen.


MfG


Surferlebt
 
Themenersteller Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
E Ford Scorpio 0
S Ford Mondeo 5
O Ka MK1 1
P Ford Cougar 0

Ähnliche Themen


Ehrungen für das FordBoard

Ford FanAward
Ford FanAward
Ford FanAward
Ford FanAward
Ford FanAward
Oben