Lüftung geht nur bei voller Power

M

Mondea

Gast im Fordboard
Tack zusammen,

mein Puma "bläst" nur noch auf Stufe 4. Seit etwa 2 Tagen geht drunter gar nix mehr.
Meint ihr, es ist was verstopft? Aber dann dürfte er auf höchster Stufe auch nicht mehr mit so viel Power pusten wie sonst. Ist auch egal wo die Luft rauskommt. Weder bei Scheibe, noch Fußraum etc. geht was.

Hat jemand ne Idee?

Danke schonmal...

Grüße
Mondea
 

Scorpion

Superposter
Mitglied seit
27 Januar 2004
Beiträge
2.593
Da sind die Vorwiderstände für das Gebläse defekt. Das erklärt sich auch, warum auf Stufe 4 noch geht, weil da kein Vorwiderstand drin ist.

Zu den Widerstände kommst du hinter dem Armaturenbrett auf der Beifahrerseite. Irgendwo gibt es noch ein Bild dazu, finde ich aber auf die Schnelle nicht grad.

Ist auch so eine typische Krankheit beim Puma..
 

SpeedyBoo

Doppel Ass
Mitglied seit
16 März 2006
Beiträge
160
Original von Scorpion
...
Ist auch so eine typische Krankheit beim Puma..
Das ist nicht nur eine typische Pumakrankheit, das haben alle Fords!

Ursache dafür ist ein zu kleiner Kabelquerschnitt des Steckers, der auf dem Widerstand steckt. Der Widerstand selber steckt in einer eigenen Box, da dieser sehr Heiss wird, die dünnen Kabel schmoren auf Grund des hohen Widerstandes durch, u.U. kann das Fahrzeug abfackeln.

Besorge Dir bei Ford den neuen Widerstand und das überarbeitete Steckerende, die Kabel daran sind mindestens 3mal so dick im Querschnitt wie Original. Alten Stecker abpitschen, neuen Stecker entweder anlöten (recht umständlich, da Du unter dem Cockpit im Beifahrerfussraum arbeiten musst) oder Kabelenden verlöten und über dicke Lüsterklemmen verbinden.
 
M

Mondea

Gast im Fordboard
Ok, falls da jemand noch nen Plan hat wäre das optimal, dass ich da rankomme.
Und hat einer von euch noch ne Idee was mich der Widerstand kostet?
Und dann wie gesagt ne Anleitung dafür wäre klasse! Frau ist halt leider kein Mechanikus :D
 

SpeedyBoo

Doppel Ass
Mitglied seit
16 März 2006
Beiträge
160
Im Verhältnis zu den übrigen Ersatzteilen sind die Kosten Peanuts. Ersatzkabel und Widerstand sollten zusammen die 50 € nicht überschreiten.

Wie gesagt, 'ne Anleitung dazu hab ich doch schon gegeben. Mehr ist da nicht zu machen. Du musst in den Beifahrerfussraum krabbeln, den Stecker vom Widerstand lösen (da gibt es nur einen seitlich vom Mitteltunnel), der Widerstand ist mit einer Schraube gesichert, diese losschrauben und Widerstand rausnehmen. Am Kabel den alten Stecker abknipsen und entweder neuen anlöten oder über dicke Lüsterklemme verbinden. Alles wieder einbauen - fertig!
 
Beitrag enthält Werbung
 
M

Mondea

Gast im Fordboard
na dann versuch ich das am Wochenende einfach mal. Denke, dass das schon hinhauen wird...

Wenn nicht, hört ihr wieder von mir *fg*
 
M

MucCowboy

Gast im Fordboard
Hallo Heidi,

das ist wirklich nicht besonders schwer. Das einzige ist, dass man sich ziemlich verrenken muss um da ranzukommen.

An dem Widerstand sind 4 Kabel dran, an dem Reparatursatz auch. Du musst natürlich die Kabel mit den richtigen Farben wieder verbinden. Und wenn möglich, dann nimm keine Lüsterklemme (wenn Du nicht löten (lassen) willst / kannst), die ist auf Dauer nicht so gut, sondern mach es mit den Quetschverbindern. Es sollte schon gut und sicher sein, denn da fließt viel Strom drüber - soviel, dass das Teil gelegentlich wie bei Dir abraucht.

Viel Erfolg
Uli
 

SpeedyBoo

Doppel Ass
Mitglied seit
16 März 2006
Beiträge
160
Und wenn möglich, dann nimm keine Lüsterklemme (wenn Du nicht löten (lassen) willst / kannst), die ist auf Dauer nicht so gut, sondern mach es mit den Quetschverbindern.
Komisch, dass Elektroinstallateure die Quetschverbindung alle verfluchen! Bei einer Quetschverbindung ist die Kontaktfläche viel kleiner, somit der Widerstand viel höher. Verlötet man die Kabelenden ordentlich mit Elektrozinn, ist die Kontaktfläche viel größer, und brechen können die Adern auch nicht. Außerdem ist der Unterschied der Kabelquerschnitte von altem und neuen Kabel viel zu groß, entweder bekommt man das neue, 3mal dickere Kabel nicht ordentlich in die Quetschverbindung, oder das alte dünnere ist nur ganz leicht und locker in der viel zu großen Quetschverbindung, beides nicht ideal.

Aber das sind wohl unterschiedliche Ansichten, die wir da haben. Jedenfalls sind mir Lüsterklemmen mit ordentlich verlöteten Kabelenden lieber.
 
M

MucCowboy

Gast im Fordboard
OT: Richtig, Ansichtssache ist auch mit drin. Aber wenn ich die Kabelende schon verlöte, kann ich sie auch gleich zusammenlöten. Ohne verlötete Kabelenden brechen in der Lüsterklemme z.B. durch die scharfkantige Schraube viel zu viele Litzeadern ab, was den Querschnitt wieder verringert bis zum Durchbrechen. Ok, bei schwachstromigen Verbindungen (Signalisierungsleitungen) ist mein Wagen auch nicht frei davon, aber nicht dort wo Laststrom fließt.
OT Ende

Grüße
Uli
 
M

Mondea

Gast im Fordboard
bin bisher nicht dazu gekommen das zu machen, war an den WEs dauernd unterwegs.

Und heute die Überraschung:
Mitten unter der Fahrt fängt des Ding einfach an zu blasen...
Geht also wieder alles. Was das Ding hatte, keine Ahnung.... aber nu is wieder alles gut :D

Vielen Dank für eure Hilfe :D
 
M

MucCowboy

Gast im Fordboard
Ich will Dir nicht Angst machen, aber es kann jederzeit wieder passieren. Ich trau Dir viel zu, Heidi, aber magische Heilkräfte....? ?(

Grüße
Uli
 
Beitrag enthält Werbung
 
M

Mondea

Gast im Fordboard
Jetzt warte ich einfach mal ab ob / wann das nochmal passiert.
Ich werde jetzt sicher nicht an etwas rumfummeln, das funktioniert.
Aber sollte es wirklich so sein, dass es wieder spinnt werde ich es auseinanderbauen....

@Muc: Wenn Du wüsstest, was ich alles kann :D
 
E

eggee

Gast im Fordboard
Original von Mondea
bin bisher nicht dazu gekommen das zu machen, war an den WEs dauernd unterwegs.

Und heute die Überraschung:
Mitten unter der Fahrt fängt des Ding einfach an zu blasen...
Geht also wieder alles. Was das Ding hatte, keine Ahnung.... aber nu is wieder alles gut :D

Vielen Dank für eure Hilfe :D
ein auto, das sich selbst repariert. was gibt es besseres? :D
 
S

scott_freak87

Gast im Fordboard
[offtopic]eines das gar nich erst kaputt geht.[/offtopic]
 
E

eggee

Gast im Fordboard
bei mir isses die temperaturregelung der heizung.. manchmal geht sie so schnell auf wirklich verdammt heiß, dass man garnicht recht mit den augen blinseln kann.. und dann wenn man sie braucht geht fast garnichts -.- immer unterschiedlich :p
 
Themenersteller Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
FastFiesi Ka MK1 3
P Ford Mondeo 3
M Ford Mondeo 4
S Fiesta MK3 6

Ähnliche Themen


Ehrungen für das FordBoard

Ford FanAward
Ford FanAward
Ford FanAward
Ford FanAward
Ford FanAward
Oben